Viper's Bugloss Anbau: Tipps zum Anbau von Viper Bugloss in Gärten



Viper's Bugloss Pflanze ( Echium vulgare ) ist eine Nektar-reiche Wildblume mit Gruppen von fröhlichen, hell blau bis rosa Blüten, die Horden von glücklichen Honigbienen in Ihren Garten locken werden. Viper's Bugloss-Blüten eignen sich für das Wachstum in den USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 8. Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie man Viper's Bugloss anbaut? Lesen Sie weiter, um Tipps zum Anbau dieser wartungsarmen Pflanze zu erhalten!

Viper's Bugloss Anbau

Growing Viper's Bugloss ist einfach. Pflanzen Sie die Samen direkt im Garten, nachdem alle Frostgefahr im Frühling vergangen ist und Sie in wenigen Monaten blühen werden. Pflanzen Sie ein paar Samen alle paar Wochen, wenn Sie den ganzen Sommer lang blühen wollen. Sie können Samen auch im Herbst für Frühlingsblüten pflanzen.

Viper's Bugloss gedeiht in voller Sonne und fast jedem trockenen, gut durchlässigen Boden. Pflanzen Sie die Samen an einem festen Standort, da der Pfeifenkopf der Viper eine lange Pfahlwurzel hat, die ihn beim Umpflanzen extrem unkooperativ macht.

Um Viper's Bugloss zu pflanzen, streuen Sie die Samen leicht auf den Boden und dann bedecken Sie sie mit einer sehr dünnen Schicht feinen Bodens oder Sandes. Wasser leicht gießen und den Boden leicht feucht halten, bis die Samen keimen, was normalerweise zwei bis drei Wochen dauert. Die Sämlinge dünn werden lassen, um ungefähr 18 Zoll zwischen jeder Pflanze zu erlauben.

Sich um Ihren wachsenden Viper Bugloss kümmern

Viper's Bugloss erfordert sehr wenig Pflege, und sobald die Pflanzen einmal etabliert sind, brauchen sie praktisch keine Bewässerung und keinen Dünger mehr. Deadhead verwelkte Blüten regelmäßig, um das fortgesetzte Blühen zu fördern. Seien Sie wachsam beim Entfernen von Blüten, wenn Sie die grassierende Selbstsaat in Ihrem Garten begrenzen wollen.

Ist Viper's Bugloss invasiv?

Ja! Viper's Bugloss ist eine nicht-einheimische Pflanze, die ihren Ursprung in Europa hat. Bevor Sie Viper's Bugloss-Blumen in Ihrem Garten pflanzen, ist es wichtig zu beachten, dass die Bugloss-Pflanze der Viper in bestimmten Gebieten invasiv sein kann und in Washington und einigen anderen westlichen Staaten als schädliches Unkraut gilt. Erkundigen Sie sich bei Ihrer lokalen Niederlassung, ob es in Ordnung ist, diese Pflanze an Ihrem Standort anzubauen.

Vorherige Artikel:
Ingwer in Ihrem Garten wächst leicht, wenn Sie die richtigen Bedingungen haben. Das heißt, es ist einfach, bis die Schädlinge hereinbrechen und anfangen, deine Pflanzen zu verheeren. Ginger Insect Probleme sind überschaubar, aber Sie müssen wissen, was Schädlinge angreifen und wie man damit umgehen kann. Häuf
Empfohlen
Silberne koreanische Tannen ( Abies koreana "Silver Show") sind kompakte Evergreens mit sehr dekorativen Früchten. Sie werden bis zu 20 Fuß hoch (6 m) und gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums. Weitere Informationen über die koreanische Tanne in Silber, einschließlich Tipps zum Anbau einer silbernen koreanischen Tanne, lesen Sie weiter. Kor
Ausdünnen ist eine nützliche Praxis, egal ob es um Salat oder Baumfrüchte geht. Ausdünnung Birnen hilft Obst Größe und Gesundheit zu erhöhen, beugt Branch Schäden vor Überlastung und stimuliert die Ernte des nächsten Jahres durch die Bildung von Obst Knospen. Das Timing und die Anzahl der zu fällenden Früchte sind wichtige Aspekte, um erfolgreich zu wissen, wie Birnenfrüchte gedüngt werden können. Das Ausdünnen
Wenn Sie mexikanisches Essen mögen, haben Sie zweifellos Ihren Anteil an Pinto-Bohnen gegessen, die in der Küche eine herausragende Rolle spielen. Sie sind wahrscheinlich so beliebt wegen des warmen, trockeneren Klimas südlich der Grenze. Wenn Sie in einer warmen subtropischen Region leben, Ihre Gartenbohnen-Optionen erweitern oder mexikanisches Essen lieben, sollten Sie Pintobohnen anbauen. L
Jalapeños zu mild? Du bist nicht allein. Mit einer schwindelerregenden Auswahl an Peperoni zur Auswahl und ihren leuchtenden Farben und einzigartigen Formen kann das Wachsen verschiedener Sorten zur Sucht werden. Manche Leute züchten Paprika einfach wegen ihrer Zierqualitäten, und dann sind wir anderen da. I
Liebst du es nicht einfach in deinem Garten zu sitzen und die Ergebnisse deiner harten Arbeit und Mutter Natur zu genießen? Ich mache. Es ist so befriedigend, meine Augen auf den sich entwickelnden Feigenblättern, den blühenden Mohnblumen, den üppigen Bergenien und den winzigen, zitternden, silbernen Pittosporumblättern ruhen zu lassen. Ich
Soldatenkäfer sehen aus wie Käfer, aber sie erzeugen kein Lichtflackern. Wenn Sie sie sehen, können Sie sicher sein, dass Sie auch Käferlarven haben. In Gärten leben die Larven im Boden, also wirst du sie nicht sehen. Sobald die Käfereier schlüpfen, fressen die Raublarven die Insekteneier und -larven der Schadinsekten. Sind