Was sind Bark Beetles: Informationen über Bark Beetles auf Bäumen



Es gibt nur wenige Dinge, die einem Waldbrand für bloße zerstörerische Kraft gegenüber Bäumen entsprechen können - das heißt, außer man betrachtet den Borkenkäfer. Wie ein Waldbrand können sich Borkenkäfer durch ganze Baumbestände fressen. Leider sind die Käfer nicht so offensichtlich, also solltest du immer auf neue Löcher in den Oberflächen deiner Bäume achten.

Was sind Bark Beetles?

Bäume in der Landschaft stellen eine wichtige Verpflichtung dar, das Gebiet auf sehr lange Sicht zu verändern. Da die meisten Bäume leicht 50 Jahre oder länger leben, ist es schwer, sie nicht als ständige Bewohner zu sehen, aber egal, wie sehr du denkst, dass sie im Grunde undurchdringlich sind, ein kleiner Käfer kann schnell die größte Eiche im ganzen Wald abtragen. Borkenkäfer auf Bäumen sind keine Kleinigkeit; Sobald diese Insekten Kolonien bilden, ist der Baumsterben fast garantiert.

Borkenkäfer sind Mitglieder der Familie Scolytidae, mit über 600 Mitgliedern allein in den Vereinigten Staaten und Kanada. Diese winzigen Käfer sind im Allgemeinen etwa so groß wie ein Reiskorn, werden aber selten gesehen, da der Großteil ihres Lebenszyklus in Bäumen verbracht wird. Aufgrund ihrer schwer fassbaren Natur wird die Identifizierung von Borkenkäfern oft durch die angegriffenen Baumarten und die Art des zurückgelassenen Schadens verursacht.

Ungeachtet des spezifischen Borkenkäfers an einem gegebenen Baum verursachen sie ähnliche Schäden. Diese Käfer kauen Löcher durch die Rindenoberfläche und minen dann die Phloem- und Kambialschichten der Rinde an Zweigen, Ästen oder Stämmen an ihren bevorzugten Bäumen. Wenn diese Minen sich ausdehnen, werden die Transportgewebe beschädigt oder zerstört, was oft zu einem Ausflammen (dem Tod eines großen Teils eines gesunden Baums) oder zu toten Spitzen an den wachsenden Enden der Äste führt.

Zusätzlich zu diesem Borkenkäferschaden können diese Insekten Baumpathogene tief in den Baum tragen, während sie minen und Infektionen wie die Ulmenkrankheit von Baum zu Baum weitergeben.

Rinde Käfer Kontrolle

Es gibt wenig, was Sie tun können, um einen von Borkenkäfern befallenen Baum zu retten, aber wenn der Befall auf bestimmte Zweige beschränkt zu sein scheint, können Sie versuchen, den Baum zu retten, indem Sie diese Teile herausschneiden. Entfernen Sie sie sofort aus dem Bereich und verbrennen Sie sie oder entsorgen Sie sie anderweitig, damit die Borkenkäfer nicht entweichen können.

Es kann fast unmöglich sein, diese Schädlinge mit Insektiziden zu zerstören, also machen Sie Ihre Bäume weniger zu verlockenden Zielen. Borkenkäfer bevorzugen es, in Bäumen zu nisten, die bereits gestresst sind oder große tote Bereiche haben. Beginnen Sie damit, Ihre Bäume jedes Jahr richtig zu beschneiden, und denken Sie daran, dass sie möglicherweise Nahrung oder Wasser benötigen, um ihnen durch stressige Zeiten zu helfen, wie heiße Sommer oder ihr Versuch, sich von einem ernsten Beschneiden zu erholen, um eine Borkenkäferkolonie zu entfernen.

Wenn ein Baum nicht mehr gerettet werden kann, warte nicht darauf, dass er stirbt und bringe Borkenkäfer weiter (oder lasse geschwächte Gliedmaßen auf ahnungslose Opfer fallen). Nimm den Baum stattdessen präventiv heraus und ersetze ihn durch einen gesunden Baum einer Sorte, die von diesen störenden Insekten weniger begünstigt wird.

Vorherige Artikel:
Sicklepod ( Senna obtusifolia ) ist eine einjährige Pflanze, die einige eine Wildblume nennen, aber viele nennen ein Unkraut. Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, erscheint Sichel im Frühjahr, bietet hellgrün, attraktives Laub und fröhlich gelbe Blüten. Aber viele Leute denken an die Pflanzen als Sichelkraut, besonders wenn sie in Baumwoll-, Mais- und Sojabohnenfelder eindringen. Lesen
Empfohlen
Lantana ist ein wunderschöner, farbenfroher Schmetterlingsmagnet, der reichlich mit wenig Aufmerksamkeit blüht. Die meisten Lantana-Pflanzen erreichen Höhen von 3 bis 5 Fuß, so dass Lantana als Bodendecker nicht sehr praktisch klingt - oder? Wenn Sie in der Pflanzenhärtezone USDA der USDA oder höher leben, bilden nachfolgende Lantana-Pflanzen wundervolle Bodenbedeckungen für das ganze Jahr. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Da es verschiedene Arten von Hortensien Büschen gibt, können Hortensie Schnitt Anweisungen leicht mit jedem variieren. Obwohl die Hortensienpflege unterschiedlich ist, können alle Hortensien jedes Jahr von der Entfernung abgestorbener Stängel und verbrauchter Blüten profitieren. All
"Etwas gibt es, das eine Mauer nicht liebt", schrieb der Dichter Robert Frost. Wenn Sie auch eine Mauer haben, die Sie nicht lieben, denken Sie daran, dass Sie mit nachlaufenden Pflanzen eine Mauer bedecken können. Nicht alle Wandbekleidungen sind gleich, aber auch Ihre Hausaufgaben auf was und wie zu pflanzen.
Frische Erdbeeren sind eine der Freuden des Sommers. Erdbeerkuchen, Erdbeerkonfitüre und Beeren-Smoothies sind nur einige der Leckereien, die wir genießen, wenn es Saison ist. Jewel Erdbeerpflanzen sind produktive Produzenten, einfach zu kultivieren und tolerant für eine Reihe von Bedingungen. Sie haben sogar eine mäßige Winterhärte und sind für die USDA-Zonen 4 bis 8 geeignet. Lesen
Die richtige Hortensien-Winterpflege bestimmt den Erfolg und die Quantität der Blüten im nächsten Sommer. Der Schlüssel zum Hortensien-Winterschutz ist der Schutz Ihrer Pflanze, sei es im Topf oder im Boden, vor dem ersten Frost des Winters durch den letzten Frost im folgenden Frühjahr. Schauen wir uns an, was Sie im Winter für Ihre Hortensie tun müssen. Wie m
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District "Meine Rosenblätter werden an den Kanten braun. Warum? "Dies ist eine häufig gestellte Frage. Braune Ränder auf Rosen können durch Pilzbefall, extreme Hitzebedingungen, Insektenangriffe verursacht werden oder können tatsächlich normal zu dem bestimmten Rosenstrauch sein. Werf