Was ist Exotischer Dünger: Wo man Zoo-Dünger für den Gartengebrauch erhält



Gärten und Tiere hatten schon immer eine enge Beziehung. Im Laufe der Jahrhunderte haben Gärtner den Wert erkannt, dass gut kompostierter Tiermist den Boden und die Gesundheit von Pflanzen verbessert. Das heißt, der Nutzen von Zoo-Poo oder exotischem Dünger ist ebenso weitreichend. Was ist also exotischer Dünger? Lesen Sie weiter, um mehr über diesen Kompost zu erfahren.

Was ist Exotischer Dünger?

Wenn Tiere wie Ochsen oder Maultiere benutzt wurden, um den Boden zu bepflanzen, würden sie ihn oft gleichzeitig düngen. Selbst der Gebrauch menschlichen Abfalls, so niederträchtig es auch erscheinen mag, war eine Zeitlang beliebt. Obwohl menschliche Abfälle heutzutage nicht verwendet werden, wird der Mist von solchen Tieren wie Schweinen, Ochsen, Kühen, Pferden, Kaninchen, Truthähnen, Hühnern und anderem Geflügel in einer Vielzahl von biologischen Gartenarbeitspraktiken verwendet.

Exotischer Dünger kann auch im Garten verwendet werden, wo verfügbar. Exotischer Dünger wird auch als Zoo-Düngerkompost bezeichnet und besteht aus dem Kot von Pflanzenfressertieren in Zoos oder Rehabilitationszentren. Es kann Elefanten, Nashörner, Giraffen, Kamele, Wildkatzen, Strauße oder Zebramisture enthalten.

Zoo Mist Kompost

Die meisten Güllearten müssen gealtert und vollständig kompostiert sein, außer den Schafen, um in einem Garten nützlich zu sein. Frischer Dung hat einen sehr hohen Stickstoffgehalt und kann Pflanzen schädigen und das Wachstum von Unkräutern fördern.

Viele Zoos und Tiereinrichtungen, die exotische Tiere beherbergen, kompostieren Exkremente, um eine nährstoffreiche, organische Bodenverbesserung zu erzielen. Der Mist wird gesammelt und während des Kompostprozesses mit Heu, Stroh oder Holzspänen vermischt.

Die Vorteile von Zoo Poo sind zahlreich. Dieser völlig organische Kompost hilft dem Boden, Wasser und Nährstoffe zu behalten, während er die Bodentextur verbessert. Kompost hilft dabei, schwere Böden abzubauen und dem Boden eine enorme Artenvielfalt zu verleihen. Exotischer Dünger kann in den Boden eingearbeitet werden, als attraktives Top-Kleid verwendet oder zu einem Dünger-Tee verarbeitet werden, um Pflanzen zu füttern, genau wie traditionelle Dungarten.

Wo man Zoo-Dünger bekommt

Wenn Sie in der Nähe eines Zoos oder eines Tierrehabilitationszentrums wohnen, in dem Ihr Tiermist kompostiert wird, können Sie möglicherweise Düngemittel mit der LKW-Ladung kaufen. Das Geld, das diese Einrichtungen durch den Verkauf des Komposts aufbringen, fließt zurück in die Pflege der Tiere. So werden Sie nicht nur Ihren Garten zu einem großartigen Service machen, sondern Sie können sich auch gut fühlen, wenn Sie den Tieren helfen und die Bemühungen des Zoos unterstützen.

Suchen Sie nach lokalen Tiereinrichtungen und erkundigen Sie sich, ob sie ihren kompostierten Dünger verkaufen oder nicht.

Vorherige Artikel:
Menschen, die wir sind, neigen zu sofortigen oder nahezu sofortigen Ergebnissen. Deshalb ist es so schwer zu warten, bis die Temperaturen im Frühling soweit gestiegen sind, dass Blumen die Landschaft schmücken können. Es gibt einen einfachen Weg, um Blumen, wie Tulpen, zu Hause früher zu bekommen, als sie draußen erscheinen. Tul
Empfohlen
Eine Orange oder Linde kann ein erstaunliches Parfüm für die Nächte auf der Terrasse und Früchte für Getränke bieten, während unterhaltsam, aber wenn Ihr Baum krank wäre, würden Sie wissen, wie Symptome der Zitrusfrucht-Greening-Krankheit zu erkennen? Diese Krankheit ist ein ernstes Problem in allen zitrusproduzierenden Staaten, was dazu führt, dass infizierte Zitrusbäume Symptome entwickeln, die Ernährungsmängel nachahmen, und ungenießbare Früchte, die einen Teil ihrer grünen Färbung behalten. Was ist Citrus-
Nur wenige Pflanzen passen zu dem altmodischen Charme und den romantischen Blüten blutender Herzen. Diese skurrilen Pflanzen erscheinen im Frühling an schattigen bis halb sonnigen Standorten. Als Stauden kommen sie Jahr für Jahr wieder, aber wie pflanzen sie sich aus? Die Ausbreitung des Blutungsherzens ist einfach durch Samen, Schnitt oder Teilung. S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Pflanzenvermehrung ist ein wichtiger Schritt bei der Produktion zusätzlicher Pflanzen im Garten oder zu Hause. Schauen wir uns an, welche Formen der Pflanzenvermehrung vorliegen. Was ist Pflanzenvermehrung? Sie wundern sich vielleicht, was ist Pflanzenvermehrung?
Jatroha multifida ist eine winterharte Pflanze, die in fast allen Lichtverhältnissen gedeiht und wie ein Unkraut wächst. Was ist Jatropha multifida ? Die Pflanze wird wegen ihrer riesigen, zarten Blätter und brillant gefärbten Blüten angebaut. Leider ist diese Pflanze tropisch und eignet sich nur für die Zonen 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums. Die
Bohnen, herrliche Bohnen! Nach der Tomate als beliebteste Hausgartenpflanze können Bohnensamen für den Garten der nächsten Saison gerettet werden. Die Bohnen, die aus Südmexiko, Guatemala, Honduras und Costa Rica stammen, werden im Allgemeinen nach ihrer Wuchsform klassifiziert, und fast alle Sorten können über Samen für die zukünftige Verwendung gerettet werden. Eine b
Ein hoher pH-Wert im Boden kann auch aus zu viel Kalk oder anderen Neutralisationsmitteln für den Boden hergestellt werden. Die Einstellung des pH-Wertes im Boden kann ein rutschiger Abhang sein, daher ist es immer am besten, den pH-Wert des Bodens zu testen und den Anweisungen zum "T" zu folgen, wenn man den pH-Wert des Bodens ändert.