Was ist ein grünes Dach: Ideen für die Schaffung von grünen Dachgärten



In dicht besiedelten Großstädten kann ein so genannter städtischer Wärmeinseleffekt entstehen. Hoch gespiegelte Gebäude reflektieren Licht und Wärme und begrenzen gleichzeitig den Luftstrom. Schwarzer Asphalt auf Straßen und Dächern absorbiert Sonnenlicht und Wärme. Umweltverschmutzung, Kraftstoffemissionen und andere Nebenprodukte der Zivilisation tragen zum Aufbau von Wärme bei, die eine Stadt umgeben kann. Im Wesentlichen kann eine große Metropole ein viel wärmeres Klima werden als ländliche Gebiete in der Umgebung. Grüne Dächer sind zu einer beliebten Lösung geworden, um diesen urbanen Wärmeinseleffekt zu reduzieren. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen grünen Dachgarten anbaut.

Was ist ein grünes Dach?

Grüne Dächer, auch vegetative Dächer oder Dachgärten genannt, gibt es seit Jahrhunderten als effektive Möglichkeit, ein Zuhause wärmer im Winter und kühler im Sommer zu halten. Sod-Dächer sind seit der Antike in Orten wie Island und Skandinavien beliebt.

Heutzutage werden Gründächer immer noch geschätzt, um die Kosten für Wärme und Kälte effektiv zu senken, aber auch, um den Wasserabfluss in Gebieten mit hoher Niederschlagsmenge zu reduzieren, die Luftqualität in verschmutzten Stadtgebieten zu verbessern, Wildtiergewohnheiten zu schaffen und die Nutzfläche zu vergrößern Landschaft und helfen, den städtischen Wärmeinseleffekt zu reduzieren.

Gründach-Garten-Designs sind in der Regel eine von zwei Arten: intensiv oder umfangreich.

  • Intensive grüne Dächer sind Dachgärten, wo Bäume, Sträucher und krautige Pflanzen angebaut werden. Dachgärten sind oft öffentliche Räume, haben in der Regel spezielle Bewässerungssysteme und können Innenhöfe, Wege und Sitzbereiche enthalten.
  • Umfangreiche Dachgärten sind mehr wie die alten Sodendächer. Sie sind mit flacheren Bodenmedien erstellt und meist mit krautigen Pflanzen gefüllt. Umfangreiche grüne Dächer können in einem sehr kleinen Maßstab, wie einem Vogelhaus oder einem Hundehüttendach, ausgeführt werden, aber sie können auch groß genug gemacht werden, um ein Dach eines Hauses oder Gebäudes abzudecken. Wenn Sie versuchen möchten, grüne Dachgärten zu erstellen, möchten Sie vielleicht zuerst eine kleine Struktur ausprobieren.

Schaffung von Gründachgärten

Bevor Sie ein DIY-Gründach-Gartenprojekt starten, sollten Sie einen Statiker beauftragen, um sicherzustellen, dass das Dach das Gewicht eines begrünten Daches tragen kann. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle Baugenehmigungen erhalten, die für Ihre Stadt oder Gemeinde erforderlich sind. Gründächer können auf Flachdächern oder einem Schrägdach erstellt werden; Es wird jedoch empfohlen, dass Sie einen Fachmann beauftragen, ein Gründach zu installieren, wenn die Neigung mehr als 30 Grad beträgt.

Green-Dach-Kits können online bestellt werden. Dies sind in der Regel ein System von Pflanzschalen, die nach Bedarf angebracht und in benutzerdefinierten Größen bestellt werden können. Sie können auch Ihre eigenen Pflanzkastenrahmen mit 2 x 6s und 2 x 4s machen. Gründächer kosten ungefähr $ 15-50 pro Quadratfuß. Dies kann auf den ersten Blick teuer erscheinen, aber auf lange Sicht sparen grüne Dächer Geld für Heiz- und Kühlkosten. In einigen Fällen können Zuschüsse für Gründachprojekte über die US-Umweltschutzbehörde bereitgestellt werden.

Genaue Messungen sind der erste Schritt, um ein ausgedehntes Gründach zu schaffen. Dies wird Ihnen helfen zu wissen, was zu bestellen ist, wenn Sie ein Gründach-Kit bestellen. Wenn Sie planen, selbst ein Gründdach zu bauen, können Sie anhand von Messungen feststellen, wie viel Teichfolie, Holz, Drainagemittel (Kies), Unkrautbarriere und Bodenmedien Sie benötigen.

Gründächer sind ein System von Schichten:

  • Die erste Schicht besteht aus zwei Schichten Teichfolie oder Gummiüberdachung.
  • Die nächste Schicht ist eine Drainageschicht, beispielsweise Kies.
  • Unkrautbarriere wird dann über die Kiesschicht gelegt und eine Feuchtigkeitsdecke wird über die Unkrautbarriere gelegt.
  • Mehr Drainage kann mit einer Schicht Holzspäne hinzugefügt werden oder die letzte Schicht Bodenmedium kann gelegt werden. Es wird empfohlen, ein leichtes, erdloses Wachstumsmedium zu verwenden, um das Gesamtgewicht gering zu halten.

In ausgedehnten begrünten Dächern werden häufig Xeriscaping-Pflanzen verwendet. Pflanzen müssen flache Wurzeln haben und in der Lage sein, Dürreperioden und hohe Niederschläge sowie starke Hitze, starke Winde und mögliche Umweltverschmutzung zu tolerieren. Gute Pflanzen für extensive Gründächer sind:

  • Sukkulenten
  • Gräser
  • Wildblumen
  • Kräuter
  • Moose
  • Epiphyten

Vorherige Artikel:
Erbsen, Bohnen und andere Hülsenfrüchte sind dafür bekannt, Stickstoff in den Boden zu binden. Dies hilft nicht nur den Erbsen und Bohnen zu wachsen, sondern kann auch anderen Pflanzen helfen, später an derselben Stelle zu wachsen. Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass eine signifikante Menge an Stickstoff, die durch Erbsen und Bohnen fixiert wird, nur dann auftritt, wenn dem Boden ein spezieller Hülsenfrucht-Impfstoff zugesetzt wurde. Was
Empfohlen
Wenn du das nächste Mal einen Martini trinkst, genieße den Geschmack und erinnere dich daran, dass er von der Angelikawurzel stammt. Angelika Kraut ist eine europäische Pflanze, die ein Aromastoff in vielen beliebten Arten von Alkohol einschließlich Gin und Wermut ist. Die Angelica-Pflanze hat eine lange Geschichte der Verwendung als Gewürz, Medizin und Tee. Obw
Warst du schon mal auf der Messe und staunte über die Mammut-Kürbisse oder andere gigantische vegetarische Sorten? Vielleicht haben Sie sich gefragt, wie auf der Erde diese riesigen Gemüsepflanzen wachsen. Trotz ihrer enormen Größe erfordert das Wachsen von großem Gemüse viel TLC, intensive Vorbereitung und Geduld. Gürte
Freiwillige Tomatenpflanzen sind im Hausgarten nicht ungewöhnlich. Sie erscheinen oft im zeitigen Frühjahr, als kleine Sprossen in Ihrem Komposthaufen, in einem Garten oder in einem Bett, wo Sie normalerweise keine Tomaten anbauen. Sind freiwillige Tomaten eine gute Sache? Es kommt darauf an. Soll ich meine freiwilligen Tomaten behalten?
Kinder und Kompostierung waren füreinander bestimmt. Wenn Sie an Kompostaktivitäten für Kinder teilnehmen, nehmen Sie sich Zeit, um zu besprechen, was mit Müll passiert, der nicht kompostiert wird. Die Deponien füllen sich mit alarmierendem Tempo, und die Entsorgungsmöglichkeiten werden immer schwieriger zu finden sein. Sie
Der Philodendron Congo Rojo ist eine attraktive Warmwetterpflanze, die auffällige Blüten und interessante Blätter hervorbringt. Es erhält den Namen "Rojo" von seinen neuen Blättern, die sich in einem tiefen, glänzenden Rot entfalten. Wenn die Blätter reifen, verblassen sie zu einer Burgunder-grünen Farbe. Lesen
Es gibt so viele Arten von Sukkulenten mit unterschiedlichen Formen, dass es schwierig sein kann zu entscheiden, welche in die Landschaft aufgenommen werden sollen. Eine kleine Schönheit, die eine hervorragende Bodendecke macht, heißt Othonna 'Little Pickles'. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über das Wachstum von "Little Pickles" und Othonna Pflanzenpflege. Ü