Was ist ein grünes Dach: Ideen für die Schaffung von grünen Dachgärten



In dicht besiedelten Großstädten kann ein so genannter städtischer Wärmeinseleffekt entstehen. Hoch gespiegelte Gebäude reflektieren Licht und Wärme und begrenzen gleichzeitig den Luftstrom. Schwarzer Asphalt auf Straßen und Dächern absorbiert Sonnenlicht und Wärme. Umweltverschmutzung, Kraftstoffemissionen und andere Nebenprodukte der Zivilisation tragen zum Aufbau von Wärme bei, die eine Stadt umgeben kann. Im Wesentlichen kann eine große Metropole ein viel wärmeres Klima werden als ländliche Gebiete in der Umgebung. Grüne Dächer sind zu einer beliebten Lösung geworden, um diesen urbanen Wärmeinseleffekt zu reduzieren. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen grünen Dachgarten anbaut.

Was ist ein grünes Dach?

Grüne Dächer, auch vegetative Dächer oder Dachgärten genannt, gibt es seit Jahrhunderten als effektive Möglichkeit, ein Zuhause wärmer im Winter und kühler im Sommer zu halten. Sod-Dächer sind seit der Antike in Orten wie Island und Skandinavien beliebt.

Heutzutage werden Gründächer immer noch geschätzt, um die Kosten für Wärme und Kälte effektiv zu senken, aber auch, um den Wasserabfluss in Gebieten mit hoher Niederschlagsmenge zu reduzieren, die Luftqualität in verschmutzten Stadtgebieten zu verbessern, Wildtiergewohnheiten zu schaffen und die Nutzfläche zu vergrößern Landschaft und helfen, den städtischen Wärmeinseleffekt zu reduzieren.

Gründach-Garten-Designs sind in der Regel eine von zwei Arten: intensiv oder umfangreich.

  • Intensive grüne Dächer sind Dachgärten, wo Bäume, Sträucher und krautige Pflanzen angebaut werden. Dachgärten sind oft öffentliche Räume, haben in der Regel spezielle Bewässerungssysteme und können Innenhöfe, Wege und Sitzbereiche enthalten.
  • Umfangreiche Dachgärten sind mehr wie die alten Sodendächer. Sie sind mit flacheren Bodenmedien erstellt und meist mit krautigen Pflanzen gefüllt. Umfangreiche grüne Dächer können in einem sehr kleinen Maßstab, wie einem Vogelhaus oder einem Hundehüttendach, ausgeführt werden, aber sie können auch groß genug gemacht werden, um ein Dach eines Hauses oder Gebäudes abzudecken. Wenn Sie versuchen möchten, grüne Dachgärten zu erstellen, möchten Sie vielleicht zuerst eine kleine Struktur ausprobieren.

Schaffung von Gründachgärten

Bevor Sie ein DIY-Gründach-Gartenprojekt starten, sollten Sie einen Statiker beauftragen, um sicherzustellen, dass das Dach das Gewicht eines begrünten Daches tragen kann. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle Baugenehmigungen erhalten, die für Ihre Stadt oder Gemeinde erforderlich sind. Gründächer können auf Flachdächern oder einem Schrägdach erstellt werden; Es wird jedoch empfohlen, dass Sie einen Fachmann beauftragen, ein Gründach zu installieren, wenn die Neigung mehr als 30 Grad beträgt.

Green-Dach-Kits können online bestellt werden. Dies sind in der Regel ein System von Pflanzschalen, die nach Bedarf angebracht und in benutzerdefinierten Größen bestellt werden können. Sie können auch Ihre eigenen Pflanzkastenrahmen mit 2 x 6s und 2 x 4s machen. Gründächer kosten ungefähr $ 15-50 pro Quadratfuß. Dies kann auf den ersten Blick teuer erscheinen, aber auf lange Sicht sparen grüne Dächer Geld für Heiz- und Kühlkosten. In einigen Fällen können Zuschüsse für Gründachprojekte über die US-Umweltschutzbehörde bereitgestellt werden.

Genaue Messungen sind der erste Schritt, um ein ausgedehntes Gründach zu schaffen. Dies wird Ihnen helfen zu wissen, was zu bestellen ist, wenn Sie ein Gründach-Kit bestellen. Wenn Sie planen, selbst ein Gründdach zu bauen, können Sie anhand von Messungen feststellen, wie viel Teichfolie, Holz, Drainagemittel (Kies), Unkrautbarriere und Bodenmedien Sie benötigen.

Gründächer sind ein System von Schichten:

  • Die erste Schicht besteht aus zwei Schichten Teichfolie oder Gummiüberdachung.
  • Die nächste Schicht ist eine Drainageschicht, beispielsweise Kies.
  • Unkrautbarriere wird dann über die Kiesschicht gelegt und eine Feuchtigkeitsdecke wird über die Unkrautbarriere gelegt.
  • Mehr Drainage kann mit einer Schicht Holzspäne hinzugefügt werden oder die letzte Schicht Bodenmedium kann gelegt werden. Es wird empfohlen, ein leichtes, erdloses Wachstumsmedium zu verwenden, um das Gesamtgewicht gering zu halten.

In ausgedehnten begrünten Dächern werden häufig Xeriscaping-Pflanzen verwendet. Pflanzen müssen flache Wurzeln haben und in der Lage sein, Dürreperioden und hohe Niederschläge sowie starke Hitze, starke Winde und mögliche Umweltverschmutzung zu tolerieren. Gute Pflanzen für extensive Gründächer sind:

  • Sukkulenten
  • Gräser
  • Wildblumen
  • Kräuter
  • Moose
  • Epiphyten

Vorherige Artikel:
Wenn Sie es leid sind, überstrapazierte Gartenreben wie Jasmin zu pflanzen, sollten Sie einen Blick auf etwas anderes werfen, wie chinesische Dregea-Pflanzen ( Dregea sinensus ). Was ist chinesischer Dreck? Es ist eine asiatische Kletterpflanze mit immergrünem Laub und duftenden weißen Blüten. Für mehr chinesische dregea Informationen, lesen Sie weiter. Was
Empfohlen
Oleander sind winterharte Bäume, die für die südlichen Vereinigten Staaten geeignet sind, die früher nur sehr wenig Pflege brauchten und bemerkenswert trockenheitstolerant sind. Sie sind nicht nur relativ pflegeleicht, sondern produzieren aromatische Blüten in einer Vielzahl von Farben, die durch ihre tiefgrünen, großen, ledrigen Blätter unterstrichen werden. Wie wä
Kale ist sehr populär geworden, vor allem wegen seiner gesundheitlichen Vorteile und mit dieser Popularität ist eine Erhöhung seines Preises gekommen. Sie fragen sich vielleicht, ob Sie Ihren eigenen Grünkohl anbauen sollten, aber vielleicht fehlt Ihnen der Gartenplatz. Was ist mit Container-Grünkohl? Wir
Es gibt zahlreiche lustige und beschreibende Namen für die Rückgrat Zimmerpflanze des Teufels. In dem Bemühen, die Blüten zu beschreiben, wurde Teufelsrückgrat rote Vogelblume, persische Lady Slipper und japanische Weihnachtsstern genannt. Beschreibende Moniker für das Laub gehören Rick Rack Pflanze und Jakobsleiter. Wie a
Deckfrüchte werden gepflanzt, um Bodenerosion zu minimieren, vorteilhafte mikrobiologische Aktivität zu erhöhen und generell die Bodenbildung zu verbessern. Angesichts der wachsenden Deckfrucht? Es gibt viele zur Auswahl, aber Winter Roggen ist ein Highlight. Was ist Winterroggen? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Winterroggen als Deckfrucht zu erfahren. Wa
Heutzutage haben wir mehr Bewusstsein für Umweltverschmutzung, Wasserschutz und die negativen Auswirkungen von Pestiziden und Herbiziden auf unseren Planeten und seine Tierwelt. Dennoch haben viele von uns immer noch die traditionellen grünen Rasenflächen, die häufiges Mähen, Bewässern und chemische Anwendungen erfordern. Hier
Wenn Sie an Florida denken, denken Sie sofort an Palmen. Jedoch sind nicht alle Palmenarten in kälteren Regionen des Staates gut, in denen die Temperaturen auf 5 ° C (-15 ° C) sinken können. Pindo-Palmen ( Butia capitata ) sind eine Art von Palme, die kühlere Temperaturen verträgt und sogar entlang der Ostküste bis zu den Carolinas gefunden werden kann. Lasst