Was ist Knotgrass: Erfahren Sie, wie man Knotgrass Weeds zu töten



Eternity Grass ist ein anderer Name für Knotgrass ( Paspalum distichum ). Es könnte wegen der Gewohnheit der Pflanze sein, sich zu verbinden und eine nie endende Matte zu bilden, oder es könnte sein, weil die Pflanze dazu neigt, in bestimmten Klimazonen invasiv zu werden. Dieses native Gras eignet sich gut für feuchte, trockene oder sogar salzige Böden. Das Gras ist ein Futter für Hirsche und andere Säugetiere sowie Enten und ist die Wirtspflanze für den Sonnenaufgangs-Skipper. Die Bewirtschaftung von Knotgrasgewächsen ist wichtig, wenn Sie im Rahmen einer ökologischen Anstrengung einen Bestand dieses heimischen Grases etablieren möchten.

Was ist Knotgrass?

Knotgrass ist eine mehrjährige Pflanze, die sich in der warmen Jahreszeit mit Rhizomen vermischt und eine grüne Masse bildet. Die Pflanze sendet Stämme mit Wachstumsknoten aus, und jeder Knoten kann Wurzeln schlagen und einen neuen Haufen des Grases beginnen.

Die Blätter der Knotgrass Pflanzen sind flach und verjüngt sich, und die Pflanze sendet 18-Zoll große Blütenstiele mit rosa, rot, grün oder weiß Blüten. Die gesamte Matte ist nur 2 bis 6 Zoll groß und bildet einen satten grünen Teppich, der zu einem der anderen allgemeinen Namen der Pflanze, Teppichgras, führt.

Knotgrass Identifikation

Diese Pflanze, in der Poeaceae Familie von Gräsern, kann mit Dallisgrass verwechselt werden. Der Knoten aus Knötchengras ist leicht behaart und die Pflanzen gruppieren sich in einer bis zu 2 Fuß langen, zusammenhängenden Masse. Dallisgrass reproduziert sich nicht so leicht oder hat das gleiche invasive Potential.

Knograss Pflanzen haben einen glatten Stamm und produzieren eine Weizen-ähnliche Blume, die V-förmig ist. Die geteilte Blüte ist ein ausgezeichneter Indikator für die Identifizierung von Knotgras. Die Blätter werden gerollt, wenn sie hochkommen und glätten sich glatt. Sie sind 2 bis 6 Zoll lang und ungefähr 1 Zoll breit.

Wie man Knotgrass tötet

Knotgrass kann sich durch Samen oder Rhizome ausbreiten. Das macht die Ausbreitung der Pflanze unter idealen Bedingungen schnell. In ländlicher Umgebung wird es manchmal als Futter für Rinder angebaut, aber es kann auch Entwässerungsgräben und Wasserwege verstopfen. In der häuslichen Umgebung dringt er in Rasengräser ein und kann die von Ihnen gewählte Sorte von Grassamen aushalten.

Das verzweigte Wurzelsystem eignet sich perfekt als Stütze für wertvolle Böden in erosionsgefährdeten Gebieten. Das heißt, Sie müssen wissen, wie man Knotgrass in Gebieten töten kann, in denen Sie nicht wollen, dass es sich durchsetzt.

Knotgrass-Unkrautbekämpfung

Das Gras wird in Getreidefeldern und Reisfeldern ziemlich invasiv. Die Pflanze blüht vom Frühling bis zum Herbst, so häufiges Mähen, um die Blumen und die nachfolgenden Samen zu entfernen, kann helfen, das Unkraut ohne chemische Intervention zu kontrollieren.

Sämlinge beginnen im Februar zu erscheinen, so kann wachsames Hacken einen Einfluss auf etablierte erwachsene Populationen haben. Ein dickes Deckblatt aus Rotklee wird den Boden anreichern und helfen, Sämlinge zu verdrängen. Die meisten werden getötet, wenn Sie den Klee in die Betten füllen.

Eine chemische Kontrolle ist möglich, aber die Methode hängt von Ihrem Boden, Klima und lokalen Anpflanzungen ab. Konsultieren Sie das Erweiterungsbüro in Ihrer Nähe für eine effektive chemische Knotgrass-Unkrautbekämpfung.

Vorherige Artikel:
Pilzkrankheiten können viele Formen annehmen. Einige Symptome sind subtil und kaum wahrnehmbar, während andere Symptome wie ein helles Leuchtfeuer hervortreten können. Letzteres gilt für Orangenrost von Brombeeren. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome von Brombeeren mit Orangenrost, sowie Blackberry Orange Rost Behandlungsmöglichkeiten zu erfahren. Über
Empfohlen
Eisenchlorose betrifft viele Arten von Pflanzen und kann für einen Gärtner frustrierend sein. Ein Eisenmangel in Pflanzen verursacht unansehnliche gelbe Blätter und schließlich den Tod. Es ist also wichtig, die Eisenchlorose in Pflanzen zu korrigieren. Schauen wir uns an, was Eisen für Pflanzen bedeutet und wie man systemische Chlorose in Pflanzen reparieren kann. Was
Pflanzen in einem Gemüsegarten sind eine hervorragende Möglichkeit, die Natur ins Haus zu bringen. In jedem flachen, offenen Behälter kann ein blühendes und augenfreundliches Ökosystem geschaffen werden. Während viele verschiedene Arten von Pflanzen in einen Gemüsegarten gelegt werden können, ist es unerlässlich, dass Sie Gartenpflanzen mit ähnlichen Licht-, Wasser- und Bodenanforderungen wählen. Behälter
Wenn Sie wie ich ein Salatliebhaber sind, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Sie mit Brunnenkresse vertraut sind. Da Brunnenkresse in klarem, langsam fließendem Wasser gedeiht, verzichten viele Gärtner darauf, sie anzupflanzen. Tatsache ist, dass die Pflanze sehr anpassungsfähig ist und Brunnenkresseanbau auf verschiedene Arten zu Hause erreicht werden kann. S
Rosmarin zuhause anzubauen ist manchmal eine schwierige Sache zu tun. Viele gute Gärtner haben es versucht und trotz aller Bemühungen eine trockene, braune, tote Rosmarinpflanze bekommen. Wenn Sie die Geheimnisse der richtigen Pflege von Rosmarinpflanzen kennen, die im Inneren wachsen, können Sie Ihre Rosmarinpflanzen den ganzen Winter über gut im Haus halten. Ti
Allegheny serviceberry ( Amelanchier laevis ) ist eine gute Wahl für einen kleinen dekorativen Baum. Es wird nicht zu groß, und es produziert hübsche Frühlingsblumen, gefolgt von Früchten, die Vögel auf den Hof lockt. Mit nur ein wenig grundlegenden Allegheny-Service-Informationen und Pflege können Sie diesen Baum zu Ihrer Landschaft mit großen Ergebnissen hinzufügen. Was ist
Bewässerung ist die häufigste Aufgabe, die Sie mit Ihren Topfpflanzen tun, und Sie tun es wahrscheinlich, indem Sie Wasser auf die Oberfläche der Blumenerde gießen. Während dies ein effektiver Weg, um Feuchtigkeit in Ihre Pflanzen zu bekommen, ist es nicht die beste Methode für viele Sorten. Einige Pflanzen, wie Usambaraveilchen, verfärben sich und sind fleckig, wenn Sie Wasser auf die Blätter tropfen. Wenn I