Was ist ein Tipu-Baum: Wie man einen Tipuana-Baum anbaut



Wenn Sie noch nie von dem exotischen Tipuana tipu gehört haben, sind Sie nicht allein. Es wird in den meisten Teilen des Landes nicht ausgiebig angebaut. Was ist ein tipu Baum? Es ist ein mittelgroßer blühender Leguminosenbaum, der in Bolivien heimisch ist. Wenn Sie daran denken, einen tipu-Baum zu züchten, lesen Sie weiter. Sie werden viele Tipuana tipu Informationen sowie Tipps finden, wie man einen Tipuana Baum anbaut.

Was ist ein Tipu-Baum?

Ein Tipu-Baum ( Tipuana tipu ) ist ein Schattenbaum, der häufig in den wärmeren Teilen der Welt gepflanzt wird. In den Vereinigten Staaten wird es als blühender Akzentbaum oder als Landschaftsbaum verwendet. Der Baum hat einen einzelnen Stamm und eine hohe Verbreitung Baldachin. Er kann über 18 m hoch und etwa gleich breit werden. In der Kultur werden die Bäume normalerweise nicht so groß.

Schöne gelbe Blüten bedecken während der Sommermonate das Kronendach. Diese verwandeln sich in die Tipu-Frucht, große braune Samenschoten. Sowohl Blumen als auch Hülsen bilden Abfall unterhalb, also sollten Sie dies vor dem Pflanzen beachten.

Zusätzliche Tipuana Tipu Informationen

Wenn Sie daran denken, einen Tipu-Baum in Ihrem Garten anzubauen, müssen Sie etwas mehr über die Art wissen. Die erste Regel, wie man einen Tipuana-Baum anbaut, ist das Klima. Der Tippu ist ein tropischer Baum. Es gedeiht nur in sehr warmen Klimazonen, wie z. B. in den Klimazonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Aber auch Zone 9 ist vielleicht zu kalt und Sie müssen Schutz in Betracht ziehen.

Wenn Sie in der Lage sind, Tipu-Bäume zu züchten, werden Sie feststellen, dass sie zu den schönsten blühenden Bäumen für warmes Klima gehören. Die Blüten sind gelb oder apricot und erbsenförmig. Tipu Bäume wachsen ziemlich schnell. Mit der richtigen Pflege können sie bis zu 150 Jahre alt werden.

Tipu Baumpflege

Um einen Tippu-Baum zu züchten, pflanzen Sie den Baum an einem Standort mit voller Sonne oder partieller Sonne. Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl einer Site. Der tipu hat einen großen Stamm, der an der Basis hervorsteht. Mit der Zeit können die Wurzeln Gehwege heben.

Wenn Sie wissen möchten, wie man einen Tipu-Baum anbaut, werden Sie froh sein zu erfahren, dass die Bäume nicht wählerisch sind. Sie wachsen in feuchten oder trockenen Böden, in Lehm, Lehm oder Sand. Sie bevorzugen sauren Boden, tolerieren aber auch leicht alkalischen Boden.

Obwohl tipu-Bäume angeblich trockenheitsresistent sind, bedeutet tipu tree care die regelmäßige Bewässerung. Dies ist besonders wichtig bei Trockenperioden.

Vorherige Artikel:
Arnika ( Arnika spp.) Ist ein mehrjähriges Kraut, das im späten Frühjahr und frühen Sommer gelborange, gänseblümchenartige Blüten bildet. Auch bekannt als Berg-Tabak, Leoparden-Floh und Wolfsbann, wird Arnika wegen seiner Kräuterqualitäten geschätzt. Bevor Sie jedoch entscheiden, Arnika anzubauen oder das Kraut medizinisch zu verwenden, gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie wissen sollten. Arnika-K
Empfohlen
Die Mutter meines Freundes macht die unglaublichsten, knusprigsten und würzigsten Gurken, die ich je gegessen habe. Sie kann sie so gut wie im Schlaf machen, da sie 40 Jahre Erfahrung hat, aber trotzdem hat sie ihren Anteil an Problemen beim Beizen. Ein solches Problem ist das hohle Herz in Gurken. Lesen Sie weiter für Gurke hohlen Herz Info.
Mangroven gehören zu den bekanntesten amerikanischen Bäumen. Sie haben wahrscheinlich Fotos von Mangrovenbäumen gesehen, die auf stelzenartigen Wurzeln in Sümpfen oder Feuchtgebieten im Süden wachsen. Dennoch wirst du einige erstaunliche neue Dinge herausfinden, wenn du dich in die Verbreitung von Mangrovensamen einmischst. Wen
Big Bend Yucca ( Yucca rostrata ), auch Beaked Yucca genannt, ist eine baumartige Art von Yucca mit blau-grünen, lanzenförmigen Blättern und hohen, glockenförmigen Blüten, die im Sommer über der Pflanze aufragen. Big Bend Yucca-Pflanzen sind in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 10 leicht zu kultivieren. Lesen
Woodpecker Schaden an Bäumen kann ein ernstes Problem sein. Specht-Baumschäden können dazu führen, dass Bäume erkranken oder sogar sterben. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Specht zu stoppen, bevor er in Ihrem Garten geliebte Bäume verletzt oder tötet. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Spechtschäden und die Schritte zur Reparatur von Spechtschäden verhindern können. Identifiz
Obstanbau kann eine magische Erfahrung sein - nach all den Jahren harter Arbeit, Training, Beschneidung und Pflege Ihres jungen Obstbaumes trägt er endlich die perfekten Früchte, von denen Sie seit vielen Jahren träumen. Leider haben nicht alle Fruchtphantasien ein Happy End; manchmal enden sie mit der Säuerung von Früchten, einem unangenehmen Zustand, der im Mund eines Gärtners einen schlechten Geschmack hinterlassen wird. Was
Wachsende Bäume in Zone 5 sind nicht allzu schwierig. Viele Bäume werden ohne Probleme wachsen, und selbst wenn Sie bei einheimischen Bäumen bleiben, werden Ihre Möglichkeiten ziemlich breit sein. Hier ist eine Liste von einigen der interessanteren Bäume für Zone-5-Landschaften. Wachsende Bäume in Zone 5 Da es in den Gärten der Zone 5 eine Reihe von Bäumen gibt, die leicht angebaut werden können, sind hier einige der am häufigsten angebauten Arten: Crabapple - Während Sie vielleicht nicht die leckerste Frucht von ihnen bekommen, sind Crabapple Bäume sehr wartungsarm und können mit bunten Blumen