Boston Fern mit schwarzen Wedeln: Revival Black Wedel auf Boston Farne



Boston Farne sind fabelhaft beliebte Zimmerpflanzen. Hardy in den USDA-Zonen 9-11 werden in den meisten Regionen in Töpfen gehalten. Die Boston Farne können 0, 9 m hoch und 1, 2 m breit werden und mit ihrem üppigen grünen Laub jeden Raum erhellen. Deshalb kann es so entmutigend sein zu sehen, wie sich Ihre leuchtend grünen Farnwedel schwarz oder braun verfärben. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was einen Boston Farn mit schwarzen Wedeln verursacht und was Sie dagegen tun können.

Boston Farn Wedel Schwarz ist nicht immer schlecht

Es gibt einen Fall, in dem ein Boston-Farn mit schwarzen Wedeln vollkommen natürlich ist, und es ist gut, in der Lage zu sein, es zu erkennen. Sie können kleine schwarze Flecken auf den Unterseiten Ihrer Farnblätter sehen, die in regelmäßigen Reihen aufgereiht sind. Diese Flecken sind Sporen, und sie sind die Fortpflanzung des Farns. Schließlich werden die Sporen auf den Boden darunter fallen und in reproduktive Strukturen wachsen.

Wenn Sie diese Flecken sehen, ergreifen Sie keine Maßnahmen! Es ist ein Zeichen dafür, dass dein Farn gesund ist. Ihr Farn wird auch einige natürliche Bräunung erfahren, wenn es altert. Wenn neues Wachstum auftaucht, werden die ältesten Blätter am Ende des Farns verdorren und braun zu schwarz werden, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Das ist völlig normal. Schneide die verfärbten Blätter weg, damit die Pflanze frisch aussieht.

Wenn Boston Fern Wedel Schwarz ist nicht gut

Boston Farnwedel, die sich braun oder schwarz verfärben, können jedoch auch Schwierigkeiten signalisieren. Wenn Ihre Farnblätter an braunen oder schwarzen Flecken oder Streifen leiden, können Nematoden im Boden sein. Fügen Sie dem Boden viel Kompost hinzu - dies fördert das Wachstum nützlicher Pilze, die die Nematoden zerstören sollten. Wenn der Befall schlecht ist, entfernen Sie alle infizierten Pflanzen.

Kleine, aber sich ausbreitende, weiche braune bis schwarze Flecken mit einem unangenehmen Geruch sind höchstwahrscheinlich Zeichen von bakterieller Moderfäule. Zerstöre alle infizierten Pflanzen.

Die Blattspitzenverbrennung manifestiert sich als bräunende und welkende Spitzen an Wedeln und Blättern. Zerstöre alle infizierten Pflanzen.

Rhizoctonia Blight erscheint als unregelmäßige bräunlich-schwarze Flecken, die in der Nähe der Krone des Farns beginnen, sich aber sehr schnell ausbreiten. Mit Fungizid sprühen.

Vorherige Artikel:
Kompostierung Blätter ist eine hervorragende Möglichkeit zu recyceln und gleichzeitig eine nährstoffreiche Garten Bodenverbesserung zu erstellen. Die Vorteile von Blattkompost sind zahlreich. Der Kompost erhöht die Porosität des Bodens, erhöht die Fruchtbarkeit, entlastet Deponien und schafft eine lebende "Decke" über Ihre Pflanzen. Zu le
Empfohlen
Zimmerpflanzen bieten Schönheit und Interesse und bringen ein wenig grünes, grünes, grünes Ambiente in das Raumklima. Pflanzen spielen jedoch eine noch wichtigere Rolle, indem sie dazu beitragen, die Luftqualität in Ihrem Zuhause zu verbessern. Forschung durch ein Team von NASA-Wissenschaftlern zeigt an, dass diese nützlichen Zimmerpflanzen-Luftreiniger die Luft während des natürlichen Prozesses der Photosynthese reinigen. Die vo
Ungefähr 71% der Erde ist Wasser. Unsere Körper bestehen zu ca. 50-65% aus Wasser. Wasser ist etwas, das wir für selbstverständlich halten und dem wir vertrauen. Allerdings sollte nicht automatisch alles Wasser vertrauenswürdig sein. Während wir uns alle der sicheren Qualität unseres Trinkwassers bewusst sind, sind wir uns der Qualität des Wassers, das wir unseren Pflanzen geben, nicht so bewusst. Lesen
Die Winterflaute wird bald durch das Erscheinen von Samen- und Pflanzenkatalogen im Briefkasten hinweggefegt. In der Regel begrüßen die Gärtner um das neue Jahr die Postperson mit untypischer Freude. Samen- und Pflanzenkataloge sind der Vorbote für schönere Wetter- und Spaßzeiten im Freien. Die Verwendung von Versandkatalogen und jetzt Online-Unternehmen erfordert ein wenig Know-how und manchmal eine Übersetzung. Hier
Was sind Schwarzkirschenläusen? Wie Sie vielleicht vermuten, sind Schwarzkirsche Blattläuse ein Problem der Kirschzüchter in fast jeder Region der Vereinigten Staaten. Während die Schädlinge jede Art von Kirsche fressen, sind Süßkirschen am anfälligsten. Glücklicherweise ist die Bekämpfung von Schwarzblütenlarven möglich, und der Schaden ist normalerweise minimal, wenn die Schädlinge im zeitigen Frühjahr richtig kontrolliert werden. Bei jungen B
Cosmos ist eine auffällige einjährige Pflanze, die zur Familie der Compositae gehört. Zwei jährliche Arten, Cosmos sulphureus und Cosmos bipinnatus , sind die am häufigsten im Hausgarten gesehenen. Die zwei Arten haben unterschiedliche Blattfarbe und Blütenstruktur. Die Blätter des C. sulphureus sind lang, mit schmalen Lappen. Die B
Neurotische Gärtner können eine Hassliebe mit ihren unordentlichen Obstbäumen entwickeln. Bäume mit kleineren Früchten und Zierpflanzen sind besonders problematisch, da sie reichlich Schutt und abgebrochene Früchte abwerfen. Das ständige Durcheinander ist ein Schandfleck auf der sonst so manikürten Landschaft, zieht Nagetiere und Vögel an und stellt eine Rutschgefahr dar, wenn die Früchte verfaulen. Das Wiss