Ursachen der gelben Blätter auf einer Pfeffer-Anlage



Viele Hausgärtner genießen, Paprika zu wachsen. Ob Paprika, andere Paprika oder Chilischoten, der Anbau eigener Pfefferpflanzen kann nicht nur angenehm, sondern auch kosteneffektiv sein. Aber wenn die Blätter der Pfefferpflanze gelb werden, können sich die Gärtner am Kopf kratzen. Es gibt viele Dinge, die Pfefferblätter gelb werden lassen können. Werfen wir einen Blick auf einige mögliche Gründe, warum die Blätter der Pfefferpflanze gelb sind und wie man gelbe Blätter auf einer Pfefferpflanze fixiert.

Ursachen der Pfeffer-Blätter, die gelb drehen

Pfeffer Pflanzenblätter sind gelb aufgrund eines Mangels an Wasser und Nährstoffen

Einer der zwei häufigsten Gründe für gelbe Blätter auf einer Pfefferpflanze ist entweder Bewässerung oder ein Mangel an Nährstoffen im Boden. In diesen beiden Fällen werden Pfefferpflanzen auch verkümmert und werden üblicherweise die Pfefferblumen oder Früchte fallen lassen.

Wenn Sie denken, dass dies der Grund dafür ist, dass Ihre Pfefferpflanze gelb ist, erhöhen Sie die Bewässerung auf Ihre Pfefferpflanzen und wenden Sie einen ausgewogenen Dünger an.

Krankheit kann Pfeffer Pflanzen mit gelben Blättern verursachen

Eine andere Sache, die Pfeffer Pflanzenblätter zu gelb werden können, ist Krankheit. Krankheiten wie bakterieller Blattfleck, Welke und Phytophthora-Fäule können gelbe Blätter auf einer Pfefferpflanze verursachen. Typischerweise haben diese Krankheiten eine andere Wirkung auf die Pfefferblätter, wie z. B. braune Blattflecken im Falle eines bakteriellen Blattfleckens oder welke Blätter im Fall von Welk und Phytophthorafäule.

Leider sind die meisten Krankheiten, die Paprika betreffen, unbehandelbar und die Pflanze muss verworfen werden; Sie werden nicht in der Lage sein, ein anderes Nachtschattengemüse an diesem Ort für ein ganzes Jahr zu pflanzen.

Gelbe Blätter auf einer Pfefferpflanze verursacht durch Schädlinge

Schädlinge können auch Pfefferpflanzen mit gelben Blättern verursachen. Schädlinge wie Milben, Blattläuse und Psylliden saugen an der Pflanze und leiten Nährstoffe und Wasser ab. Dadurch werden die Blätter der Pfefferpflanze gelb.

Wenn Sie vermuten, dass die gelben Blätter Ihrer Pfefferpflanze durch Schädlinge verursacht werden, behandeln Sie die Pflanze mit einem Insektizid. Neemöl ist eine gute Wahl, da es nur schädliche Schädlinge tötet und keine Menschen, Tiere und nützliche Insekten befällt.

Während Pfefferpflanzen mit gelben Blättern frustrierend sind, müssen sie nicht sein. Überprüfen Sie Ihre Pflanzen im Handumdrehen, die gelben Blätter Ihrer Pfefferpflanze gehören der Vergangenheit an.

Vorherige Artikel:
Wenn du nach einer absolut einzigartigen und schönen Frucht zum Wachsen suchst, versuche eine Drachenfrucht zu vermehren. Drachenfrucht, oder Pitaya ( Hylocereus undatus ), ist der Name des Kaktus und der Frucht, die er trägt. Die in Zentralamerika beheimatete Pitaya-Pflanze kommt auch in den tropischen und subtropischen Regionen Chinas, Israels, Vietnams, Malaysias, Thailands und Nicaraguas vor.
Empfohlen
Kartoffeln können geerntet werden, wie Sie sie brauchen, aber irgendwann müssen Sie die ganze Ernte graben, um zu konservieren, bevor es gefriert. Jetzt, wo du eine ganze Menge Kartoffeln hast, wie hält man Kartoffeln frisch und brauchbar? Das Aufbewahren von Gartenkartoffeln ist einfach, solange Sie Platz und einen kühlen Ort haben. Si
Äpfel sind ein bekannter beliebter Obstbaum, und das aus gutem Grund. Sie sind hart, sie sind köstlich und sie sind eine echte Stütze der amerikanischen Küche und darüber hinaus. Es werden jedoch nicht alle Apfelbäume in allen Klimazonen wachsen, und es ist eine gute Idee, einen Baum auszuwählen, der zu Ihrer Zone passt, bevor Sie pflanzen und enttäuscht werden. Lesen
Wer mag keine freien Pflanzen? Das Management von Pflanzenbeständen gibt Ihnen ein bereites und gesundes Angebot an neuen Klonen, die Sie teilen oder einfach für sich behalten können. Die Verwendung von Stockpflanzen zur Vermehrung gibt Ihnen einen identischen Schnitt oder eine Knolle zur Mutterpflanze. E
Menschen bauen Obstbäume in Containern aus einer Reihe von Gründen - Mangel an Gartenfläche, Leichtigkeit der Mobilität oder unzureichendes Licht im Garten selbst. Einige Obstbäume sind in Containern besser als andere. Wie wäre es mit Pfirsichen? Können Pfirsichbäume in Töpfen wachsen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Pfirsichbäume in Containern und über Container Pfirsichbaum Pflege wachsen. Können Pf
Yucca wächst nicht nur für drinnen. Die schwertähnlichen Blätter der Yuccas-Pflanze verleihen jedem Gebiet, einschließlich der Landschaft, ein unverwechselbares Aussehen. Es ist ein mehrjähriger, immergrüner Strauch, der in mehreren Arten kommt. Werfen wir einen Blick auf die Landschaftsgestaltung mit Yuccas und die Pflege von Yucca-Pflanzen in Ihrem Garten. Yucca
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Auswirkungen des Salzgehaltes im Boden können es schwer machen zu Garten. Salz im Boden ist schädlich für Pflanzen, weshalb viele Gärtner, die von diesem Problem betroffen sind, sich fragen, wie man Salz im Boden beseitigen kann. Gi