Container Gardening Supply Liste: Was brauche ich für einen Container Garten



Container Gartenarbeit ist eine fantastische Möglichkeit, eigene Produkte oder Blumen anzubauen, wenn Sie nicht den Platz für einen "traditionellen" Garten haben. Die Aussicht auf den Einsatz von Behältern in Töpfen kann entmutigend sein, aber in Wirklichkeit kann praktisch alles, was in der Erde angebaut werden kann, in Containern angebaut werden, und die Lieferliste ist sehr kurz. Lesen Sie weiter, um mehr über Container-Gartenprodukte zu erfahren.

Container Gartenarbeit Töpfe

Der wichtigste Punkt in Ihrer Container-Garten-Lieferliste sind natürlich Container! In jedem Gartencenter kann man eine riesige Auswahl an Containern kaufen, aber wirklich alles, was Boden und Abwasser aufnehmen kann, funktioniert. Sie können jeden alten Eimer verwenden, den Sie herumliegen haben, solange Sie ein oder zwei Löcher in den Boden bohren, damit Wasser entweichen kann.

Sie können Ihren eigenen Behälter aus Holz bauen, vorausgesetzt Sie treffen Vorkehrungen gegen Fäulnis. Cedar hält sich sehr gut in seinem natürlichen Zustand. Für alle anderen Hölzer malen Sie Ihren Behälter mit einer Farbe für den Außenbereich, um ihn zu konservieren.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Containers die Art der Pflanze, die Sie darin anbauen.

  • Kopfsalat, Spinat, Radieschen und Rüben können in Containern von bis zu 6 Zoll Größe gezüchtet werden.
  • Karotten, Erbsen und Paprika können in 8-Zoll-Behältern gepflanzt werden.
  • Gurken, Sommerkürbis und Auberginen benötigen 10 Zoll.
  • Brokkoli, Kohl, Blumenkohl und Tomaten haben tiefere Wurzeln und erfordern 12-18 Zoll Erde.

Zusätzliche Container Gartenlieferliste

Wenn Sie also einen oder zwei Behälter haben, fragen Sie sich vielleicht: "Was brauche ich, damit ein Containergarten gedeiht?" Ein weiterer wichtiger Gegenstand für Ihren Containergarten ist der Boden. Sie brauchen etwas, das gut abfließt, nicht kompakt ist und nicht zu gesättigt ist mit Nährstoffen - wodurch Gartenmischungen und Boden direkt vom Boden ausgeschlossen werden.

In Ihrem Gartencenter finden Sie Mischungen speziell für den Containergartenbau. Sie können auch Ihre eigene organische Bodenmischung aus 5 Gallonen Kompost, 1 Gallone Sand, 1 Gallone Perlit und 1 Tasse körnigen Allzweckdünger herstellen.

Sobald Sie einen Topf, Erde und Samen haben, sind Sie bereit zu gehen! Sie können auch von einem Wasserstab profitieren, um den Wasserbedarf Ihrer Pflanzen zu überwachen; Containerpflanzen müssen häufiger bewässert werden als im Boden. Eine kleine Handkralle hilft auch, die Bodenoberfläche gelegentlich zu belüften.

Vorherige Artikel:
Einen eigenen Kräutergarten zu haben ist eine schöne Sache. Es gibt nichts Besseres als frische Kräuter, um selbst das mildeste Gericht zu beleben, aber nicht jeder hat Gartenfläche für einen Kräutergarten. Zum Glück wachsen die meisten Kräuter sehr gut in Containern zusammen. Kräuter in einem Topf zu mischen ist jedoch nicht so einfach wie es klingt. Es gibt
Empfohlen
Normalerweise ist Pilz ein schlechtes Wort, wenn es um Gartenarbeit geht. Es gibt jedoch einige Pilze, die Pflanzen helfen und gefördert werden sollten. Ein solcher Pilz wird Mykorrhiza genannt. Mykorrhizapilze haben eine besondere symbiotische Beziehung zu Zitruspflanzen, die für das Wachstum von Zitruspflanzen essentiell ist.
Wenn Sie an eine klassische Erdbeere denken - groß, leuchtend rot, saftig - könnten Sie sich eine Earliglow-Erdbeere vorstellen. Wachsen Earliglow Beeren ist eine gute Wahl für den Hausgärtner wegen der wie einfach und produktiv diese Sorte ist. Earliglow Erdbeer Fakten Earliglow ist eine beliebte Erdbeersorte, die häufig in U-Pick-Farmen verwendet wird und häufig in Hausgärten verwendet wird. Die B
Wenn Sie Ihre Garten Hortensien lieben, aber eine neue Sorte probieren möchten , schauen Sie sich Hortensie seemanii , immergrüne Hortensien an. Diese Hortensien klettern an Spalieren, Mauern oder Bäumen, können aber auch als Sträucher gezüchtet werden. Wenn Sie in Erwägung ziehen, eine immergrüne Kletterhortensie zu züchten, oder einfach nur immergrüne Kletterhortensieninformationen möchten, lesen Sie weiter. Immergrün
Muhlbergia ist eine Vielzahl von Ziergras mit spektakulärem Showgirl-Flair. Der allgemeine Name ist muhly Gras und es ist extrem hardy und einfach zu wachsen. Was ist Muhlgras? Lesen Sie weiter für Muhly Graspflege und lernen, wie man Ziermuhgras anbaut. Der Reiz, den die Pflanze Ihrem Garten gibt, ist die Mühe wert. W
Es gibt ein altes Bauern-Sprichwort, das besagt: "Steinobst hasst das Messer". Kurz gesagt bedeutet dies, dass Steinobst, wie Pflaumen oder Kirschen, nicht gut mit dem Rebschnitt umgehen kann. Wenn Sie jedoch zu den verwilderten, knorrigen Zweigen Ihres einst kleinen und sauberen Prunus cerasifera hinaufstarren , werden Sie sich vielleicht fragen, ob ich die Myrobalan-Pflaume zurückschneiden sollte.
Nur wenige Gartenkonzepte bieten die Kombination aus beruhigendem Klang, Farbe, Textur und sogar Lebensraum für Wildtiere, die ein Wassergarten erreichen kann. Wassergärten können große Hardscape-Funktionen oder einfache Container-Wassergärten sein. Mit ein paar Grundkenntnissen können die meisten Gärtner DIY Wassergärten machen. Der do