Zone 3 Rhododendron - Tipps für wachsende Rhododendren in Zone 3



Vor fünfzig Jahren waren Gärtner, die behaupteten, dass Rhododendren nicht in nördlichen Gegenden wachsen, absolut korrekt. Aber sie würden heute nicht stimmen. Dank der harten Arbeit der Pflanzenzüchter im Norden haben sich die Dinge geändert. Sie finden auf dem Markt alle Arten von Rhododendren für kalte Klimazonen, Pflanzen, die in Zone 4 völlig winterhart sind, sowie einige Rhododendron der Zone 3. Wenn Sie an Rhododendren in Zone 3 interessiert sind, lesen Sie weiter. Rhododendren mit kaltem Klima warten nur darauf, in Ihrem Garten zu blühen.

Kalte Klima Rhododendren

Die Gattung Rhododendron umfasst Hunderte von Arten und viele weitere namentlich genannte Hybriden. Die meisten sind immergrün und halten den ganzen Winter über an ihrem Laub. Einige Rhododendren, darunter viele Azaleenarten, sind laubabwerfend und lassen ihre Blätter im Herbst fallen. Alle benötigen einen durchweg feuchten Boden, der reich an organischem Inhalt ist. Sie mögen sauren Boden und eine sonnige bis halb-sonnige Lage.

Rhodie Arten gedeihen in einer breiten Palette von Klimazonen. Die neuen Sorten umfassen Rhododendren für die Zonen 3 und 4. Die meisten dieser Rhododendren für kalte Klimate sind Laubbäume und benötigen daher weniger Schutz in den Wintermonaten.

Wachsende Rhododendren in Zone 3

Das US-Landwirtschaftsministerium entwickelte ein System von "Wachstumszonen", um Gärtner bei der Identifizierung von Pflanzen zu unterstützen, die in ihrem Klima gut gedeihen. Die Zonen laufen von 1 (kältest) bis 13 (am wärmsten) und basieren auf den Mindesttemperaturen für jedes Gebiet.

Die Mindesttemperaturen in Zone 3 liegen zwischen -30 und -35 (Zone 3b) und -40 Grad Fahrenheit (Zone 3a). Zu den Staaten mit Zone 3 gehören Minnesota, Montana und North Dakota.

Wie sehen die Rhododendren der Zone 3 aus? Die verfügbaren Rhododendron-Sorten für kalte Klimate sind sehr vielfältig. Sie werden viele Arten von Pflanzen finden, von Zwergen bis zu hohen Büschen, in Schattierungen von Pastell bis hin zu brillanten und leuchtenden Farben von Orange und Rot. Die Auswahl an Rhododendren mit kaltem Klima ist groß genug, um die meisten Gärtner zufrieden zu stellen.

Wenn Sie Rhododendren für Zone 3 wollen, sollten Sie sich zunächst die "Northern Lights" -Serie der University of Minnesota ansehen. Die Universität begann diese Pflanzen in den 1980er Jahren zu entwickeln, und jedes Jahr werden neue Sorten entwickelt und veröffentlicht.

Alle "Northern Lights" -Sorten sind in Zone 4 winterhart, aber ihre Widerstandsfähigkeit in Zone 3 ist unterschiedlich. Die "Hardy" der Serie ist "Orchid Lights" ( Rhododendron Orchid Lights), eine Sorte, die in der Zone 3b zuverlässig wächst. In der Zone 3a kann diese Sorte mit angemessener Sorgfalt und geschütztem Standort gut wachsen.

Zu den weiteren winterharten Auswahlen gehören Rosy Lights ( Rhododendron Rosy Lights) und Northern Lights (Rhododendron Northern Lights). Sie können an geschützten Standorten in Zone 3 wachsen.

Wenn Sie unbedingt einen immergrünen Rhododendron haben müssen, ist einer der besten "PJM". ( Rhododendron 'PJM'). Es wurde von Peter J. Mezzitt von Weston Nurseries entwickelt. Wenn Sie diese Sorte an einem extrem geschützten Ort besonders schützen, kann sie in Zone 3b blühen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Hibiskusblüten uns oft mit schönen Blüten zieren, können diese hochsensiblen und temperamentvollen Pflanzen manchmal nicht gedeihen. Entweder fallen Hibiskusblüten von der Pflanze oder die Hibiskusknospen blühen nicht. Wenn Sie sich jedoch mit den häufigsten Ursachen von Hibiskusblütenproblemen vertraut machen, können Sie das Problem leichter beheben. Dropping
Empfohlen
Hortensien sind sehr beliebte Pflanzen in Ihrem Blumengarten, und das aus gutem Grund. Mit ihren großen Blumen, die je nach pH-Wert des Bodens manchmal ihre Farbe wechseln, sorgen sie überall für Helligkeit und Abwechslung. Aber können Sie in Gärten der Zone 9 Hortensien anbauen? Lesen Sie weiter, um mehr über Hortensien in Zone 9 zu erfahren und Hortensien zu pflegen. Wach
Oft als Mini-Engelstrompete oder violette Röhrenblume bekannt, ist Iochroma eine schillernde Pflanze, die im Sommer und frühen Herbst Trauben mit intensiv violetten, röhrenförmigen Blüten bildet. Diese schnell wachsende Pflanze ist eigentlich ein Mitglied der Tomatenfamilie und ist ein entfernter Cousin von Brugmansia, ein weiterer absoluter Wahnsinn. Wen
Ich lebe im Nordosten der USA und ich gehe durch den Winterkummer, wenn ich beobachte, wie meine zarten Pflanzen Jahr für Jahr der Mutter Natur erliegen. Es ist schwer, die Pflanzen zu sehen, auf die Sie Ihre persönliche Note legen. Zeit und Aufmerksamkeit während der Vegetationsperiode gehen einfach in der entsetzlichen Kälte verloren, die die Region umgibt. Di
Die zarte, duftende Freesie ist mit ihren bunten Blüten und dem aufrechten Laub eine hervorragende Korm. Wenn eine Freesie nicht blühen wird, kann es frustrierend sein, aber es gibt mehrere mögliche Gründe dafür, und viele von ihnen können leicht korrigiert werden. Keine Blumen auf einer Freesie können aus kulturellen, situativen oder physischen Ursachen stammen. Einig
Tomaten werden oft als eines der einfachsten und beliebtesten Gemüse für den Hausgarten angesehen. Aber während Tomaten leicht anzubauen sind, bedeutet dies nicht, dass Sie keine Probleme mit Tomatenpflanzen haben. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Gärtner können sich fragen: "Warum stirbt meine Tomatenpflanze?"
Staghorn Farne sind bemerkenswerte Pflanzen. Sie können klein gehalten werden, aber wenn sie erlaubt werden, werden sie wirklich riesig und imposant. Ihre interessante Form, die sich aus zwei verschiedenen Arten von Wedeln zusammensetzt, sorgt für eine atemberaubende Konversation. Aber für all ihre guten Punkte, können Staghorn Farne ein wenig schwierig zu wachsen sein. Es