Befruchtende Tulpen: Erfahren Sie mehr über Tulip Bulb Fertilizer


Tulpen sind eine schöne, aber unbeständige Blumenzwiebel, die in einer Vielzahl von Gärten angebaut wird. Ihre hellen Blüten an hohen Stielen machen sie zu einem willkommenen Ort im Frühling, aber Tulpen sind auch dafür bekannt, dass sie nicht jedes Jahr wiederkehren. Richtig düngen Tulpen können sehr dazu beitragen, dass Ihre Tulpen Jahr für Jahr wiederkommen. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Düngen von Tulpenzwiebeln und zum Düngen von Tulpen zu erhalten.

Wann man Tulpen düngt

Sie sollten Tulpen einmal im Jahr düngen. Die beste Zeit, um Tulpen zu düngen, ist im Herbst. Zu dieser Zeit senden die Tulpenzwiebeln Wurzeln aus, um sich auf den Winter vorzubereiten, und sind in der bestmöglichen Form, um die Nährstoffe in dem Tulpenzwiebeldünger aufzunehmen.

Tulpen nicht im Frühling düngen. Die Wurzeln der Zwiebel werden kurz danach absterben, um für den Sommer ruhend zu sein und nicht in der Lage zu sein, die optimale Menge an Nährstoffen aus dem Tulpenzwiebeldünger aufzunehmen.

Tipps zur Düngung von Tulpenzwiebeln

Während viele Leute denken, dass sie Tulpendünger in das Loch anwenden sollten, wenn die Tulpenzwiebel gepflanzt wird, ist das nicht wahr. Dies kann die neu entstehenden Wurzeln der Tulpenzwiebeln schädigen und dazu führen, dass sie "brennen", wenn sie mit dem konzentrierten Dünger in Kontakt kommen, der unter ihnen platziert ist.

Stattdessen immer von der Oberseite des Bodens düngen. Dadurch wird der Tulpendünger weniger konzentriert, da er bis zu den Wurzeln filtert und die Wurzeln nicht verbrennt.

Die beste Art von Tulpenzwiebeldünger wird ein Nährstoffverhältnis von 9-9-6 haben. Wenn Sie Tulpen düngen, sollten Sie auch einen Langzeitdünger verwenden. Dies stellt sicher, dass Nährstoffe kontinuierlich an die Tulpenzwiebeln abgegeben werden. Ein schnell freisetzender Tulpenzwiebeldünger kann dazu führen, dass die Nährstoffe ausgelaugt werden, bevor die Tulpenzwiebeln die Chance haben, sie aufzunehmen.

Wenn Sie eine organische Mischung für die Befruchtung Tulpenzwiebeln verwenden möchten, können Sie eine Mischung aus gleichen Teilen Blutmehl, Grünsand und Knochenmehl verwenden. Beachten Sie jedoch, dass die Verwendung dieses organischen Tulpendüngers einige Arten von Wildtieren in das Gebiet ziehen kann.

Die Zeit zu nehmen, Tulpen zu düngen, wird ihnen helfen, den Winter besser zu überleben und Jahr für Jahr wiederzukommen. Die richtigen Schritte für die Düngung von Tulpenzwiebeln und die Düngung von Tulpen werden sicherstellen, dass Ihre Bemühungen, Ihren Tulpen einen zusätzlichen Schub zu verleihen, nicht verschwendet werden.

Vorherige Artikel:
Brotfrucht ist ein bemerkenswerter Baum, der seit vielen Generationen als wichtige Nahrung in tropischem Klima gedient hat. Im Garten bietet dieses schöne Exemplar Schatten und Schönheit mit sehr wenig Aufmerksamkeit. Wie alle Obstbäume profitiert auch die Brotfrucht von einem jährlichen Schnitt. Di
Empfohlen
Kalifornien, Washington und andere Staaten haben in den letzten Jahren einige ihrer schlimmsten Dürreperioden erlebt. Wasser zu schonen, ist nicht nur eine Frage der Senkung Ihrer Stromrechnung, sondern ist zu einer Angelegenheit von Dringlichkeit und Notwendigkeit geworden. Zu wissen, wie man in einer Dürre gärt, schützt deine bestehenden Pflanzen und kann dir helfen, Nahrungspflanzen bei niedrigen Feuchtigkeitsbedingungen anzubauen. Ti
Eine der nahen Verwandten der Litschi ist das Auge des Drachen. Was ist Drachenauge? Dieser gemäßigte China-Eingeborener wird weit für seine moschusartigen, leicht süßen Früchte sowohl als ein Essen als auch in der Medizin verwendet. Wachsende Drachenaugen-Pflanzen benötigen warme bis milde Temperaturen, bei denen 22 ° Fahrenheit (-5, 6 ° C) oder niedriger eine Seltenheit ist. Dieser
Das Ausmerzen von Unkräutern kann eine schwierige Aufgabe sein, und es hilft zu wissen, womit Sie es zu tun haben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Unkräuter der Zone 9 kategorisieren und kontrollieren können. Die USDA-Zone 9 umfasst Gebiete in Florida, Louisiana, Texas, Arizona, Kalifornien und sogar an der Küste von Oregon. Es
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wie man Kamelien anbaut, ist eine Sache; Wie man sie verbreitet, ist eine andere. Vermehrung von Kamelien wird normalerweise durch Samen, Stecklinge oder Schichten und Pfropfen erreicht. Während das Schneiden oder Schichten die einfachste und am meisten bevorzugte Methode ist, sind viele Leute immer noch daran interessiert, Kamelien aus Samen zu züchten.
Wenn Sie ein Gärtner sind, der Tee mag, dann sollten Sie Kamille wachsen. Dieses fröhliche kleine blühende Kraut ist nützlich für so viele Krankheiten und ist auch leicht zu wachsen, aber woher wissen Sie, wann Kamille zu pflücken? Sie müssen nicht nur wissen, wann Sie Kamille ernten, sondern auch, wie Sie Kamille ernten. Lesen
Süßkartoffeln sind nicht nur anfällig für eine Vielzahl von Krankheiten, die zu Fäulnis führen, wenn sie wachsen, sondern auch für Süßkartoffel-Lagerfäule. Eine Reihe von bakteriellen und pilzlichen Erregern verursachen Lagerfäule von Süßkartoffeln. Der folgende Artikel enthält Informationen über Krankheiten, die zur Verrottung von Süßkartoffeln nach der Ernte führen können, sowie zur Kontrolle der Fäulnis von Süßkartoffeln während der Lagerung. Fusarium-Süßkartoffel