Befruchtende Tulpen: Erfahren Sie mehr über Tulip Bulb Fertilizer



Tulpen sind eine schöne, aber unbeständige Blumenzwiebel, die in einer Vielzahl von Gärten angebaut wird. Ihre hellen Blüten an hohen Stielen machen sie zu einem willkommenen Ort im Frühling, aber Tulpen sind auch dafür bekannt, dass sie nicht jedes Jahr wiederkehren. Richtig düngen Tulpen können sehr dazu beitragen, dass Ihre Tulpen Jahr für Jahr wiederkommen. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Düngen von Tulpenzwiebeln und zum Düngen von Tulpen zu erhalten.

Wann man Tulpen düngt

Sie sollten Tulpen einmal im Jahr düngen. Die beste Zeit, um Tulpen zu düngen, ist im Herbst. Zu dieser Zeit senden die Tulpenzwiebeln Wurzeln aus, um sich auf den Winter vorzubereiten, und sind in der bestmöglichen Form, um die Nährstoffe in dem Tulpenzwiebeldünger aufzunehmen.

Tulpen nicht im Frühling düngen. Die Wurzeln der Zwiebel werden kurz danach absterben, um für den Sommer ruhend zu sein und nicht in der Lage zu sein, die optimale Menge an Nährstoffen aus dem Tulpenzwiebeldünger aufzunehmen.

Tipps zur Düngung von Tulpenzwiebeln

Während viele Leute denken, dass sie Tulpendünger in das Loch anwenden sollten, wenn die Tulpenzwiebel gepflanzt wird, ist das nicht wahr. Dies kann die neu entstehenden Wurzeln der Tulpenzwiebeln schädigen und dazu führen, dass sie "brennen", wenn sie mit dem konzentrierten Dünger in Kontakt kommen, der unter ihnen platziert ist.

Stattdessen immer von der Oberseite des Bodens düngen. Dadurch wird der Tulpendünger weniger konzentriert, da er bis zu den Wurzeln filtert und die Wurzeln nicht verbrennt.

Die beste Art von Tulpenzwiebeldünger wird ein Nährstoffverhältnis von 9-9-6 haben. Wenn Sie Tulpen düngen, sollten Sie auch einen Langzeitdünger verwenden. Dies stellt sicher, dass Nährstoffe kontinuierlich an die Tulpenzwiebeln abgegeben werden. Ein schnell freisetzender Tulpenzwiebeldünger kann dazu führen, dass die Nährstoffe ausgelaugt werden, bevor die Tulpenzwiebeln die Chance haben, sie aufzunehmen.

Wenn Sie eine organische Mischung für die Befruchtung Tulpenzwiebeln verwenden möchten, können Sie eine Mischung aus gleichen Teilen Blutmehl, Grünsand und Knochenmehl verwenden. Beachten Sie jedoch, dass die Verwendung dieses organischen Tulpendüngers einige Arten von Wildtieren in das Gebiet ziehen kann.

Die Zeit zu nehmen, Tulpen zu düngen, wird ihnen helfen, den Winter besser zu überleben und Jahr für Jahr wiederzukommen. Die richtigen Schritte für die Düngung von Tulpenzwiebeln und die Düngung von Tulpen werden sicherstellen, dass Ihre Bemühungen, Ihren Tulpen einen zusätzlichen Schub zu verleihen, nicht verschwendet werden.

Vorherige Artikel:
Die meisten Stauden werden im Spätherbst und Winter inaktiv, um sich vor den kalten Temperaturen zu schützen; Blaubeeren sind keine Ausnahme. In den meisten Fällen verlangsamt sich das Wachstum der Blaubeerpflanzen, wenn sich die Keimruhe entwickelt und die Kältefestigkeit der Pflanze zunimmt. In einigen Fällen wurde jedoch keine Ruhephase festgestellt, und der Schutz der Heidelbeeren über den Winter zur Minderung von Schäden durch Blaubeeren im Winter ist von größter Bedeutung. Pflege
Empfohlen
Sie haben möglicherweise Mandelbäume in Ihrem Hinterhof für ihre herrlichen Blumen gepflanzt. Wenn sich Obst an Ihrem Baum entwickelt, sollten Sie darüber nachdenken, ihn zu ernten. Mandelfrüchte sind Steinfrüchte, ähnlich wie Kirschen. Sobald die Steinfrüchte reif sind, ist es Zeit für die Ernte. Die Qua
Gänseblümchen-Gänseblümchen-Blumen sind eine kleine strauchartige ausdauernde in der Familie der Asteraceae, die auf den Kanarischen Inseln heimisch sind. Diese kleine Staude ist eine schöne Ergänzung zu Beeten, Rabatten oder als Behältnisprobe. Marguerite Daisy Blumen, deren lateinischer Name ist Argyranthemum frutescens , sind grandiose Schmetterling und andere Bestäuber Attraktoren. Erhält
Jeder Gärtner, der den Unmut hat, in seinem Garten Winden zu haben, weiß, wie frustrierend und empörend diese Unkräuter sein können. Winde zu halten kann schwierig sein, aber es kann getan werden, wenn Sie bereit sind, sich die Zeit zu nehmen. Im Folgenden haben wir einige verschiedene Möglichkeiten zur Bekämpfung von Bindekraut aufgelistet. Winde
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Manchmal hört man einen Gärtner klagend, es gibt keine Blumen auf Trompetenreben, um die sie sich sorgfältig gekümmert haben. Trompetenreben, die nicht blühen, sind ein frustrierendes und allzu häufiges Problem. Obwohl es keine Garantie dafür gibt, dass Sie Ihre Trompetenranken blühen lassen, können Ihnen die folgenden Tipps helfen, zu verstehen, warum es keine Blumen auf Trompetenranken gibt und wie man eine zukünftige Trompetenranke blüht. Gründe fü
Gärtner lieben Kirschbäume ( Prunus spp.) Für ihre auffälligen Frühlingsblüten und süße rote Früchte. Wenn es darum geht, Kirschbäume zu düngen, ist weniger besser. Viele entsprechend gepflanzte Hinterhof-Kirschbäume benötigen nicht viel Dünger. Lesen Sie weiter, wenn Sie wissen möchten, wann Kirschbäume gedüngt werden sollen und wann Kirschbaumdünger eine schlechte Idee ist. Kirschbaum-Dünge
Der kalifornische Pfefferbaum ( Schinus molle ) ist ein Schattenbaum mit hübschen, etwas hängenden Ästen und einem attraktiven, exfolierenden Stamm. Das gefiederte Laub und die leuchtend rosa Beeren machen es zu einem schönen Zier für wassersparende Gärten in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Wenn