Befruchtende Tulpen: Erfahren Sie mehr über Tulip Bulb Fertilizer



Tulpen sind eine schöne, aber unbeständige Blumenzwiebel, die in einer Vielzahl von Gärten angebaut wird. Ihre hellen Blüten an hohen Stielen machen sie zu einem willkommenen Ort im Frühling, aber Tulpen sind auch dafür bekannt, dass sie nicht jedes Jahr wiederkehren. Richtig düngen Tulpen können sehr dazu beitragen, dass Ihre Tulpen Jahr für Jahr wiederkommen. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Düngen von Tulpenzwiebeln und zum Düngen von Tulpen zu erhalten.

Wann man Tulpen düngt

Sie sollten Tulpen einmal im Jahr düngen. Die beste Zeit, um Tulpen zu düngen, ist im Herbst. Zu dieser Zeit senden die Tulpenzwiebeln Wurzeln aus, um sich auf den Winter vorzubereiten, und sind in der bestmöglichen Form, um die Nährstoffe in dem Tulpenzwiebeldünger aufzunehmen.

Tulpen nicht im Frühling düngen. Die Wurzeln der Zwiebel werden kurz danach absterben, um für den Sommer ruhend zu sein und nicht in der Lage zu sein, die optimale Menge an Nährstoffen aus dem Tulpenzwiebeldünger aufzunehmen.

Tipps zur Düngung von Tulpenzwiebeln

Während viele Leute denken, dass sie Tulpendünger in das Loch anwenden sollten, wenn die Tulpenzwiebel gepflanzt wird, ist das nicht wahr. Dies kann die neu entstehenden Wurzeln der Tulpenzwiebeln schädigen und dazu führen, dass sie "brennen", wenn sie mit dem konzentrierten Dünger in Kontakt kommen, der unter ihnen platziert ist.

Stattdessen immer von der Oberseite des Bodens düngen. Dadurch wird der Tulpendünger weniger konzentriert, da er bis zu den Wurzeln filtert und die Wurzeln nicht verbrennt.

Die beste Art von Tulpenzwiebeldünger wird ein Nährstoffverhältnis von 9-9-6 haben. Wenn Sie Tulpen düngen, sollten Sie auch einen Langzeitdünger verwenden. Dies stellt sicher, dass Nährstoffe kontinuierlich an die Tulpenzwiebeln abgegeben werden. Ein schnell freisetzender Tulpenzwiebeldünger kann dazu führen, dass die Nährstoffe ausgelaugt werden, bevor die Tulpenzwiebeln die Chance haben, sie aufzunehmen.

Wenn Sie eine organische Mischung für die Befruchtung Tulpenzwiebeln verwenden möchten, können Sie eine Mischung aus gleichen Teilen Blutmehl, Grünsand und Knochenmehl verwenden. Beachten Sie jedoch, dass die Verwendung dieses organischen Tulpendüngers einige Arten von Wildtieren in das Gebiet ziehen kann.

Die Zeit zu nehmen, Tulpen zu düngen, wird ihnen helfen, den Winter besser zu überleben und Jahr für Jahr wiederzukommen. Die richtigen Schritte für die Düngung von Tulpenzwiebeln und die Düngung von Tulpen werden sicherstellen, dass Ihre Bemühungen, Ihren Tulpen einen zusätzlichen Schub zu verleihen, nicht verschwendet werden.

Vorherige Artikel:
Es gibt verschiedene Gründe, eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Ein Grund, eigene Produkte anzubauen, ist Geld zu sparen. Die meisten von uns bauen normalerweise nur einjähriges Gemüse an, das am Ende der Saison stirbt und im nächsten Jahr neu gepflanzt werden muss. Wenn Sie mehr ausdauernde Gemüsepflanzen anbauen würden, könnten Sie noch mehr Geld sparen und gleichzeitig Ihr vegetarisches Repertoire erweitern. Was si
Empfohlen
Unkraut! Sie sind der frustrierendste Fluch der Gartenerfahrung. Gärtner aus Alaska bis Florida kennen den Kampf, denn diese invasiven, aggressiven Pflanzen scheinen aus der Luft gewachsen zu sein. Was muss ein Gärtner tun? Viele entscheiden sich dafür, Unkraut mit Plastik, Pappe und Stroh zu ersticken, aber einige wenige erkennen die Kraft der Zwischenfrüchte für die Unkrautbekämpfung. Seit
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Für die Ernte von Rosensamen kontrollieren professionelle Rosenzüchter oder Hybrideure, welchen Pollen sie verwenden, um eine bestimmte Rosenblüte zu bestäuben. Durch die Kontrolle des Pollens im Bestäubungsprozess wissen sie genau, wer die Eltern eines neuen Rosenstrauchs sind. In
Oft werde ich von Kunden nach bestimmten Pflanzen nur nach Beschreibung gefragt. Zum Beispiel: "Ich suche nach einer Pflanze, die ich sah, die grasartig ist, aber kleine rosa Blüten hat." Natürlich kommt mir Cheddar-Rosa mit einer solchen Beschreibung in den Sinn. Bei so vielen Varianten von Cheddar Pink, auch Dianthus genannt, muss ich ihnen Beispiele zeigen.
Alle Pflanzen arbeiten optimal, wenn sie die benötigten Nährstoffe in den richtigen Mengen erhalten. Dies ist Gardening 101. Was jedoch so ein einfaches Konzept zu sein scheint, ist nicht so einfach in der Ausführung! Die Bestimmung des Düngerbedarfs einer Pflanze ist immer eine Herausforderung, da sich zum Beispiel Variablen wie Häufigkeit und Menge im Laufe der Lebensdauer ändern können. Dies
Die Begrünung basiert auf der Idee, dass einige Pflanzen besser arbeiten, wenn sie sich in der Nähe eines strategischen Pflanzenpartners befinden. Dieser Partner kann nützliche Insekten anlocken, die Bodenqualität verbessern oder sogar den Wurzelraum auf gegenseitig vorteilhafte Weise teilen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über Borretsch und Begräbnispflanzen. Pfla
So schön, wie sie im Garten oder in der Landschaft sind, kann eine Blüte auf Bougainvillea eine schwierige Aufgabe sein, weil die meisten Gärtner über ihre Pflanzen denken. Pflanzen brauchen schließlich eine sorgfältige, engagierte Pflege, so dass keine Blumen auf Bougainvillea bedeuten, dass sie nicht genug Nahrung, Wasser oder Licht bekommen. Soll