Ringelblumen als Nahrung - Tipps auf wachsenden essbaren Ringelblumen



Ringelblumen sind eine der häufigsten jährlichen Blumen und mit gutem Grund. Sie blühen den ganzen Sommer und in vielen Bereichen durch den Herbst und verleihen dem Garten monatelang leuchtende Farben. In den meisten Fällen werden Ringelblumen für die jährliche Färbung in Töpfen und Gärten gepflanzt, oder manchmal um andere Pflanzen, um Insekten abzuwehren. Aber wusstest du, dass Ringelblumen essbar sind? Lesen Sie weiter für Informationen über den Anbau von Essbaren Ringelblumen.

Ringelblumen als Nahrung

Ringelblumen haben eine lange Geschichte. Sie wurden von den Azteken verehrt und medizinisch, ornamental und in religiösen Riten verwendet. Die spanischen und portugiesischen Entdecker griffen diese goldenen, nicht ganz goldenen, aber dennoch goldenen Blüten auf und brachten sie nach Europa zurück. Dort wurden sie aus Respekt vor der Jungfrau Maria als "Marias Gold" bezeichnet und als Hinweis auf ihre vergoldeten Farbtöne.

Ringelblumen werden in Pakistan und Indien verwendet, um Stoffe zu färben und Blumengirlanden für Erntefeste zu machen. Hier werden Ringelblumen auch als Nahrung verwendet. Die alten Griechen verwendeten auch Ringelblumen als Nahrung, oder vielmehr darin. Die Verwendung von Ringelblumen ist zum größten Teil, um brillante Farbe hinzuzufügen, ähnlich wie Safranfäden einen wunderschönen goldenen Farbton zu Speisen verleihen. In der Tat werden Ringelblumen manchmal als der "Safran des armen Mannes" bezeichnet.

Essbare Ringelblumeblumen sollen entweder mild zitronig bis leicht würzig schmecken, na ja, wie eine Ringelblume. Was auch immer Sie an ihren Geschmack denken, die Blumen sind in der Tat essbar und nicht zuletzt eine Augenweide.

Wie man Ringelblumen anbaut, um zu essen

Die Tagetes- Hybriden oder Calendula-Mitglieder sind im allgemeinen die Kultivare, die zum Züchten von essbaren Ringelblumen verwendet werden. Calendula ist technisch gesehen keine Ringelblume, da sie nicht botanisch verwandt ist; jedoch wird es oft "Ringelblume" genannt und mit der Tagetes- Gattung der Ringelblumen verwechselt, so erwähne ich es hier.

Einige Entscheidungen, wenn essbare Ringelblumenblüten wachsen, schließen ein:

  • "Bonanza-Mix"
  • "Flagstaff"
  • "Inka II"
  • "Zitronen-Edelstein"
  • 'Tangerine Gem'
  • Roter Diamant'
  • "Vanille verbessert"
  • 'Zenit'
  • 'Bonbon'
  • "Rückblende Mix"

Es gibt viele andere Arten von Ringelblume, die als essbar angebaut werden können, so ist dies nur eine unvollständige Liste von einigen der verfügbaren Hybriden.

Ringelblumen sind einfach zu kultivieren und können aus Samen oder Transplantaten gestartet werden. Züchte sie in voller Sonne mit gut drainierendem, fruchtbarem Boden. Wenn du sie aus Samen startest, pflanze sie 6-8 Wochen vor dem letzten Frostdatum in deiner Gegend drinnen.

Die Ringelblumensämlinge und die raumhohen Varietäten im Abstand von 2-3 Fuß oder kürzere Ringelblumen im Abstand von je einem Meter dünn düngen. Danach ist die Pflege Ihrer Ringelblumen einfach. Halten Sie die Pflanzen konsequent bewässert, aber nicht durchnässt. Töte die Blüten, um zusätzliches Blühen zu fördern.

Ringelblumen selbstsäen und werden oft einen Bereich des Gartens in aufeinander folgenden Jahreszeiten neu besiedeln, verleihen ihre brillanten Goldtöne und bieten Ihnen eine stetige Fülle von Blüten, um Salate, Tees, Pfannengerichten, Suppen, oder jedes Gericht, das ein wenig braucht, hinzuzufügen Farbe.

Vorherige Artikel:
Ananas-Minze-Pflanzen ( Mentha suaveolens 'Variegata') gehören zu den attraktivsten Sorten von Pfefferminzbonbons. Es gibt eine Reihe von Ananas-Minze Anwendungen, die diese vielseitige Pflanze lohnt sich zu wachsen. Verwenden Sie es in Getränken, als eine attraktive Garnierung, in Potpourris und in jedem Gericht, das nach Minze verlangt.
Empfohlen
Popcorn Cassia ( Senna didymobotrya ) verdient ihren Namen in vielerlei Hinsicht. Eine sehr offensichtliche ist ihre Blumen - Spitzen manchmal bis zu einem Fuß hoch, bedeckt mit runden, leuchtend gelben Blüten, die sehr ähnlich aussehen wie ihre Namensvetter. Der andere ist sein Duft - wenn sie gerieben werden, werden die Blätter von einigen Gärtnern gesagt, um einen Geruch gerade wie das von frisch gebuttertem Popcorn abzugeben. Noc
Auch als Prince of Orange duftende Geranie ( Pelargonium x citriodorum ), Pelargonium "Prince of Orange" bekannt, produziert keine großen, auffälligen Blüten wie die meisten anderen Geranien, aber der herrliche Duft gleicht den Mangel an visuellen Pizzazz mehr als aus. Wie der Name schon sagt, sind Prince of Orange Pelargonien duftende Blattgeranien, die das warme Aroma von Zitrusfrüchten verströmen. Wil
Zone 8 Schatten Gartenarbeit kann schwierig sein, da Pflanzen mindestens etwas Sonnenlicht brauchen, um zu leben und zu gedeihen. Aber wenn Sie wissen, welche Pflanzen in Ihrem Klima leben und nur teilweise Sonne vertragen, können Sie problemlos einen schönen Garten anlegen. Wachsende Pflanzen für Zone 8 Shade Während Pflanzen im Schatten knifflig sein können, ist Zone 8 ein gemäßigtes Klima, das Ihnen viele Möglichkeiten bietet. Von Te
Kamelie ist eine robuste, haltbare Pflanze, aber sie ist nicht immer winterhart genug, um den tiefen Frost und die harten Winde des Winters zu ertragen. Wenn Ihre Pflanze zu der Zeit, in der der Frühling herumrollt, ein bisschen schlechter aussieht, können Sie sie vielleicht wieder zu strahlender Gesundheit bringen.
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rosen zu schneiden ist ein notwendiger Teil, um Rosensträucher gesund zu halten, aber viele Leute haben Fragen über das Zurückschneiden von Rosen und wie man Rosen richtig zurechtmacht. Es gibt keine Notwendigkeit, Angst zu haben. D
Enterolobium-Earpod-Bäume erhalten ihren gemeinsamen Namen von ungewöhnlichen Samenkapseln, die wie menschliche Ohren geformt sind. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diesen ungewöhnlichen Schattenbaum und wo er gerne wächst, lesen Sie weiter für weitere Informationen. Was ist ein Earpod-Baum? Earp