Informationen zur Pflege von Pothos Pflanzen



Die Pothos-Pflanze wird von vielen als eine gute Möglichkeit angesehen, um mit der Pflege von Zimmerpflanzen zu beginnen. Weil Pothos einfach und anspruchslos sind, ist diese schöne Pflanze eine einfache Möglichkeit, etwas Grün in Ihrem Haus hinzuzufügen.

Pflege für Pothos Pflanzen

Grundlegende Pothos Pflege ist sehr einfach. Diese Pflanzen genießen eine breite Palette von Umgebungen. Sie eignen sich sowohl für helles indirektes Licht als auch für schwaches Licht und können in trockenen Böden oder in Wasservasen kultiviert werden. Sie werden in nährstoffreichem Boden gedeihen, aber auch in nährstoffarmen Böden.

Pothos Pflanzen sind eine großartige Ergänzung für Ihr Badezimmer oder Büro, weil sie wenig Licht vertragen. Während Pothos eine Vielzahl von Lichtverhältnissen mögen, sind sie in direktem Sonnenlicht nicht gut.

Wenn Ihre Pothos sehr bunt sind - besonders bunt mit Weiß -, können sie entweder bei schwachem Licht nicht so gut wachsen oder ihre Buntheit verlieren, wenn das Licht zu niedrig ist. Nur die grünen Teile der Blätter können der Pflanze Energie zuführen, so dass sie genug Licht für Energie bekommen kann oder ihr Wachstum verlangsamt sich oder die Blätter werden den Mangel an Licht kompensieren, indem sie grün werden.

Pothos ist sehr beliebt, da es in Wasser oder in trockenen Böden angebaut werden kann. Stecklinge können aus einer Mutterpflanze entnommen und in Wasser verwurzelt und als Zimmerpflanze in Wasser gehalten werden. Dies ist praktisch, um eine Pothos-Pflanze an schwer zugänglichen Stellen in einem Wasserkrug zu platzieren, wo sie unberührt bleiben können, solange Wasser in der Kanne bleibt. Auf der gegenüberliegenden Seite kann Pothos auch in Erde gestartet werden und toleriert mäßige Perioden trockenen Bodens mit wenig Wirkung auf die Pflanze. Seltsamerweise fällt es in einem wachsenden Medium nur sehr schwer, auf das andere zu wechseln. Eine Pothos-Pflanze, die aus dem Boden kommt, hat Schwierigkeiten, gedeihen zu können, wenn sie ins Wasser gebracht wird, und ein Pothos-Schneiden, das in Wasser begonnen wird, wird im Boden nicht gut funktionieren, besonders wenn es lange im Wasser gedeiht.

Du kannst deine Pothos-Pflanze etwa alle drei Monate düngen und das wird der Pflanze helfen, schneller zu wachsen, aber die meisten Menschen finden, dass ihre Pflanzen schnell genug wachsen, auch wenn sie befruchtet werden.

Sind Pothos Pflanzen giftig?

Während Pothos Pflanzen sind eine einfache Pflege für Zimmerpflanze, müssen Sie sich bewusst sein, dass sie giftig sind. Obwohl selten tödlich, kann die Pflanze Reizungen und Erbrechen verursachen, wenn sie aufgrund der Tatsache, dass sie Calciumoxalate enthält, eingenommen wird. Selbst der Saft aus der Pflanze kann dazu führen, dass hochsensible Menschen in einem Ausschlag ausbrechen. Es wird als giftig für Katzen, Hunde und Kinder angesehen, aber wie erwähnt, wird es normalerweise sehr krank machen, aber nicht töten.

Vorherige Artikel:
Was ist ein Aji Pancapfeffer? Aji-Paprikaschoten sind in der Karibik heimisch, wo sie wahrscheinlich vor vielen Jahrhunderten von den Arawak-Menschen angebaut wurden. Historiker glauben, dass sie von spanischen Entdeckern aus der Karibik nach Ecuador, Chile und Peru transportiert wurden. Aji Panca ist eine beliebte Paprika - die zweithäufigste von vielen peruanischen Aji-Paprika.
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Zimmerpflanzen ein wenig Aufwand erfordern, um angemessene Wachstumsbedingungen (Licht, Temperatur, Feuchtigkeit, etc.) zu schaffen, können wachsende Evergreens sogar den unerfahrenen Innengärtner wie einen Experten aussehen lassen. D
Wenn Sie ein Liebhaber von Farnen sind, dann wird der Anbau von Heu duftenden Farn im Waldgarten sicherlich Ihren Genuss dieser Pflanzen füttern. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Hay Scented Fern Habitat Heuduftfarn ( Dennstaedtia punctiloba ) ist ein laubabwerfender Farn, der beim Zerkleinern einen Duft von frisch gemähtem Heu freisetzt.
Alle Lebewesen setzen ihre Existenz auf dieser Erde durch Fortpflanzung fort. Dazu gehören Pflanzen, die sich auf zwei Arten vermehren können: sexuell oder asexuell. Asexuelle Reproduktion ist, wenn Pflanzen durch Ableger, Teilung oder Stecklinge reproduziert werden. Die sexuelle Fortpflanzung in Pflanzen geschieht, wenn die männlichen Teile der Pflanzen Pollen produzieren, die dann die weiblichen Teile einer Pflanze befruchten und so Samen produzieren. B
Chrysanthemen sind blühende krautige Pflanzen, aber sind Mütter jährlich oder mehrjährig? Die Antwort ist beides. Es gibt verschiedene Arten von Chrysanthemen, wobei einige robuster sind als andere. Die mehrjährige Art werden oft hardy Mütter genannt. Ob Ihre Chrysantheme nach dem Winter zurückkommt, hängt davon ab, welche Art Sie haben. Wenn S
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie einen bunten Zusatz zu einem Blumenbeet benötigen, das heiße Nachmittagssonne bekommt, sollten Sie versuchen, Ixia-Zwiebeln zu züchten. Ausgeprägte Ik-see-uh , die Pflanzen werden allgemein Zauberstabblumen, Kornblumen oder afrikanische Maislilienpflanzen genannt. Ix
Tagblühender Jasmin ist eine sehr duftende Pflanze, die eigentlich kein echter Jasmin ist. Stattdessen ist es eine Vielzahl von Jessamin mit der Gattung und Art Cestrum diurnum . Jessamine sind in der Familie der Solanaceae zusammen mit Kartoffeln, Tomaten und Paprika. Lesen Sie, um mehr über den Anbau von Tages-Jasmin zu erfahren, sowie hilfreiche Tipps für die tägliche Pflege von blühenden Jasmin. Tag