Informationen über welche Ursachen Gummibaum-Pflanzenblätter abfallen



Wenn Ihre Gummipflanze Blätter verliert, kann das alarmierend sein. Ein Pflanzenbesitzer kann sich fragen: "Warum lassen Blätter Kautschukpflanzen abfallen?" Es gibt viele Gründe dafür, dass Blätter von Gummibaumpflanzen abfallen.

Ursachen der Gummi-Baum-Pflanzen-Blätter, die abfallen

Lichtwechsel - Ein häufiger Grund dafür, dass eine Gummipflanze Blätter verliert, ist eine Veränderung des Lichts. Oft passiert dies, wenn Sie Ihre Gummibaum-Pflanze von draußen mitbringen, und diese Veränderung kann einen totalen Tropfen der Gummibaumblätter verursachen. Ein paar Gummibaumblätter können mit dem Wechsel von Sommer zu Herbst fallen, wenn sich die Lichtverhältnisse ändern.

Akklimatisieren Sie die Pflanze langsam, wenn Sie sie nach drinnen bringen und ein paar Pflanzenlichter auf den Gummibaum leuchten lassen, um das Lichtniveau zu erhöhen und die Gummipflanze vor dem Verlust der Blätter zu schützen.

Schädlinge - Schädlinge sind ein weiterer häufiger Grund dafür, dass Gummibaum-Pflanzenblätter abfallen. Insbesondere Gummibaumpflanzen sind anfällig dafür, mit Schuppenkäfern befallen zu werden, und diese Schädlinge werden bewirken, dass die Blätter abfallen, bis die Pflanze behandelt wird.

Behandeln Sie Zunder oder andere Schädlinge mit einem Insektizid wie Neemöl.

Luftfeuchtigkeit - Gummibaum-Pflanzen benötigen eine höhere Luftfeuchtigkeit. Häuser können trocken sein, besonders im Winter, wenn die Hitze an ist. Dieser Mangel an Feuchtigkeit kann dazu führen, dass Blätter von Gummibaum-Pflanzen abfallen.

Um dieses Problem zu beheben, sollten Sie die Gummibaumpflanze täglich beschlagen oder die Pflanze auf ein mit Wasser gefülltes Tablett aus Kieselsteinen legen, um die Feuchtigkeit zu erhöhen.

Luft-Entwürfe - Gummi-Baum-Pflanzen sind anfällig für kalte Luft und während Ihr Zuhause die richtige Temperatur für Gummibaum-Pflanze, kann kalte Zugluft aus Fenstern oder Türen in Ihrem Haus die Pflanze schlagen und verursacht die Gummibaum Blätter abfallen.

Bewege die Pflanze von Zugluftfenstern oder Türen ab, die beim Öffnen einen Zug hereinlassen könnten.

Über Düngung - Gummibaum-Pflanzen werden häufig mit Freundlichkeit von ihren Besitzern getötet. Eine Möglichkeit ist, dass ein Gummibaumbesitzer die Pflanze zu oft befruchtet und dadurch eine Gummipflanze Blätter verliert.

Gummibaum-Pflanzen müssen nur gelegentlich gedüngt werden. Sie brauchen sehr wenig Fütterung.

Überbewässerung - Eine andere Möglichkeit, die Gummibaumbesitzer für ihre Pflanze zu sorgen, ist, die Pflanze zu übergießen. Wenn eine Gummibaumpflanze überschwemmt ist, kann sie ihre Blätter abwerfen.

Die Pflanze nur gießen, wenn die Oberseite des Bodens trocken ist.

Vorherige Artikel:
In vielen Teilen des Landes bringt das kalte Wetter eine kahle Landschaft mit sich. Aber nur weil der Garten tot oder schlafend ist, heißt das nicht, dass wir die sichtbaren Teile unserer Pflanzen nicht genießen können. Insbesondere kann das Pflanzen von abblätternden Rindenbäumen ganzjährig saisonales Interesse bieten. Im F
Empfohlen
Zuckermais ist der Geschmack des Sommers, aber wenn Sie es in Ihrem Garten wachsen, können Sie Ihre Ernte an Schädlinge oder Krankheit verlieren. Falscher Mehltau auf Mais ist eine dieser Krankheiten, eine Pilzinfektion, die Pflanzen stört und die Ernte reduziert oder zerstört. Zu wissen, wie man Falschen Mehltau im Mais verhindert und wie man eine Infektion steuert, wenn Sie es in Ihrem Garten sehen, ist wichtig. Fa
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Verrücktes und ungewöhnliches Wetter, wie die drastischen Veränderungen in den letzten Wintern, lassen einige Gärtner sich fragen, wie man Zwiebeln vor Frost und Frost schützt. Die Temperaturen haben sich erwärmt und auch der Boden, so dass die Zwiebeln denken, dass es später in der Saison ist als es tatsächlich ist. Wärmer
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Massenbepflanzung ist im Wesentlichen eine Methode zur Ausfüllung von Garten- oder Landschaftsflächen mit Blütengruppierungen von einer oder mehreren Pflanzenarten. Dies wird häufig durchgeführt, um den Wartungsaufwand zu reduzieren, indem das Wachstum von Unkraut minimiert wird oder um Drama zu erzeugen, indem die Aufmerksamkeit auf das Gebiet gelenkt wird. Das
Leuchtende rosa Blüten und elegante Weinstöcke prägen die mandevilla-Pflanze. Eine Mandevilla-Pflanze in tropischen bis subtropischen Regionen blühen zu lassen, braucht viel Wasser und ausreichenden Sonnenschein. In kühleren Klimazonen ist die Pflanze nur für den Sommer im Freien geeignet und kann etwas mehr Babys brauchen, da die Saison kurz ist und die Reben vor der Blüte reifen müssen. Es gib
Hast du jemals diese gemischten Beutel mit ungeschälten Nüssen? Wenn ja, dann sind Sie wahrscheinlich mit Paranüssen vertraut, die eigentlich gar nicht botanisch als Nüsse gelten. Was sind Paranüsse dann und welche anderen Paranussbauminfos können wir ausgraben? Was sind Paranüsse? Paranussbäume ( Bertholletia excelsa ) sind die einzigen Arten in der monotypischen Gattung Bertholletia , benannt nach dem französischen Chemiker Claude Louis Berthollet. Sie sin
Die Silberspitzen-Pflanze ( Polygonum aubertii ) ist eine kräftige, laubabwerfende bis halbgrüne Rebe, die in einem Jahr bis zu 12 Fuß hoch werden kann. Diese trockentolerante Rebe dreht sich um Lauben, Zäune oder Säulen. Schöne, duftende weiße Blüten zieren diese pflegeleichte Pflanze im Sommer und Herbst. Diese