Kanada-Lilien-Wildblumen - wie man Kanada-Lilien in den Gärten wächst



Die Kanadische Lilie ( Lilium canadense ), auch als wilde gelbe Lilie oder Wiesenlilie bekannt, ist eine wunderschöne Wildblume, die im Mittsommer lanzenförmige Blätter und zauberhafte gelbe, orange oder rote, trompetenförmige Blüten bildet. Sie fragen sich, wie Sie in Ihrem Garten Kanadische Lilien anbauen können? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Wilde gelbe Lilie Informationen

Kanadische Lilien Wildblumen, heimisch in den östlichen Gebieten von Kanada und den Vereinigten Staaten, sind winterharte Pflanzen, die in USDA wachsenden Zonen 3 bis 9 wachsen. Die Pflanzen, die reife Höhen von 2 bis 5 Fuß erreichen, sind am Straßenrand entlang, in feuchte Wiesen und Wälder, entlang von Bächen oder in sumpfigen Gebieten.

Der Nektar der duftenden Blüten ist sehr attraktiv für Kolibris, Schmetterlinge und Bienen.

Kanada-Lilien-Ausbreitung

Obwohl es nicht schwierig ist, Liliensamen aus Kanada zu pflanzen, sollte man fünf oder sechs Jahre warten, bis die Pflanzen blühen. Kaufen Sie Samen oder lassen Sie die Hülsen im Herbst auf der Pflanze trocknen. Bewahre die trockenen Samen zum Anpflanzen im nächsten Frühling auf.

Der einfachste (und schnellste) Weg, kanadische Lilien in Ihrem Garten zu beginnen, ist das Pflanzen von Blumenzwiebeln, die in Gartencentern erhältlich sind, die auf einheimische Pflanzen oder wilde Lilien spezialisiert sind. Sie können Kanada-Lilienbirnen online kaufen.

Kanadische Lilienvermehrung kann auch durch Teilung von Rhizomen oder Offsets erreicht werden.

Wie man Kanada-Lilien im Garten wächst

Der kanadische Lilienanbau ist gar nicht so kompliziert. Kanadische Lilien-Wildblumen bevorzugen Sonne oder Halbschatten und lehmigen, leicht sauren Boden, ähnlich wie ihre heimischen Waldhäuser. Gute Drainage ist entscheidend für erfolgreiche Kanadische Lilien. Wenn Ihr Boden die Rechnung nicht ganz erfüllt, mischen Sie mehrere Zentimeter Kompost, Mulch oder anderes organisches Material in den Boden.

Pflanze Kanada Lily Zwiebeln zweimal ihre Tiefe, was bedeutet, dass jede Glühbirne sollte mit etwa 4 cm Boden bedeckt sein. Platzieren Sie die Zwiebeln 12 bis 15 Zoll voneinander entfernt.

Eine Schicht aus Rindenschnitzeln oder anderem Mulch macht die Pflanze gut. Bewerben Mulch im späten Frühjahr, und dann, wenn möglich, erfrischen den Mulch im Hochsommer. Sie können die Pflanze zu diesen Zeiten auch düngen. Experten empfehlen die Verwendung eines Düngemittels, das für Kartoffeln oder Tomaten formuliert wurde und alle Nährstoffe enthält, die von den Wildblumen der Lilie benötigt werden.

Bewässern Sie das Gebiet regelmäßig auf Bodenhöhe, um den Boden feucht, aber nicht durchnässt zu halten. Tun Sie Ihr Bestes, um das Laub trocken zu halten und sich vor Überwasser zu schützen. Kanadische Lilien-Wildblumen gedeihen in feuchtem, aber nicht durchnässtem Boden.

Vorherige Artikel:
Kohlrabi ist ein Mitglied der Kohlfamilie und ist ein Gemüse der kühlen Jahreszeit, das für seinen vergrößerten Stamm oder "Birne" gewachsen wird. Es kann weiß sein, grün oder purpurrot und ist am besten wenn ungefähr 2-3 Zoll über und roh oder gekocht gegessen werden kann. Wenn Sie nicht bereit sind, es bei der Ernte zu verwenden, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Kohlrabi-Pflanzen lagern und wie lange hält Kohlrabi? Lesen Si
Empfohlen
Wegen ihrer attraktiven Blüten und ihres köstlichen Geruchs sind Topfhyazinthen ein beliebtes Geschenk. Wenn sie aber erst einmal blühen, eile nicht, sie wegzuwerfen. Mit etwas Sorgfalt können Sie Ihre Zimmerhyazinthe nach der Blüte halten, um in Zukunft noch mehr duftende Blüten zu erhalten. Lesen Sie weiter, um nach der Blüte mehr über die Hyazinthenpflege zu erfahren. Hyazin
Wenn Sie den Duft von Rosen lieben, und die meisten von uns tun, warum nicht lernen, wie man sein eigenes Rosenöl macht. Mit der Popularität der Aromatherapie haben duftende Öle ein Comeback gemacht, aber sie können auch ziemlich teuer sein. Die Herstellung von Rosenöl selbst senkt die Kosten und bietet gleichzeitig die gleichen therapeutischen Vorteile. Im
Wenn Sie einen Kirschbaum mit Blättern haben, die mit kleinen kreisförmigen roten bis purpurroten Punkten gespickt sind, haben Sie möglicherweise ein Problem mit dem Kirschblattfleck. Was ist Kirschblattfleck? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man einen Kirschbaum mit Blattflecken erkennt und was zu tun ist, wenn Sie Blattflecken auf Kirschen haben. W
Shantung-Ahornbäume ( Acer truncatum ) sehen aus wie ihre Cousins, japanischer Ahorn. Sie können sie an den glatten Kanten der Blätter erkennen. Wenn Sie wissen möchten, wie man einen Shantung-Ahorn anbaut, lesen Sie weiter. Sie werden auch Fakten über Shantung-Ahorn finden, die Sie dazu bringen könnten, diesen kleinen Bäumen einen Platz in Ihrem Garten zu geben. Shant
Selleriewurzel Nematode ist eine mikroskopische Art von Wurm, der die Wurzeln angreift. Wenn diese Würmer im Boden leben, können sie eine beliebige Anzahl von Pflanzen angreifen, aber Sellerie ist eine, die anfällig ist. Zu wissen, wie man die Anzeichen eines Nematodenangriffs erkennt und wie man den Befall bekämpft, wird Ihnen helfen, Ihre Ernte zu retten. Wa
Blumenzwiebeln, die im Herbst blühen, geben dem spätsommerlichen Garten Schönheit, Farbe und Vielfalt. Verschiedene Arten von Blumenzwiebeln produzieren verschiedene Blumen, und jede hat spezifische wachsende Bedürfnisse. Achten Sie darauf, Zwiebeln für den Herbst zu pflücken, die gut in Ihrem Gebiet, Boden, Art und Menge des Sonnenlichts tun. Werf