Organic Coltsfoot Fertilizer: Wie man Huflattich-Dünger macht



Huflattich kann von einigen als Unkraut angesehen werden, aber seit Jahrhunderten als Heilpflanze verwendet. Die gesunden Eigenschaften der Pflanze verbessern nicht nur das Wohlbefinden der Säugetiere, sondern können auch die Vitalität unserer Pflanzen beeinflussen. Die Verwendung von Huflattichblättern für Dünger gibt unseren grünen Freunden gesunde Vorteile, wenn sie als Tee oder sogar als Kompost angewendet werden. Erfahren Sie, wie Sie Huflattich-Dünger als Teil Ihres biologischen Gartenpflege-Rituals herstellen.

Vorteile von Huflattich-Dünger

Natürliche Gartenpflege ist der letzte Schrei wegen des erwachenden Wunsches, Chemikalien von unserem Grundwasserspiegel fernzuhalten und der Beliebtheit von nachhaltigem Gartenbau. Kräutertees und Kompost sind traditionelle Methoden zur Düngung von Pflanzen. Fütterung von Pflanzen mit Huflat Tee ist nur eine Möglichkeit, die heilenden und gesundheitsfördernden Eigenschaften von Kräutern zu nutzen. Es scheint nur natürlich, dass die Vorteile von Kräutern zu starken Pflanzen mit besserer Vitalität führen können.

Pflanzliche Heilmittel sind länger als jede andere gesunde Praxis. Die Verwendung von Kräutern als Teil der Heiltraditionen war der wichtigste therapeutische Brauch unserer Vorfahren. Wenn Sie beispielsweise die Vorteile eines Komposttees betrachten, können Sie sich fragen, welche Vorteile ein Kräutertee auf unseren Pflanzen haben könnte.

Die Vorteile von Huflattichdünger umfassen die Einführung von Stickstoff in den Boden sowie die Erhöhung der Verfügbarkeit von Kalium für Pflanzen. Der Stickstoff stimuliert Blattwachstum, während Kalium stärkere Pflanzen fördert. Dies sorgt für gesündere, grünere Pflanzen und eine reichliche Ernte. Als zwei der von Pflanzen benötigten Makronährstoffe ist der Doppelschlag ein echter Gesundheitsförderer.

Wie man Huflattich-Dünger macht

Viele andere Kräuter sind vorteilhaft, wenn sie als Pflanzendünger verwendet werden, aber Huflattich ist einfach zu züchten und hat eine klebrige Textur, die leicht zerfällt. Die Blüten bilden sich nach dem Überwinterungsprozess als erste auf den Pflanzen. Blätter folgen bald und diese sind rund bis herzförmig, palmähnlich geädert und ähneln dem Anhang, für den sie genannt werden.

Wählen Sie die Blätter im Juni bis Juli, wenn sie in voller Größe sind. Sie können einfach die Blätter rund um die Wurzelzone Ihrer Pflanzen legen, um sie auf natürliche Weise zu kompostieren und Nährstoffe freizusetzen oder Huflattichblätter für Dünger trocknen zu lassen, sie zu zerkleinern und in den Boden zu mischen.

Eine effizientere Methode ist die Herstellung eines Kräutertees. Die zerkleinerten Blätter in einen Behälter geben und abwiegen. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Blätter zu bedecken. Bedecke den Behälter und rühre die Mischung jeden Tag um. Lassen Sie die Blätter mindestens eine Woche einweichen. Strain die Mischung und Sie haben jetzt einen starken organischen Huflattich-Dünger.

Fütterungsanlagen mit Huflattich Tee

Jetzt, wo Sie Ihren organischen Huflattich Dünger haben, müssen Sie wissen, wie man es benutzt. Bei dieser Art von natürlichem Gebräu besteht nur sehr geringe Gefahr, dass Pflanzenwurzeln verbrannt werden, aber eine Verdünnung ist immer noch notwendig.

  • Um neue Pflanzen zu füttern, mischen Sie eine Verdünnung von 1 Teil Tee zu 9 Teilen Wasser für die erste Fütterung. Sobald sie etabliert sind, können Sie monatlich mit einem Verhältnis von 1: 2 füttern.
  • Für gut etablierte Pflanzen eine Verdünnung von 1 Teil Tee zu 6 Teilen Wasser im Frühling und anschließende monatliche Zufuhr von 1 Teil Tee zu 9 Teilen Wasser verwenden.

Düngung bis Ende August suspendieren, um zu verhindern, dass neues Wachstum vor dem Winter entsteht. Wie bei jeder Düngung erreichen die Nährstoffe die Wurzeln der Pflanzen am besten in Erde, in die viel organisches Material eingearbeitet wurde. Harte, tonhaltige Böden sollten jährlich so lange verändert werden, bis sie reich und tief sind.

Die Verwendung von Huflattichblättern für Dünger könnte nicht einfacher, billiger oder natürlicher sein. Probieren Sie dieses Kraut oder machen Sie Ihre eigene Formel mit einer beliebigen Anzahl von gesundheitsfördernden Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Wenn ein Kirschbaum krank aussieht, verschwendet ein weiser Gärtner keine Zeit, um herauszufinden, was falsch ist. Viele Kirschbaumkrankheiten werden schlimmer, wenn sie nicht behandelt werden, und manche können sogar tödlich sein. Glücklicherweise ist es normalerweise nicht schwierig, das Problem zu diagnostizieren. Di
Empfohlen
Nussbäume verleihen der Landschaft Schönheit und Fülle. Die meisten von ihnen leben eine lange Zeit, so dass Sie sie als Vermächtnis für zukünftige Generationen betrachten können. Es gibt viele Faktoren, die bei der Auswahl von Nussbäumen der Zone 5 zu berücksichtigen sind, und dieser Artikel deckt die Bäume ab, die für das Gebiet am besten geeignet sind. Auswählen
Was ist Kunstrasen? Es ist eine großartige Möglichkeit, einen gesunden Rasen ohne Bewässerung zu erhalten. Mit einer einmaligen Installation vermeiden Sie alle zukünftigen Kosten und Probleme der Bewässerung und des Jätens. Und Sie bekommen die Garantie, dass Ihr Rasen auf jeden Fall gut aussieht. Lese
Großblättrige Lupine ist eine große, zähe, blühende Pflanze, die manchmal als Zierpflanze angebaut wird, aber oft auch als Gras bekämpft wird. Lesen Sie weiter, um mehr über wachsende Lupinen zu lernen, und wenn die Kontrolle von Lupinen in großen Blättern die beste Option ist. Bigleaf Lupine Informationen Was ist eine Bigleaf Lupinen Pflanze? Großblä
Wenn Sie ein nordischer Klimagärtner sind, sind Ihre Entscheidungen für winterharte Jasminpflanzen der Zone 5 sehr begrenzt, da es keine echten Jasminpflanzen der Zone 5 gibt. Kalthütiger Jasmin, wie Winterjasmin ( Jasminum nudiflorum ), kann USDA-Pflanzenhärtezone 6 mit viel Winterschutz vertragen. Di
Kartoffelpflanzen werden für ihre essbare Knolle angebaut oder einige Sorten werden einfach als Zierpflanzen angebaut. Jeder, der einen der beiden Typen gewachsen ist, kann bestätigen, dass gesundes Kartoffelpflanzenwachstum manchmal etwas außer Kontrolle geraten kann. Man fragt sich: "Soll ich die Kartoffelpflanzen zurückschneiden?&qu
Mumified Blaubeeren sind keine Halloween-Party-Gefälligkeiten, aber sind tatsächlich Anzeichen für eine der zerstörerischsten Krankheiten, die Blaubeeren betreffen. Mumifizierte oder ausgetrocknete Blaubeeren sind nur eine Stufe der Krankheit, die, wenn sie nicht kontrolliert wird, eine ganze Heidelbeere zerstören kann. Als