Zierhafergras - wie man blaues Hafergras anbaut



Gräser fügen dem Garten Drama hinzu und akzentuieren und ergänzen andere Gartenproben. Wenn Sie nach einem attraktiven Ziergras mit einer einzigartigen Farbe suchen, suchen Sie nicht weiter als ornamentales blaues Hafergras. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie man diese blau gefärbte Zierhafergrassorte anbaut.

Was ist blaues Hafergras?

In Europa heimisch, ist Zier-Blauhafergras ( Avena sempervirens syn. Helictotrichon sempervirens ) ein ausdauerndes Gras mit einer dichten, klumpenden Wuchsform aus langen, steifen, blaugrünen Blättern, die etwa ½ Zoll breit sind und sich bis zu einem Punkt verjüngen. Blaues Hafergras ähnelt dem blauen Schwingel, obwohl es größer ist; Die Pflanze wird 18-30 cm groß.

Blumen werden von den Spitzen der sich verjüngenden Blätter getragen, die mit goldenen Hafer ähnlichen Samenköpfen gekippt werden. Beige Rispen werden von Juni bis August produziert, bis sie im Herbst hellbraun sind. Blaues Hafergras behält seine attraktive hellbraune Herbstfarbe durch den Winter.

Blaues Hafergras ist gut als eine Akzentpflanze von Massenanpflanzungen. Das blau / grüne Laub mit einem silbrigen Guss ist ein hervorragender Blickfang und betont das grüne Laub anderer Pflanzen.

Wie man blaues Hafergras anbaut

Dekoratives blaues Hafergras ist kühles Jahreszeitgras. Die Landwirtschaftszonen 4-9 des US-Landwirtschaftsministeriums sind für den Anbau von blauem Zierhafergras geeignet. Das Gras mag feuchte, gut durchlässige Erde in voller bis halbschattiger Form. Sie bevorzugt fruchtbare Böden, toleriert aber weniger fruchtbare Böden sowie sandigen und schweren Lehmboden. Die Pflanzen sind normalerweise zwei Fuß voneinander entfernt, um eine feste Laubmasse zu bilden.

Zusätzliche Pflanzen können im Frühjahr oder Herbst durch Teilung vermehrt werden. Blaues Hafergras verbreitet sich nicht wie andere Gräser über Rhizome oder Stolonen, daher ist es eine weniger invasive Option für die Landschaft. Neue Sämlinge werden jedoch von selbst aufgehen und können entfernt oder in einen anderen Bereich des Gartens verschoben werden.

Blaue Hafergraspflege

Blue Hafergraspflege ist minimal, da es ein fehlerverzeihendes und herzhaftes Gras ist. Starker Schatten und wenig Luftzirkulation fördern die Blattkrankheit auf blauem Hafergras, ansonsten hat die Pflanze wenig Probleme. Es neigt dazu, rostig auszusehen, besonders wenn es übermäßig feucht und feucht ist, normalerweise wenn es in einem schattigen Bereich ist.

Es ist nicht mehr als eine jährliche Fütterung erforderlich, um die Pflanzen am Leben zu erhalten, und sie sollten jahrelang mit sehr wenig Sorgfalt bestehen.

Wachsendes Blauhafergras kann im Herbst zurückgeschnitten werden, um alte Blätter zu entfernen, oder zu irgendeinem Zeitpunkt, wo sie ein wenig Spitze haben und eine Verjüngung benötigen.

Von Zierhafergrassorten ist A. sempervirens am häufigsten, aber eine andere Sorte, Saphir 'oder, Saphirsprudel' hat einen noch ausgeprägteren blauen Farbton und ist rostbeständiger als A. sempervirens .

Vorherige Artikel:
Aprikosen sind Früchte, die von jedermann angebaut werden können. Die Bäume sind einfach zu halten und schön, egal zu welcher Jahreszeit. Sie produzieren nicht nur schöne goldene Aprikosenfrüchte, sondern ihre Blätter sind im Herbst wunderschön. Aprikosenbäume machen auch den ganzen Sommer über Schattenbäume. Tatsächli
Empfohlen
Berberis spp ( Berberis spp) sind immergrüne oder sommergrüne Pflanzen, die im Sommer von gelben Blüten und im Herbst von roten Beeren zierend gefärbt werden. Angesichts der Dornen an ihren Ästen eignen sie sich gut für Verteidigungshecken. Wenn Sie eine Berberitze haben, aber mehr wollen, ist die Verbreitung eines Berberitzenstrauchs nicht schwierig. Sie
Die Schaffung eines Gartens im Prärie-Stil ist eine hervorragende Alternative zu einem traditionellen Rasen- oder Landschaftsbauplan. Pflanzen für Prärie Gärten können einjährige oder mehrjährige Pflanzen und erstrecken sich über blühende oder grasartige Arten. Die Pflege von Prärie-Gärten ist ein Projekt mit geringem Pflegeaufwand, bei dem die meisten einfach jährlich selbst säen oder von Stolonen oder Wurzeln neu entstehen. Prairie Gar
Boston Farn ist eine üppige, altmodische Pflanze, die wegen ihres spitzen, hellgrünen Laubs geschätzt wird. Diese pflegeleichte Pflanze bietet im Innenbereich eine elegante und stilvolle Atmosphäre. Aber können Sie Boston Farn im Freien wachsen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Kann ein Boston Fern draußen wachsen? Obwo
Cyclamen sind häufig blühende Giftpflanzen, aber es gibt auch nordamerikanische einheimische Arten, die in der Wildnis gefunden werden. Die Pflanzen eignen sich hervorragend als Behältnis oder Gartenbeet und können sogar Monate gedeihen und blühen. Cyclamen Pflanzen haben jedoch einen interessanten Lebenszyklus und bestimmte Bedürfnisse müssen am besten funktionieren. Ohne
Es gibt so viele Arten von Sukkulenten mit unterschiedlichen Formen, dass es schwierig sein kann zu entscheiden, welche in die Landschaft aufgenommen werden sollen. Eine kleine Schönheit, die eine hervorragende Bodendecke macht, heißt Othonna 'Little Pickles'. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über das Wachstum von "Little Pickles" und Othonna Pflanzenpflege. Ü
Warum sind Drainagelöcher wichtig? Egal, welche Art von Pflanzen Sie anbauen, ist die Verwendung von Behältern mit Entwässerungslöchern für ihre Gesundheit wesentlich. Ein Mangel an Drainage ist einer der häufigsten Schuldigen bei ungesunden und sterbenden Pflanzen. Warum brauchen Töpfe Löcher? Mit Au