Überwintern von Pflanzen: Was ist Überwinterung?



Es kann ziemlich teuer sein, jeden Frühling neue Pflanzen zu kaufen. Es gibt auch keine Garantie, dass Ihr lokales Gartencenter Ihre bevorzugte Pflanze nächstes Jahr tragen wird. Einige Pflanzen, die wir als Einjährige in nördlichen Regionen anbauen, sind in südlichen Gebieten mehrjährig. Indem wir diese Pflanzen überwintern, können wir sie Jahr für Jahr wachsen lassen und ein wenig Geld sparen.

Was ist Überwinterung?

Überwintern von Pflanzen bedeutet einfach, Pflanzen an einem geschützten Ort vor der Kälte zu schützen, wie zu Hause, im Keller, in der Garage usw.

Einige Pflanzen können in Ihrem Haus aufgenommen werden, wo sie weiterhin als Zimmerpflanzen wachsen. Einige Pflanzen müssen eine Ruhephase durchlaufen und müssen in einem kühlen, dunklen Raum, wie einer Garage oder einem Keller, überwintert werden. Andere benötigen möglicherweise die Lagerung ihrer Zwiebeln im Winter.

Die Bedürfnisse der Pflanze zu kennen, ist der Schlüssel, um Pflanzen erfolgreich im Winter zu halten.

Wie man eine Pflanze überwintert

Viele Pflanzen können einfach in das Haus gebracht und als Zimmerpflanzen angebaut werden, wenn die Temperaturen draußen zu kalt für sie werden. Diese beinhalten:

  • Rosmarin
  • Estragon
  • Geranie
  • Süßkartoffel Rebe
  • Boston Farn
  • Buntlippe
  • Caladium
  • Hibiskus
  • Begonien
  • Impatiens

Mangel an Sonnenlicht und / oder Feuchtigkeit in einem Haus kann jedoch manchmal ein Problem sein. Halten Sie die Pflanzen von Wärmekanälen fern, die für sie zu trocken sein können. Möglicherweise müssen Sie künstliches Licht für einige Pflanzen einrichten, um Sonnenlicht zu simulieren. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise Maßnahmen ergreifen, um Feuchtigkeit für die Pflanzen bereitzustellen.

Pflanzen mit Knollen, Knollen oder Knollen, die eine Ruhephase benötigen, können ebenso wie getrocknete Wurzeln überwintert werden. Beispiele beinhalten:

  • Cannas
  • Dahlien
  • Bestimmte Lilien
  • Elefantenohren
  • Vier Uhr

Schneide das Laub zurück. grabe die Zwiebel, Knolle oder die Knollen aus; entfernen Sie alle Verschmutzungen von ihnen und trocknen lassen. Bewahren Sie diese den ganzen Winter über an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort auf und pflanzen Sie sie dann im Frühjahr nach draußen.

Zarte Stauden können in einem kühlen, dunklen Keller oder einer Garage überwintert werden, wo die Temperaturen über 40 ° F (4 ° C) bleiben, aber nicht zu warm sind, um die Pflanze aus der Ruhephase zu bringen. Einige zarte Stauden können im Winter mit einem zusätzlichen Haufen dicker Mulch bedeckt werden.

Wie alles in der Gartenarbeit kann überwinternden Pflanzen eine Lektion der Versuchung durch Irrtum sein. Sie können mit einigen Pflanzen großen Erfolg haben und andere können sterben, aber es ist eine Gelegenheit, zu lernen, wie Sie gehen.

Achten Sie darauf, dass Sie Pflanzen für den Winter in den Stall bringen, wo Sie sie vorher für Schädlinge behandeln. Wachsende Pflanzen, die Sie das ganze Jahr über in geschlossenen Räumen in Containern überwintern möchten, können den Übergang für Sie und die Pflanze erleichtern.

Vorherige Artikel:
Warum verliert meine Orchidee Blätter und wie kann ich sie reparieren? Die meisten Orchideen neigen dazu, Blätter fallen zu lassen, da sie neues Wachstum erzeugen, und einige können nach dem Blühen einige Blätter verlieren. Wenn der Blattverlust erheblich ist oder wenn neue Blätter abfallen, ist es an der Zeit, eine Fehlersuche durchzuführen. Lesen
Empfohlen
Reich an Antioxidantien und Vitamin C, werden Blaubeeren als eines der "Super-Lebensmittel" angepriesen. Die Verkäufe für Blaubeeren und andere Beeren haben exponentiell zugenommen, genau wie die Preise. Dies hat dazu geführt, dass viele Gärtner ihre eigenen Blaubeeren anbauen. Während es sich mehr als lohnt, eigene Beeren anzubauen, ist der Anbau von Blaubeeren nicht ohne Fehler. Unt
Wachsende Bananenpaprika braucht viel Sonne, warmen Boden und eine lange Wachstumsperiode. Wenn man sie von Transplantaten anbaut, kann man eine Bananenpfeffer in allen wärmsten Zonen wachsen lassen. Es gibt viele Arten von Bananenpfeffer. Diese Früchte sind entweder in süßen oder scharfen Paprikasorten und werden geerntet, wenn sie gelb, orange oder sogar rot sind. Wä
Die Helxine soleirolii ist eine niedrig wachsende Pflanze, die oft in Terrarien oder Flaschengärten zu finden ist. Gewöhnlich bezeichnet als die Träne Pflanze des Babys, kann es auch unter anderen gebräuchlichen Namen wie korsischen Fluch, korsische Teppichpflanze, Irish Moos (nicht mit Sagina Irish Moos zu verwechseln) und Geist-Ihr-Eigengeschäft aufgeführt werden. Baby
Der Vogelnestfarn ist ein beliebter, attraktiver Farn, der den üblichen Farnvorstellungen trotzt. Anstelle des gefiederten, segmentierten Laubs, das normalerweise mit Farnen in Verbindung gebracht wird, hat diese Pflanze lange, feste Wedel, die an ihren Rändern ein kräuseliges Aussehen haben. Es hat seinen Namen von der Krone oder dem Zentrum der Pflanze, die einem Vogelnest ähnelt. Es
Wenn Sie denken, dass nur Zwiebeln Zwiebel Stemphylium Kraut bekommen, denken Sie noch einmal. Was ist Stemphyliumfäule? Es ist eine Krankheit, die durch den Pilz Stemphylium vesicarium verursacht wird, der Zwiebeln und viele andere Gemüse anspricht, einschließlich Spargel und Lauch. Für weitere Informationen über Stemphylium-Knollen von Zwiebeln, lesen Sie weiter. Was
Was sind Galaxienpflanzen und warum sollten Sie in Ihrem Garten wachsen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Galax anbaut. Galax Pflanzeninformation Auch bekannt als Käferkraut oder Zauberstabblume, ist Galax ( Galax urceolata ) ein niedrig wachsender immergrüner Eingeborener in den östlichen Vereinigten Staaten - hauptsächlich im tiefen oder gemäßigten Schatten der Appalachian Mountain Wälder. Wenn