Passiflora Leaf Drop: Was tun für eine Passion Vine Dropping Leaves



Passionsrebe ist eine der attraktivsten blühenden Pflanzen. Ihre komplexen Blüten sind brillant gefärbt und führen oft zu essbaren Früchten. Passionsblume Blattverlust kann die Antwort der Pflanze auf eine Vielzahl von Dingen sein, von Insekten bis zu kultureller Inkompatibilität. Es könnte auch einfach zonal oder bezogen auf die Jahreszeit sein. Einige Hinweise auf Blatttropfen auf Passionsreben helfen uns, die Ursachen und Lösungen zu klären.

Warum verliert meine Passionsblume Blätter?

Passionsblume ist eine komplizierte blühende Pflanze, deren Blumen verwendet wurden, um den Kreuzweg zu lehren. Einige Sorten sind in Nordamerika beheimatet und viele sind in den USDA-Zonen 7 bis 10 winterhart. Einige Sorten sind tropisch und nicht frosthart, was dazu führt, dass sie Blätter während Kälteeinbrüchen verlieren und oft absterben. Wenn Sie eine winterharte Passionsblume finden, die Blätter abwirft, können die Ursachen pilzartig, insektenbezogen oder kulturell sein.

Jedes Mal, wenn eine Pflanze ungewöhnliche Bedingungen wie den Fall eines Blattes erfährt, ist der erste Schritt, ihre Anforderungen zu prüfen und sicherzustellen, dass sie eingehalten werden. Diese Pflanzen benötigen vor allem während der Blüte und Fruchtbildung konsistenten Wasserstand, aber gut entwässernde Erde.

Moderate Fütterung ist auch eine gute Idee, um starke Wurzelsysteme zu fördern und Blüten zu fördern. Eine frühzeitige Frühjahrsfütterung von 10-5-10 Dünger sollte unmittelbar vor dem Auftreten von neuem Wachstum und gefolgt von aufeinanderfolgenden Fütterungen alle zwei Monate während der Wachstumsperiode angewendet werden. Obwohl dies nicht verhindern kann, dass Blätter von Passionsreben fallen, fördert es die Bildung von neuem Laub.

Krankheit und Blatt fallen auf Passionsrebe

Mehrere Pilzkrankheiten können den Blattverlust der Passionsblume verursachen. Unter diesen ist Alternaria Blattfleck einer der häufiger. Diese Krankheit betrifft viele Arten von Pflanzen, insbesondere Fruchtarten. Es verursacht nicht nur Passiflora Blatttropfen, sondern auch nekrotische Früchte.

Anthracnose ist eine weitere häufige Erkrankung. Es stammt von einem Pilz, der die Ränder von Blättern und eventuell Stielen angreift. Es gibt mehrere Fungizide, die verwendet werden können, um die Krankheit zu verhindern, aber sobald der Pilz sich durchgesetzt hat, sollten Pflanzen zerstört werden und eine Kulturpflanze gepflanzt werden, die auf gelben Passionsreben-Wurzelstock gepfropft ist.

Fusarium-Stängelkrebs und Phytophthora-Wurzelfäule beginnen an der Bodenlinie und führen schließlich zu Blatttropfen auf Passionsreben. Es gibt keine EPA-registrierten Produkte zur Bekämpfung dieser Krankheiten.

Leidenschafts-Blätter der Passions-Rebe wegen der Insekten

Der häufigste Grund für eine Passionsblume, die Blätter fallen lässt, ist durch Insektenaktivität. Spinnenmilben sind in heißen, trockenen Perioden sehr aktiv. Sie sind sehr klein und schwer zu erkennen, aber die Netze, die sie hinterlassen, sind ein klassisches Erkennungsmerkmal. Diese Insekten saugen den Saft aus der Pflanze, sowohl auf den Blättern als auch auf den Stängeln. Die Verringerung des Safts führt dazu, dass die Blätter welken und abfallen. Halten Sie die Pflanzen gut bewässert und verwenden Sie ein Gartenbauöl.

Wenn braune Flecken auf den Blättern sind, könnte das Problem auch Blattläuse sein. Sie scheiden Honigtau aus, eine Substanz, die auch Ameisen anzieht. Dies sind auch saugende Insekten, die die Pflanzengesundheit beeinträchtigen können. Insektizide Seifen und Gartenbauöl, wie Neem, sind wirksam. Sie können sie auch einfach mit Wasser abspritzen. Sorgen Sie für zusätzliche Pflege der Pflanze, wenn sie sich von einer Insekteninvasion erholt.

Vorherige Artikel:
Nährstoffmängel in Pflanzen sind schwer zu erkennen und werden oft falsch diagnostiziert. Pflanzenmangel wird oft durch eine Reihe von Faktoren gefördert, darunter schlechte Böden, Insektenschäden, zu viel Dünger, schlechte Entwässerung oder Krankheit. Wenn Nährstoffe wie Magnesium, Kalzium, Kalium, Phosphor und Stickstoff fehlen, reagieren Pflanzen auf eine Vielzahl von Arten - oft in den Blättern. Blattpr
Empfohlen
Bei der Landschaftsgestaltung wird viel gegraben und bewegt. Egal ob Sie die Grasnarbe wegnehmen, um einem Weg oder Garten Platz zu machen oder einen neuen Rasen von Grund auf neu zu bauen, eine Frage bleibt: Was tun mit ausgegrabenem Gras, wenn Sie es einmal haben? Es gibt ein paar gute Möglichkeiten, von denen keine einfach wegwerfen.
Wenn Sie eine Walnuss oder eine Pekannuss pflanzen, pflanzen Sie mehr als einen Baum. Sie pflanzen eine Lebensmittelfabrik, die das Potenzial hat, Ihr Zuhause zu beschatten, reichlich zu produzieren und Sie zu überleben. Nussbäume sind erstaunliche Pflanzen, aber zusammen mit ihrer enormen Größe sind sie eine große Verantwortung. Sie
Kalte Jahreszeit Rüben sind eine ziemlich einfache Ernte zu wachsen, aber sie können durch eine Reihe von Rübenwachstum Probleme leiden. Die meisten stammen von Insekten, Krankheiten oder Umweltstressoren. Ein solches Problem tritt auf, wenn Rübenpflanzen umkippen oder welken. Was sind die Gründe für das Welken einer Rübenpflanze und gibt es eine Lösung? Hilfe
Azaleen sind schwer zu schlagen, wenn Sie nach einer wartungsarmen Pflanze suchen, die massenweise helle Farbe und attraktives Laub produziert. Einige Laubbaumarten produzieren wunderschöne Herbstfarben, während immergrüne Sorten das ganze Jahr über Interesse für den Garten zeigen. Ordentlich und kompakt, Azaleen eignen sich gut für den Containerbau. Wenn
Trauben sind holzige, ausdauernde Reben, die auf natürliche Art und Weise gerne klettern. Wenn die Reben reifen, neigen sie dazu, holzig zu werden, und das bedeutet schwer. Natürlich können die Weinstöcke einen bestehenden Zaun hochklettern, um sie zu unterstützen, aber wenn Sie keinen Zaun haben, wo Sie die Weinrebe setzen möchten, muss eine andere Methode gefunden werden, die Weinrebe zu unterstützen. Es gi
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Mit interessanten Blättern, attraktiven und duftenden Blumen, auffälligen Beeren und zahlreichen Sorten zur Auswahl, ist Viburnum eine außergewöhnliche Ergänzung für fast jede Landschaft. Was ist Viburnum? Viburnums sind eine Gruppe von großen blühenden Sträuchern, mit einigen Sorten, die bis zu 20 Fuß erreichen. Es gibt