Rosenbusch pflanzen - Schritt für Schritt Anleitung, eine Rose Bush Pflanzen


Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Das Pflanzen von Rosen ist eine unterhaltsame und angenehme Art, Ihrem Garten Schönheit zu verleihen. Während das Pflanzen von Rosen für den beginnenden Gärtner einschüchternd wirken kann, ist der Prozess sehr einfach. Nachfolgend finden Sie Anweisungen zum Pflanzen eines Rosenstrauches.

Schritte für das Pflanzen von Rosen

Beginnen Sie damit, ein Loch zu graben, um die Rose zu pflanzen. Sehen Sie, ob die Tiefe für Ihre Region richtig ist. Damit meine ich, dass ich in meinem Gebiet das eigentliche Transplantat des Rosenstrauchs mindestens 2 Zoll unterhalb der Linie, die für den Winterschutz benötigt wird, pflanzen werde. In Ihrer Gegend müssen Sie das möglicherweise nicht tun. In Gebieten mit kalten Wintern den Rosenstrauch tiefer pflanzen, um ihn vor Kälte zu schützen. In wärmeren Gebieten pflanzen Sie das Transplantat auf Bodenhöhe.

Der gepfropfte Bereich ist normalerweise leicht zu sehen und sieht wie ein Knoten aus oder springt direkt über dem Wurzelsystem hinaus auf den Rosenbuschstamm. Einige Rosenbüsche sind eine eigene Wurzel und haben kein Transplantat, da sie auf ihren eigenen Wurzeln wachsen. Bei den gepfropften Rosen handelt es sich um Rosensträucher, bei denen ein robusterer Wurzelstock auf einen Rosenstrauch gepfropft wird, der auf seinem eigenen Wurzelsystem möglicherweise nicht so widerstandsfähig ist.

Okay, jetzt, wo wir den Rosenbusch in das Pflanzloch gelegt haben, können wir sehen, ob das Loch tief genug, zu tief oder zu flach ist. Wir können auch sehen, ob das Loch im Durchmesser groß genug ist, um die Wurzeln nicht bündeln zu müssen, nur um es in das Loch zu bekommen. Wenn zu tief, etwas Erde von der Schubkarre hinzufügen und leicht in den Boden des Pflanzlochs packen. Sobald wir die Dinge richtig gemacht haben, werden wir einen kleinen Hügel in der Mitte des Pflanzlochs bilden, indem wir etwas von der Schubkarre benutzen.

Ich gebe 1/3 Tasse Superphosphat oder Knochenmehl in den Boden der Pflanzlöcher für die großen Rosenbüsche und ¼ Tasse in die Löcher für die Miniaturrosenbüsche. Dies gibt ihren Wurzelsystemen eine große Nahrung, um ihnen zu helfen, gut etabliert zu werden.

Als wir den Rosenstrauch in sein Pflanzloch legen, drapieren wir die Wurzeln sorgfältig über den Hügel. Fügen Sie langsam Boden von der Schubkarre zum Pflanzloch hinzu und stützen Sie den Rosenbusch mit einer Hand. Tamponieren Sie den Boden leicht, da das Pflanzloch gefüllt ist, um den Rosenbusch zu stützen.

Etwa zur Hälfte der Markierung des Pflanzlochs gebe ich 1/3 Tasse Bittersalz hinzu, das rund um den Rosenstrauch verteilt ist und leicht in den Boden eindringt. Jetzt können wir das Pflanzloch den Rest des Weges füllen, indem wir es leicht stopfen, indem wir den Boden etwa 4 Zoll auf den Busch hauen.

Tipps für die Pflege nach der Pflanzung von Rosenbüschen

Ich nehme etwas von dem veränderten Boden und mache einen Ring um jeden Rosenbusch herum, um ein bisschen wie eine Schüssel zu wirken, um das Regenwasser oder Wasser aus anderen Bewässerungsquellen für den neuen Rosenbusch zu fangen. Untersuchen Sie die Stöcke des neuen Rosenbuschs und schneiden Sie eventuelle Schäden ab. Einen oder zwei Zentimeter der Gehstöcke abzuschneiden wird helfen, eine Nachricht an den Rosenbusch zu senden, dass es Zeit ist, darüber nachzudenken, wie man wächst.

Behalte die Bodenfeuchtigkeit für die nächsten Wochen im Auge - nicht zu nass, sondern feucht. Ich benutze dafür einen Feuchtigkeitsmesser, um sie nicht zu überschwemmen. Ich versenke die Sonde des Feuchtigkeitsmessers bis zum Anschlag in drei Bereiche um den Rosenbusch herum, um sicherzugehen, dass ich eine genaue Ablesung bekomme. Diese Lesungen sagen mir, ob mehr Bewässerung in Ordnung ist oder nicht.

Vorherige Artikel:
Für glänzende, leuchtend rote Blätter kann man die Blühpflanze von Iresine nicht schlagen. Wenn Sie nicht in einem frostfreien Klima leben, müssen Sie diese zarte Staude als einjährige wachsen oder am Ende der Saison drinnen bringen. Es macht auch eine schöne Zimmerpflanze. Iresine Pflanze Info Bloodleaf ( Iresine herbandii ) wird auch als Hühnermagen, Beefsteak-Pflanze oder Formosa-Blutblatt bezeichnet. Iresin
Empfohlen
Ein alternatives Rasengras ist kein neues Konzept, aber was ist mit diesen stark frequentierten Bereichen? Weißt du, die Orte, an denen wir am meisten unterhalten oder die Kleinen spielen. Lassen Sie uns Rasenalternativen für stark frequentierte Gebiete wie diese erkunden. High Traffic Landschaftsbau Alternativen zu Grass Grasrasen sind wartungsintensiv beim Mähen, Bewässern, Düngen und Einschneiden und sie sind teuer, um Ungeziefer und Unkraut freizuhalten. Wen
Farne sind schöne, uralte Pflanzen, die es seit vielen Millionen Jahren gibt. Sie sind vielseitige Pflanzen, die in einer erstaunlichen Vielfalt von Bedingungen wachsen, und viele sind gut geeignet für den Anbau in Innenräumen. Obwohl Farne robuste Exemplare sind, benötigen sie ein wenig Sorgfalt, damit sie gut aussehen. Da
Durch die Bewegung von Stechpalmenbüschen können Sie einen gesunden und reifen Stechpalmenstrauch in einen geeigneteren Teil des Gartens umziehen. Aber wenn Sie Stechpalmensträucher falsch verpflanzen, kann dies dazu führen, dass die Stechpalme ihre Blätter verliert oder sogar stirbt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Transplantation von Stechpalmenbüschen zu erfahren und wann es am besten ist, eine Stechpalme zu verpflanzen. Wann
Lieben Sie den himmlischen Duft von Zitrusblüten, aber leben Sie in einem weniger idealen Klima für Zitrusbäume? Keine Angst, Topflinden sind nur das Ticket. Lindenblüten in Töpfen zu züchten haben den Vorteil, dass sie leicht beweglich sind. Sollten die Temperaturen unter 25 ° F (-4 ° C) fallen, was für jeden Zitrusbaum eine Todesstrafe für einen längeren Zeitraum bedeutet, können Container-Lindenbäume abgedeckt oder einfach an einen wärmeren Ort gebracht werden. Kalk oder je
Die dicken, essbaren Wurzeln der Karottenpflanzen machen solche süßen, knackigen Gemüse. Leider, wenn Karottenschädlinge die Wurzeln angreifen und das Laub verlassen, ist dieses schmackhafte essbare Essen ruiniert. Rostfliegenmaden schädigen besonders die Wurzeln. Sie tunneln und leben in der Wurzel und hoher Befall kann eine ganze Ernte ungeniessbar machen. Was
Auch bekannt als kleines schwimmendes Herz, ist Wasser Schneeflocke ( Nymphoides spp.) Eine bezaubernde kleine schwimmende Pflanze mit zarten schneeflockenartigen Blüten, die im Sommer blühen. Wenn Sie einen Ziergartenteich haben, gibt es viele gute Gründe, Schneeflockellilien zu züchten. Lesen Sie weiter, um mehr über Schneeflocke Seerose zu lernen. Was