Yam Plant Info: Tipps für wachsende chinesische Yams



Abhängig davon, in welcher Region der Vereinigten Staaten Sie wohnen, essen Sie vielleicht Süßkartoffeln für Thanksgiving oder vielleicht Süßkartoffeln. Süßkartoffeln werden oft als Süßkartoffeln bezeichnet, wenn sie es tatsächlich nicht sind.

Yamswurzel gegen Süßkartoffeln

Ein wesentlicher Unterschied zwischen Yamswurzeln und Süßkartoffeln ist, dass Yams Monokotyledonen sind und Süßkartoffeln Dicotyledonen sind. Außerdem sind Süßkartoffeln mit Lilien und einem Mitglied der Dioscoreaceae-Familie verwandt, während Süßkartoffeln ein Mitglied der Familie der Winden (Convolvulaceae) sind.

Yamswurzeln sind eine in Afrika und Asien verbreitete Wurzelpflanze, während Süßkartoffeln in den tropischen Regionen Zentral- und Südamerikas und der Karibik beheimatet sind. Bis vor kurzem wurden die Namen austauschbar in Lebensmittelgeschäften verwendet, aber heute hat das USDA versucht, die Verwendung von "Yam" und "Sweet Potato" zu regulieren. Derzeit muss die Verwendung von "Yam" zur Beschreibung einer Süßkartoffel mit dem Zusatz geklärt werden des Begriffs "Süßkartoffel."

Yam Pflanze Info

Jetzt, wo wir alles in Ordnung gebracht haben, was ist wirklich ein Yam? Es gibt wahrscheinlich so viele Informationen über Yamswurzeln wie es Arten gibt: 600 verschiedene Arten mit ebenso vielen Nutzungen. Viele Yams wachsen zu riesigen Größen von bis zu 7 Fuß lang und 150 Pfund.

Süßkartoffeln enthalten mehr Zucker als Süßkartoffeln, aber sie enthalten auch ein Toxin namens Oxalat, das vor dem Verzehr gründlich gekocht werden muss. Echte Yamswurzeln brauchen bis zu einem Jahr frostfreien Klimas vor der Ernte, während Süßkartoffeln in 100-150 Tagen fertig sind.

Yamswurzeln werden mit vielen anderen Namen bezeichnet, einschließlich echter Süßkartoffeln, größerer Süßkartoffeln und tropischer Süßkartoffeln. Es gibt eine Reihe von Sorten, die sowohl für den Zierpflanzenbau als auch für die Ernte verwendet werden können, wie chinesische Yamswurzelpflanzen, weiße Süßkartoffeln, Lissabon Süßkartoffeln, Pei Tsao, Bak Chiu und Agua Yams.

Yam-Pflanzen besteigen Stauden mit herzförmigen Blättern, die manchmal bunt und sehr auffällig sind. Unterirdische Knollen entwickeln sich, aber manchmal entwickeln sich auch Luftknollen in den Achseln der Blätter.

Wie wachsen Sie Yamswurzeln?

Wachsende chinesische Süßkartoffeln oder andere Süßkartoffeln erfordern tropische bis subtropische Temperaturen. Mehrere Arten existieren hier, vor allem in Florida und anderen gemäßigten Regionen als Wildpflanzen.

Wenn Yams gepflanzt werden, werden ganze kleine Knollen oder Teile von größeren Knollen für Samenstücke verwendet, die 4-5 Unzen wiegen. Yams sollten in gemäßigten Zonen im März-April gepflanzt werden und die Ernte wird 10-11 Monate später stattfinden.

Machen Sie 42-Zoll-Reihen mit Pflanzen im Abstand von 18 Zoll und 2-3 cm tief. Hügelpflanzungen im Abstand von 3 Fuß können ebenfalls verwendet werden, wenn Yamswurzel gepflanzt wird. Stützen Sie die Reben mit einem Gitter oder ähnlicher Unterstützung für die besten Ergebnisse.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Gartenthemen ist eine großartige Möglichkeit, Kinder mit Gartenarbeit zu beschäftigen. Sie können sowohl lustig als auch lehrreich sein. Ein Alphabet Gartenthema ist nur ein Beispiel. Die Kinder werden nicht nur die Pflanzen und andere Gartenartikel pflücken, sondern auch ihr ABC lernen. Les
Empfohlen
Crabgrass ist eines der invasiveren unserer gewöhnlichen Unkräuter. Es ist auch widerstandsfähig und robust, wie es in Rasen, Gartenbeete und sogar auf Beton wachsen kann. Es gibt viele verschiedene Arten von Krabbengras. Wie viele Arten von Krabbengras gibt es? Es gibt fast 35 verschiedene Arten, abhängig davon, wen Sie fragen. Di
& Anne Baley Wenn Sie für Ihre jährlichen Blumenbeete eine Zierrandpflanze suchen, werfen Sie einen Blick auf Hasenschwanzgras ( Lagurus ovatus ). Häschengras ist ein dekoratives jährliches Gras. Es hat stachelige Blütenstände, die an die pelzigen Baumwollschwänze von Kaninchen erinnern. Dieser mediterrane Eingeborene wird auch Hasenschwanzgras oder Hasenschwanzgras genannt. Wachs
Brugmansia, oft einfach als "Brug" bekannt, ist eine unverwechselbare Pflanze mit großen, flauschigen Blättern und riesigen, hängenden, trompetenförmigen Blüten, die so lang sind wie Ihr Fuß und interessante bohnenähnliche Samenkapseln. Diese auffällige tropische Pflanze ist überraschend einfach zu züchten, aber es hilft, genau zu wissen, wie man Brugmansias wässert. Wann man
In diesen Tagen der globalen Erwärmung sind viele Menschen besorgt über drohende Wasserknappheit und die Notwendigkeit, Wasserressourcen zu erhalten. Für Gärtner ist das Problem besonders ausgeprägt, da längere Trockenperioden Bäume und Sträucher im Garten stressen, schwächen und sogar töten können. Trockenhe
Scheffleras sind sehr beliebte Zimmerpflanzen, die große, dunkle oder bunte Palmenblätter produzieren (Blätter, die aus mehreren kleineren Blättchen bestehen, die aus einem einzelnen Punkt wachsen). Hardy in USDA-Zonen 9b bis 11, werden sie oft in Töpfen drinnen in kälteren Gebieten gehalten. Das Leben in einem Topf kann jedoch für eine Pflanze schwierig sein und oft zu langbeinigen, ungesund aussehenden Formen führen. Dann i
In meinen Augen sind frisch gepflückte Bohnen der Inbegriff des Sommers. Je nach Vorliebe und Gartengröße ist die Entscheidung, Stangenbohnen oder Buschbohnen zu pflanzen, die Hauptfrage. Viele Gärtner sind der Meinung, dass Stangenbohnen einen besseren Geschmack haben, und natürlich ist ihr Lebensraum vertikal und daher für diejenigen von uns mit begrenztem Gemüsegartenraum die bessere Wahl. Sie s