Wie man Glyzinien zum Blühen erhält - Glyzinie-Blühen-Probleme regeln



Glyzinie ist eine Rebe, die für ihr kräftiges Wachstum bekannt ist und ebenso berüchtigt dafür ist, dass sie nicht gerne blüht. Wenn eine Glyzinie nicht blühen wird, werden viele Gärtner frustriert und fragen: "Warum blüht meine Glyzinie nicht und was ist das Geheimnis, wie Glyzinien zum Blühen gebracht werden können?" Es gibt kein Geheimnis, um Glutenblühprobleme zu beheben. Ein wenig Wissen kann Ihnen helfen, das Problem schnell zu beheben. Werfen wir einen Blick darauf, was Sie tun müssen, um zu verstehen, wie man eine Glyzinie zum Blühen bringt.

Gründe, warum eine Glyzinie nicht blühen wird

Der wahrscheinlichste Grund, warum Ihre Glyzinie nicht blühen wird, ist zu viel Stickstoff. Wenn eine Glyzinienpflanze zu viel Stickstoff hat, wird sie viel Laubwachstum haben, aber sehr wenig und vielleicht keine Blüten.

Ein weiterer Grund für Glyzinien Blooming-Probleme ist die Umwelt, in der sie wachsen. Glyzinien Reben, die keine volle Sonne oder ordnungsgemäße Entwässerung fehlen können gestresst sein, und während sie Blätter wachsen werden, werden sie nicht blühen.

Unsachgemäße Befruchtung kann auch die Antwort auf die Frage sein, warum meine Glyzinie nicht blüht. Die Düngung im Frühling kann das Blattwachstum fördern und Blüten abhalten.

Mangel an Reife kann auch der Schuldige sein. Die meisten Glyzinien, die in Baumschulen gekauft werden, sind das richtige Alter, um zu blühen; Aber wenn deine Glyzinie aus Samen gewachsen ist oder dir von einem Freund gegeben wurde, ist es vielleicht noch nicht alt genug, um zu blühen. Glyzinien müssen sieben bis 15 Jahre alt sein, bevor sie alt genug sind, um zu blühen.

Der letzte und wahrscheinlichste Grund, warum eine Glyzinie nicht blühen wird, ist das Beschneiden. Über den Schnitt werden die Blütenknospen entfernt. Es ist jedoch extrem schwierig, eine Glyzinie zu überschneiden.

Wie man Glyzinien zu Blüte bringt

Da zu viel Stickstoff die häufigste Ursache für Glyzerie-Blooming-Probleme ist, ist es am einfachsten sicherzustellen, dass dies kein Problem ist. Es gibt zwei Möglichkeiten, um diese Ursache einer Glyzinie, die nicht blüht, zu korrigieren. Die erste ist zu fügen Phosphor in den Boden. Dies geschieht durch einen Phosphatdünger. Phosphor fördert Glyzinienblüten und hilft, den Stickstoff auszugleichen.

Der andere Weg, um die Menge an Stickstoff zu reduzieren, die eine Glyzinienpflanze bekommt, ist, die Pflanze mit der Wurzel zu beschneiden. Dies geschieht, indem man eine Schaufel nimmt und sie in einem Kreis um die Glyzinien in den Boden schiebt. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens drei Meter vom Stamm entfernt wurzeln, da ein Wurzelschnitt zu nahe an der Pflanze diese töten kann. Die Verwendung von Wurzelschnitt als eine Möglichkeit, eine Glyzinie zur Blüte zu bringen, reduziert die Menge an Wurzeln und, standardmäßig, die Menge an Stickstoff, die diese Wurzeln aufnehmen.

Wenn diese Methoden nicht funktionieren, um Ihre Glutenblühprobleme zu korrigieren, können Sie überprüfen, ob einer der anderen Gründe das Problem sein könnte. Erhält die Pflanze genug Sonne? Gibt es eine ordnungsgemäße Entwässerung? Düngen Sie zur richtigen Zeit, im Herbst? Beschneidest du richtig? Und ist deine Glyzinie alt genug, um zu blühen?

Sich zu fragen, warum meine Glyzinie nicht blüht, ist frustrierend, wenn Sie die Antwort nicht kennen. Aber jetzt, wo Sie wissen, wie Glyzinien zum Blühen gebracht werden, können Sie anfangen, die schönen Blumen zu genießen, die eine Glyzinie produziert.

Vorherige Artikel:
Ob Sie ein Liebhaber des wild gefärbten, geformten und sublim gewürzten Erbstückes oder eines grill-and-go Tomatenmarkkonsumenten sind, alle Tomaten verdanken ihre Existenz wilden Tomatenpflanzen. Was sind wilde Tomaten? Lesen Sie weiter, um Informationen über Wildtomaten und über den Anbau von wilden Tomaten zu erfahren. Was
Empfohlen
Girdling hat den Ruf, für Pflanzen ungesund zu sein. Dies ist, weil es den Fluss von Nährstoffen und Wasser zu Teilen der Pflanze unterbricht. Interessanterweise ist das Gürtelziehen bei Litschi-Bäumen eine übliche Praxis. Hat Litschi-Gürtel Arbeit? Der Prozess führt zu höheren Renditen, wenn er zur richtigen Zeit des Jahres erfolgt, aber es wird nicht als konsistente Praxis empfohlen. Erfahr
Allergien sind nichts, womit man täuschen könnte. Sie können von einfachen Unverträglichkeiten bis hin zu ausgewachsenen Reaktionen reichen. Erdbeerallergien fallen normalerweise in die letztere Kategorie und können ziemlich gefährlich sein. Es ist wichtig zu beachten, was die Symptome von Erdbeeren Allergien sind und welche Ihrer Freunde und Familie allergisch auf Erdbeeren sind. Ein
Dattelpalmen sind in warmen Zonen der Vereinigten Staaten üblich. Die Frucht ist eine alte Kulturpflanze, die im Mittelmeerraum, im Nahen Osten und in anderen tropischen bis subtropischen Gebieten von Bedeutung ist. Kultivarauswahl und -zone sind wichtige Informationen, wenn man darüber nachdenkt, wie man Dattelbäume anbaut. E
Schattenpflanzen sind eine unschätzbare Ergänzung für viele Gärten und Hinterhöfe. Während sonnenliebende Pflanzen manchmal unzählbar erscheinen, sind Pflanzen, die im Schatten gedeihen, besonders, und sie sind für fast jeden Gärtner notwendig, der mindestens einen gesprenkelten oder sogar dichten Schatten zum Arbeiten hat. Lesen S
Magnolienbäume und der Süden gehen zusammen wie Kekse und Milch. Es gibt über 80 Arten von Magnolien. Einige Arten sind in den Vereinigten Staaten heimisch, während andere in den Westindischen Inseln, Mexiko und Mittelamerika heimisch sind. Magnolien können immergrün oder sommergrün sein und im frühen Frühling oder im Sommer blühen. Es ist w
Frühlings- und Sommerlampen verleihen der Landschaft eine unvergleichliche Farbe und können zu den schönsten im Garten gehören. Zwiebelfliegen können die Quelle dieser schönen Töne und Formen zerstören, wenn sie langsam an der Zwiebel fressen. Was sind Zwiebelfliegen? Es gibt mehrere Arten, von denen jede Larven hat, die in Zwiebeln eindringen und sie allmählich von innen heraus fressen. Das Erg