Raspberry Horntail Control: Was ist eine Himbeere Horntail



Himbeer-Hornhautschäden werden am deutlichsten im Frühsommer sichtbar. Was ist eine Himbeere? Diese Holzwespen legen ihre Eier in Zuckerrohrbeeren, und die Larven graben sich in den Stamm und gürten ihn schließlich. Die Wespen selbst sind nicht schädlich für Ihre Himbeeren, aber ihre Jungen tun umfangreiche Schäden. Einige Tipps, wie Himbeer Horntails zu verwalten ist, folgt.

Himbeere Horntail Informationen

Himbeer-Horntail-Larven sind wie Teenager, die Amok in deinem Beerenfleck laufen. Während die Eltern die Urheber dieser Schädlinge sind, haben sie wenig Einfluss auf die Beerenstöcke. Die Bekämpfung von Himbeeren beginnt mit der Kontrolle der Adulten, der Entfernung der Wirtspflanzen und der Überwachung der infizierten Stöcke. Wirtspflanzen sind wilde Brombeeren, Zuckerrohrbeeren (wie Himbeeren und Brombeeren) und Rosen.

Da die Kontrolle damit beginnen würde, die Erwachsenen zu erkennen und sie daran zu hindern, die Eier zu legen, sind Hinweise nützlich. Die Erwachsenen sind etwa 1, 27 cm lang und haben schmale Körper mit einer schillernden schwarzen Färbung und sehr langen Antennen. Die Larven sind weiß mit braunen Köpfen und 2, 54 cm lang. Sie überwintern in den Canes und Erwachsene kommen im frühen Frühjahr aus kleinen Löchern im Stängel. Die Larven haben am hinteren Ende ebenfalls einen kurzen, spitzen Rücken, aus dem der Artname hervorgeht.

Weibchen legen Eier unter der Epidermis in neues Wachstum. Normalerweise legt sie nur ein Ei pro Stock ab. Die perlenartigen Eier haben ein spitzes Ende und verpuppen sich im frühen Frühjahr in den Stöcken. Sobald sie Larven sind, tunneln die Larven spiralförmig den Rohrstock hinauf. Larven ernähren sich von Kambium, bis sie die Sproßspitze erreichen, wenn sie Kambium und Mark fressen und eine Kammer bilden.

Überwinterungslarven, die älter sind, kehren die Richtung um und tunneln in Mark weiter unten am Stock, wo sie eine große Tasche auskauen, in der sie überwintern. Das Füttern und Tunneln führt dazu, dass die Spitzen des jungen Wachstums welken. Dies zeigt sich von Juni bis Juli. Dropping Tipps und das Vorhandensein einer ovipositor Narbe, dunkel rötlich in der Farbe, deuten auf Befall.

Die Kontrolle der Himbeere ist notwendig, sobald ein herabfallender Trieb beobachtet wird, um zu verhindern, dass das Insekt den Stock weiter umschließt und tötet.

Wie man Himbeere Horntails handhabt

Gesunde Pflanzen sind der erste Schritt in der Bekämpfung von Himbeeren. Die meisten Himbeer-Horntail-Informationen empfehlen keine Pestizide als Kontrolle, aber wenn hoher Befall häufig ist, verwenden Sie im Frühjahr Kontakt-Insektizide.

Wählen Sie Produkte, die bestäubende Insekten nicht schädigen. In den meisten Fällen sind manuelle Praktiken am nützlichsten bei der Bekämpfung von Himbeeren. Wenn nur wenige Stöcke betroffen sind, töten Sie die Larven, indem Sie das Ende des Stocks zusammendrücken.

Für größeren Befall die Enden der Stöcke abschneiden und das Pflanzenmaterial zerstören. Beobachten Sie die Stöcke und entfernen Sie die Spitzen alle zwei Wochen, um Larven daran zu hindern, zu reifen und sich in den Stock zu graben.

Vorherige Artikel:
Als Landschaftsgärtner werde ich oft gefragt, warum bestimmte Sträucher nicht blühen. Mir wurde oft gesagt, dass es jahrelang schön blühte, dann einfach aufhörte oder einfach nie blühte, nachdem ich es gepflanzt hatte. Es gibt keine magische Lösung für dieses Problem. In der Regel kommt es auf Standort, Bodenbeschaffenheit oder Pflanzenpflege an. Lesen S
Empfohlen
Schmetterlingsbusch ist ein häufiges Zierstück, das wegen seiner langen Blütenstände und seiner Fähigkeit, Bestäuber anzuziehen, geschätzt wird. Diese Pflanze ist eine Staude, die im Herbst wieder stirbt und im Frühjahr neues Laub hervorbringt. Wenn es im Herbst entblättert, ändern sich die Blätter natürlich; aber während der Wachstumsperiode können gelbe Blätter auf meinem Schmetterlingsbusch andere Probleme signalisieren. Kulturelle od
Wisterias sind prächtige, gewundene Reben, die die Luft leicht verströmen, wenn Blumen vorhanden sind. Die Zierpflanzen sind winterhart, schnell wachsend und die meiste Zeit der Beute von wenigen Schädlingen oder Krankheitsproblemen. Ein wichtiger Schädling der Pflanze, der Glyzinienbohrer, ist jedoch ein Käfer, der sich in die holzigen Stängel von Glyzinien eintunnelt, wodurch der Fluss von Wasser und Nährstoffen unterbrochen wird. Zu wi
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Spargelfarnpflanze ( Asparagus aethiopicus syn. Asparagus densiflorus ) wird normalerweise in einem hängenden Korb gefunden, schmückt das Deck oder den Patio im Sommer und hilft, Innenluft im Winter zu säubern. Die Spargelfarn-Pflanze ist eigentlich kein Farn, sondern ein Mitglied der Liliaceae-Familie. W
Der Anbau von Kartoffeln birgt vor allem für den beginnenden Gärtner Rätsel und Überraschungen. Selbst wenn Ihre Kartoffelernte perfekt aussieht, können die Knollen innere Defekte aufweisen, die sie als krank erscheinen lassen. Hohles Herz in Kartoffeln ist ein häufiges Problem, das durch abwechselnde Perioden von langsamem und schnellem Wachstum verursacht wird. Lese
Liebst du es nicht einfach in deinem Garten zu sitzen und die Ergebnisse deiner harten Arbeit und Mutter Natur zu genießen? Ich mache. Es ist so befriedigend, meine Augen auf den sich entwickelnden Feigenblättern, den blühenden Mohnblumen, den üppigen Bergenien und den winzigen, zitternden, silbernen Pittosporumblättern ruhen zu lassen. Ich
Sie haben Mimosenbäume, häufige und vertraute Landschaftsbäume besonders im Süden gesehen. Sie haben ein tropisches Aussehen, mit schlanken Blättern, die an Farne denken, und schaumigen rosa Blüten im Frühsommer. Wenn Ihr Garten einen Hauch von Tropen oder ein wenig asiatisches Flair haben könnte, sollten Sie in Betracht ziehen, Chocolate Mimosa ( Albizia julibrissin 'Summer Chocolate') zu züchten . Was ist