Showy Jasmine Care - Wie man auffällige Jasmine Pflanzen wächst



Was ist auffälliger Jasmin? Auch Jasminium floridium ( Jasminium floridium ), auch Jasminium floridium genannt, produziert im Frühjahr und frühen Sommer glänzendes, blaugrünes Laub mit einer Masse von süß duftenden, leuchtend gelben Blüten. Reife Stiele färben sich im Laufe der Saison rötlich-braun. So können Sie Jasmin in Ihrem Garten anbauen.

Wachsender Showy Jasmine

Auffällige Jasminpflanzen können zu einem ordentlichen Strauch oder einer Hecke zurechtgeschnitten werden, aber sie sind am besten, wenn sie sich über den Boden ausbreiten oder über einen Drahtzaun klettern. Verwenden Sie auffällige Jasminpflanzen, um den Boden an einem schwierigen Hang zu stabilisieren, oder pflanzen Sie einen in einem großen Behälter, in dem die überhängenden Ranken über den Rand kaskadieren.

Auffällige Jasminpflanzen erreichen reife Höhen von 1 bis 3 m mit einer Ausdehnung von 1 bis 3 m. Auffällige Jasminpflanzen eignen sich für den Anbau in den Klimazonen 8 bis 11 der USDA-Pflanze. Diese vielseitige Pflanze lässt sich leicht pflanzen, indem sie Stecklinge einer gesunden, reifen Pflanze anpflanzt.

Showy Jasmin ist anpassbar an eine Vielzahl von Bedingungen, aber es funktioniert am besten in voller Sonne und gut durchlässigen, sauren Boden. Lassen Sie 36 bis 48 Zoll (90-120 cm) zwischen den Pflanzen.

Auffällige Jasminpflege

Während der ersten Vegetationsperiode treten regelmäßig Jasminblüten auf. Sobald die Pflanze etabliert ist, ist prächtiger Jasmin trockentolerant und benötigt nur gelegentlich zusätzliches Wasser, besonders bei heißem, trockenem Wetter.

Füttern Sie Jasmin mit etwas Jasmin, bevor Sie im Frühjahr neues Wachstum mit einem Mehrzweckdünger beginnen.

Prune auffällige Jasminpflanzen nach der Blüte enden im Sommer.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf Rosenschnecken. Rosenschnecken haben zwei Hauptmitglieder, wenn es um diese Familie von Nacktschnecken geht, und die besondere Sorte und der angerichtete Schaden werden normalerweise sagen, welchen du hast
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Stechpalmen häufig in der Landschaft vorkommen und generell ziemlich winterhart sind, leiden diese attraktiven Sträucher gelegentlich unter ihrem Anteil an Stechpalmenbuschkrankheiten, Schädlingen und anderen Problemen. Häufige Schädlinge und Krankheiten Damy Holly Bushes In den meisten Fällen sind Stechpalmen extrem winterhart und leiden an wenigen Schädlingen oder Krankheiten. In der
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep Pensionierte American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Knock Out Rosenbüsche sind dafür bekannt, dass sie extrem widerstandsfähig gegen Krankheiten sind und nahezu sorgenfrei sind. Aber selbst diese feinen Rosenbüsche können aufgrund der klimatischen und schlechten Pflegebedingungen einigen der gleichen Krankheiten erliegen, die andere Rosenbüsche in unseren Gärten und Landschaften befallen. Lass
Fusarium yellows betrifft viele Pflanzen der Brassica-Familie. Dieses scharfe Gemüse wird auch Cole Crops genannt und ist eine gesunde Ergänzung des Gartens. Fusarium-Gelb von Cole-Pflanzen ist eine wichtige Krankheit, die im kommerziellen Umfeld einen enormen wirtschaftlichen Verlust verursachen kann.
Knöterich ( Impatiens capensis ), auch beschmutztes touch-me-not genannt, ist eine Pflanze, die unter Bedingungen gedeiht, die wenige andere tolerieren, einschließlich tiefem Schatten und feuchtem Boden. Obwohl es ein einjähriges, einmal in einem Gebiet etabliertes ist, kommt es Jahr für Jahr wieder, weil die Pflanzen selbst kräftig säen. Laub
Ich mag Essen, an dem man etwas arbeiten muss. Krabbe, Artischocke und mein persönlicher Favorit, Granatapfel, sind Beispiele für Lebensmittel, die ein wenig mehr Aufwand von Ihrer Seite benötigen, um in den köstlichen Innenraum zu gelangen. Granatäpfel sind nicht nur lecker, sondern erhalten durch ihren hohen Anteil an Antioxidantien auch Bonuspunkte, was dazu führt, dass viele sich beim Granatapfelanbau versuchen. Wenn
Haben Sie jemals Knoblauch oder Zwiebeln angebaut und waren verzweifelt, um zu sehen, dass die Pflanze knorrige, gelb gestreifte Blätter verkümmert hat? Bei näherer Betrachtung sehen Sie keine Insekten. Nun, es ist durchaus möglich, dass sie dort sind, aber einfach zu klein, um ohne Mikroskop zu sehen. Si