Shredded Cedar Mulch - Tipps zur Verwendung von Cedar Mulch in Gärten



Holz ist eine beliebte Wahl für Garten Mulch, und mit seinem angenehmen Geruch und Schädlingsabwehr ist die Verwendung von Zeder für Mulch besonders hilfreich. Lesen Sie weiter, um mehr über Zedern Mulch Probleme und Zeder Mulch Vorteile zu erfahren.

Können Sie Cedar Mulch in Gemüsegärten verwenden?

Bei allem Mulch kommt die Gefahr von Wind. In Gebieten mit sehr starkem Wind ist es am besten, keinen Mulch zu verwenden. Wenn es nur ein bisschen Wind ist, kämpfen Sie, geschredderte Holz Mulch widersteht besser weg als Chips. Zedernholzstaub wirkt sich jedoch negativ auf junge Pflanzen aus und sollte vermieden werden.

Das Problem bei der Verwendung von Holzmaterial als Mulch ist, dass es essentiellen Stickstoff aus dem Boden zieht, wenn es sich zersetzt. Es sollte kein Problem sein, solange der Mulch auf der Erdoberfläche bleibt, aber sobald er in den Boden eingemischt ist, beschleunigt sich die Zersetzung und verteilt sich gleichmäßig im Boden.

Aus diesem Grund entstehen Zedern Mulch Probleme in Betten, die regelmäßig bebaut sind, wie Gemüsegärten. Die Verwendung von Zedernholz für Mulch wird Ihr Gemüse nicht sofort schädigen, es ist jedoch eine gute Idee, es auf Pflanzen zu beschränken, die nicht jedes Jahr geerntet werden. Dazu gehören einige Gemüse, wie Rhabarber und Spargel, die Stauden sind.

Tipps zur Verwendung von Cedar Mulch in Gärten

Zeder Mulch in Gärten, die Stauden enthalten, sollte bis zu einer Tiefe von 2-3 Zoll für Gemüse und Blumen und 3-4 Zoll für Bäume angewendet werden. Wenn Sie es um Bäume herum legen, halten Sie es 6 Zoll vom Stamm entfernt. Während das Stapeln von Mulch in Hügeln um Bäume populär ist, ist es tatsächlich sehr schädlich und kann die natürliche Erweiterung des Stammes entmutigen, wodurch es wahrscheinlicher ist, dass es vom Wind umgeweht wird.

Für sehr verdichteten oder tonhaltigen Boden, tragen Sie 3-4 Zoll auf, um Feuchtigkeit zu halten.

Vorherige Artikel:
Pflanzen, die "Trompetenrebe" genannt werden, sind normalerweise wissenschaftlich als Campsis radicans bekannt , aber Bignonia capreolata reist auch unter dem gemeinsamen Namen ihrer Cousin-Trompeten-Rebe, obwohl sie besser als Kreuzschnabel bekannt ist. Beide Pflanzen sind einfach anzubauende, pflegeleichte Reben mit hellen, trompetenförmigen Blüten.
Empfohlen
Mosaic Virus infiziert die meisten Kreuzblütler einschließlich Chinakohl, Senf, Rettich und Rüben. Das Mosaikvirus in Rüben wird als eines der am weitesten verbreiteten und schädlichsten Viren angesehen, die das Getreide infizieren. Wie wird Mosaikvirus von Rübe übertragen? Was sind die Symptome von Rüben mit Mosaikvirus und wie kann Rübenmosaikvirus kontrolliert werden? Symptom
Wer mag nicht Jungfrau Gras? Ziergrasliebhaber haben in der Regel eine oder mehrere Sorten in ihrer Sammlung. Adagio ist ein hervorragendes Jungrasen mit geringem Pflegeaufwand und außergewöhnlicher Toleranz für eine Vielzahl von Bedingungen. Wachsendes Adagio-Junggras bietet Winterinteresse sowie Trockenresistenz und Erosionsschutz. P
Wann ist ein Pfirsich kein Pfirsich? Wenn Sie Garden Peach Tomaten ( Solanum sessiliflorum ) natürlich anbauen . Was ist eine Garten-Pfirsich-Tomate? Der folgende Artikel enthält Garden Peach Tomaten Fakten wie Informationen darüber, wie man eine Garden Peach Tomate und alles über Garden Peach Tomate Pflege wachsen. Wa
Interessanterweise sind Blühen und Schrauben das Gleiche. Aus irgendeinem Grund, wenn wir nicht wollen, dass Gemüsepflanzen blühen, wie Salat oder andere Grüns, nennen wir es Schrauben statt Blühen. "Bolting" beschwört einen etwas negativen Gedanken, im Gegensatz zur "Blüte". Wenn
Wer Spargel ( Asparagus officinalis ) liebt, aber nicht die Kosten für den Einkauf im Supermarkt, fragt sich, wie man ein Spargel-Bett macht. Der Gedanke, in der Lage zu sein, selbst zu wachsen, ist verlockend, aber viele Leute wissen nicht, wie man Spargel anbaut. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Spargel aus Samen anbaut oder wie man aus Kronen wächst.
Wenn Sie einen jungen, unreifen Apfelbaum haben, haben Sie vielleicht etwas Kräuseln und Verzerren der Blätter bemerkt. Möglicherweise haben Sie sogar einen Mangel an Wachstum oder Wachstumsstörungen des Baumes bemerkt. Während es mehrere Ursachen für diese Symptome geben kann, sind Apfelblatt-Curling-Mücken besonders problematisch in nordöstlichen und nordwestlichen Staaten. Lesen