Von Hand pflügen: Wie man Boden mit der Hand mit doppeltem Graben bepflanzt



Wenn du einen neuen Garten beginnst, möchtest du den Boden lockern oder bis dahin, wo du deine Pflanzen anbauen wirst, aber du hast vielleicht keinen Zugang zu einer Pinne, so dass du mit der Bearbeitung von Hand konfrontiert wirst. Wenn Sie jedoch die Technik des doppelten Grabens verwenden, können Sie mit der manuellen Bearbeitung von Erde ohne teure Maschinen beginnen.

Wie man Boden mit der doppelten Grabungstechnik manuell bebaut

1. Beginnen Sie mit dem Ausbringen von Kompost über den Boden, wo Sie mit der Hand bebauen.

2. Als nächstes graben Sie einen 10-Zoll tiefen Graben entlang einer Kante des Raumes. Wenn Sie den Garten doppelt graben, arbeiten Sie von einem Ende zum anderen.

3. Dann starten Sie einen weiteren Graben neben dem ersten. Verwenden Sie den Schmutz aus dem zweiten Graben, um den zweiten Graben zu füllen.

4. Setzen Sie den Boden auf diese Weise über den gesamten Bereich des Gartenbetts mit der Hand fort.

5. Füllen Sie den letzten Graben mit dem Boden aus dem ersten Graben, den Sie gegraben haben.

6. Nachdem Sie die obigen Schritte mit dieser doppelten Grabtechnik durchgeführt haben, harken Sie den Boden glatt.

Vorteile von Double Digging

Wenn Sie den Garten doppelt graben, ist es eigentlich besser für den Boden als für die maschinelle Bearbeitung. Während handbearbeiteter Boden arbeitsintensiv ist, ist es weniger wahrscheinlich, den Boden zu verdichten und weniger wahrscheinlich die natürliche Struktur des Bodens ernsthaft zu stören.

Gleichzeitig, wenn Sie Erde von Hand bearbeiten, gehen Sie tiefer als eine Pinne, die den Boden auf eine tiefere Ebene lockert. Dies wiederum hilft, Nährstoffe und Wasser weiter in den Boden zu bekommen, was tiefere und gesündere Pflanzenwurzeln fördert.

Typischerweise wird die Doppelgrabtechnik nur einmal in einem Gartenbett durchgeführt. Die manuelle Bodenbearbeitung mit dieser Methode wird den Boden ausreichend aufbrechen, so dass natürliche Elemente wie Regenwürmer, Tiere und Pflanzenwurzeln den Boden locker halten können.

Vorherige Artikel:
In der Welt der Gartenarbeit werden Parade-Rosen nicht häufig verwendet, was eine Schande ist, da sie eine entzückende und skurrile Ergänzung zu jedem Garten sein können. Wachsende Parade Rosen ist einfach zu tun und wird etwas Spaß in Ihrem Garten hinzufügen. Namen der Parade-Rosen Parade-Rosen sind im Wesentlichen Miniatur-Rosen. Dies
Empfohlen
Blumenkohl ist ein Mitglied der Brassica-Familie, die für ihren essbaren Kopf angebaut wird, der eigentlich eine Gruppierung von abortiven Blumen ist. Blumenkohl kann ein wenig knifflig sein, um zu wachsen. Probleme, Blumenkohl zu züchten, können aufgrund von Wetterbedingungen, Nährstoffmangel und Blumenkohlkrankheiten auftreten. Zu
Eine Herausforderung, der viele Hausbesitzer der Zone 9 gegenüberstehen, ist die Suche nach Rasengräsern, die in den extrem heißen Sommern aber auch in den kühleren Wintern das ganze Jahr über gut gedeihen. In Küstengebieten muss Rasengras der Zone 9 auch Salzspray tolerieren können. Verzweifeln Sie nicht, obwohl es mehrere Sorten von Gräsern für Rasen der Zone 9 gibt, die diese stressigen Bedingungen überleben können. Lesen Sie
Sie gehen, um Ihren geliebten Kirschbaum zu untersuchen und etwas beunruhigendes zu finden: Klumpen von Saft, der durch die Rinde sickert. Ein Baum, der den Saft verliert, ist nicht schlimm (so bekommen wir schließlich Ahornsirup), aber das ist wahrscheinlich ein Zeichen für ein anderes Problem. Lesen Sie weiter, um etwas über die Ursachen von blutenden Kirschbäumen zu erfahren. Wa
Gras ist eine dieser Pflanzen, die an sommerliche Rasenspiele denken lassen, coole Klingen gegen die Wange, während du in einem gesprenkelten Licht schläfst, und den Pinsel aus fein strukturiertem Laub, der deinen Spann küsst, während du über den Garten schlendest. Der Duft, die Farbe und das Gefühl dieses lebendigen Teppichs sind gleichzeitig gemütlich und lebendig. Bring
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Master Rosarian - Rocky Mountain Bezirk, Denver Rose Society Mitglied Bodendecker-Rosensträucher sind ziemlich neu und sind tatsächlich in der offiziellen Klassifikation der Strauchrosen. Das Bodendecker- oder Teppichrosen-Etikett wurde von denjenigen kreiert, die die Rosen zum Verkauf anbieten, aber eigentlich sind sie ziemlich passende Etiketten für sie. L
Die Blume einer Stundenpflanze ( Hibiscus trionum ) hat ihren Namen von den hellgelben oder cremefarbenen Blüten mit dunklen Zentren, die nur einen Bruchteil eines Tages dauern und an bewölkten Tagen überhaupt nicht öffnen. Diese bezaubernde kleine Pflanze ist ein jährlicher Hibiskus, aber sie sät kräftig selbst, so dass sie jedes Jahr von den Samen zurückkommt, die von den Pflanzen des vorherigen Jahres fallengelassen wurden. Auch V