Wann Rhabarber ernten und Rhabarber ernten



Rhabarber ist eine Pflanze, die von mutigeren Gärtnern angebaut wird, die den wunderbaren Geschmack dieser ungewöhnlichen und oft schwer zu findenden Pflanze kennen. Aber ein neuer Rhabarberzüchter mag Fragen haben wie: "Wie kann man sagen, wann Rhabarber reif ist?" Und "Wann Rhabarber ernten?" Lesen Sie weiter, um mehr über das Ernten von Rhabarber zu erfahren.

Wann Rhabarber ernten

Wie man erkennt, wann Rhabarber reif ist, ist so einfach wie das Hinausgehen zur Pflanze. Um ehrlich zu sein, ist Rhabarber im Frühling und Sommer "reif". Aber für die Gesundheit der Pflanze gibt es bestimmte Zeiten, in denen Sie Ihre Rhabarberernte machen sollten.

Die beste Zeit, um Rhabarber zu ernten, ist, wenn die Stiele der Blätter mindestens 10 Zoll lang sind. So wird sichergestellt, dass sich die Pflanze so gut etabliert hat, dass sie auch im Jahr geerntet werden kann. Sie können einige der Rhabarberstängel früher als diese nehmen, aber beschränken Sie Ihre Rhabarber Ernte auf nur ein paar Stiele, so dass Sie die Pflanze nicht töten.

Zu wissen, wann Rhabarber geerntet wird, bedeutet auch zu wissen, wann die Saison vorbei ist. Während Sie Rhabarber bis zum Herbst ernten können, denken Sie daran, dass Ihre Rhabarberpflanze Energie für den Winter speichern muss. Beabsichtigen Sie, die Rhabarberernte Ende Juni oder Anfang Juli deutlich zu verlangsamen oder zu stoppen, damit Ihre Rhabarberpflanze Energiespeicher aufbauen kann, um sie durch den Winter zu bringen. Wieder kann es bis zum Frost gepflückt werden, aber tun Sie das sparsam oder Sie riskieren, die Pflanze zu töten.

Wenn Ihr Rhabarber neu gepflanzt wird, sollten Sie zwei Jahre warten, bevor Sie eine vollständige Rhabarberernte aus der Pflanze nehmen. Dies wird sicherstellen, dass die Anlage ausreichend etabliert ist.

Wie man Rhabarber ernten kann

Rhabarber ernten ist auch nicht schwierig. Es gibt zwei Möglichkeiten, Rhabarber zu ernten. Eine ist, ein scharfes Messer oder Scheren zu verwenden, um Stiele abzuschneiden, die mindestens 10 Zoll oder länger sind. Die zweite besteht darin, den Stängel vorsichtig zu ziehen, während er sanft zur Seite gelehnt wird, bis der Stängel von der Pflanze abbricht. Ernten Sie nie alle Stiele von Ihrer Rhabarberpflanze.

Nachdem Sie die Stängel von der Pflanze abgeschnitten haben, schneiden Sie die Blätter vom Stiel und werfen Sie sie in den Kompostbehälter. Die Blätter der Rhabarberpflanze sind giftig und sollten niemals gegessen werden.

Das ist alles, was Rhabarber erntet. Jetzt, wo Sie wissen, wann und wie Sie Rhabarber ernten, können Sie diese leckeren Stiele in einer Vielzahl von Rezepten genießen.

Vorherige Artikel:
Bugs und Gewächshäuser gehen zusammen wie Erdnussbutter und Gelee - außer nicht so lecker und nicht wirklich so willkommen. Schädlingsmanagement in Gewächshäusern ist wichtig, um Ihre Gewächshauspflanzen gesund und glücklich zu halten, besonders wenn Sie Sämlinge mit Freunden teilen oder Stecklinge für Ihre Landschaft beginnen. Gewächsh
Empfohlen
Viele Pflanzen können Anzeichen von Stress aufweisen. Diese können von kulturellen oder Umweltbedingungen, Schädlings- oder Krankheitsproblemen herrühren. Spinat ist nicht ausgenommen. Zum einen ist das Timing alles was mit Spinat zu tun hat, denn es knickt und produziert weniger Blätter, die bei heißen Temperaturen bitter sind. Wiss
Es gibt einen immergrünen Baum für jede wachsende Zone, und 8 ist keine Ausnahme. Es ist nicht nur das nördliche Klima, das dieses ganzjährige Grün genießen kann; Die immergrünen Sorten der Zone 8 sind reichlich vorhanden und bieten Schutz, Schatten und einen schönen Hintergrund für jeden gemäßigten Garten. Wachsende
Bunte Beeren. Winterhart. Gute Bodenabdeckung. Klettergerüste. Schädlingsresistent. Oooh! Warte - sei nicht zu aufgeregt. Diese wünschenswerten Eigenschaften gehören zu dem, was viele als unerwünschte Pflanze ansehen. Ich rede von Pfeffervine. Was ist Peppervine, fragst du? Peppervine ( Ampelopsis arborea ) ist eine ausdauernde Kletterpflanze, die in den unteren 48 Staaten und Puerto Rico beheimatet ist. Für
Säure liebende Pflanzen bevorzugen einen Boden-pH-Wert von etwa 5, 5. Dieser niedrigere pH-Wert ermöglicht diesen Pflanzen, die Nährstoffe aufzunehmen, die sie zum Gedeihen und Wachsen benötigen. Die Liste, welche Arten von Pflanzen in saurem Boden wachsen, ist umfangreich. Die folgenden Vorschläge sind nur einige der beliebtesten Pflanzen, die sauren Boden brauchen. Im
Was ist ein Madronenbaum? Pacific madrone ( Arbutus menziesii ) ist ein dramatischer, einzigartiger Baum, der das ganze Jahr hindurch der Landschaft Schönheit verleiht. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie wissen müssen, um Madrone-Bäume zu züchten. Madrone Baum Fakten Pacific Madrone ist in den Küstengebieten des Pazifischen Nordwestens heimisch, von Nordkalifornien bis British Columbia, wo die Winter feucht und mild sind und die Sommer kühl und trocken sind. Es v
Sie werden es zweifellos auf einem elektronischen Gerät lesen, aber bevor solche Wunder existierten, sammelten viele von uns unsere Nachrichten und Informationen von einer Zeitung. Ja, eine auf Papier gedruckt. Unter diesen Seiten gab es meistens eine Gartenkolonne, die den richtigen Weg wies, Rosen zu schneiden oder einen Rasen beneiden zu lassen.