Tobacco Ringspot Damage - Erkennung von Tabak Ringspot Symptome



Tabak-Ringspot-Virus kann eine verheerende Krankheit sein, die den Kulturpflanzen schweren Schaden zufügt. Es gibt keine Methode zur Behandlung von Tabak Ringspot, aber Sie können es verwalten, verhindern, und vermeiden Sie es in Ihrem Garten zu haben.

Was ist Tobacco Ringspot Virus?

Tabak-Ringspot-Virus ist ein Erreger, der neben Tabak auch mehrere Nutzpflanzen beeinflussen kann, darunter:

  • Blaubeere
  • Weinreben
  • Kuh Erbsen
  • Bohnen
  • Erbsen
  • Klee
  • Gurke
  • Sojabohnen

Während die Krankheit durch ein Virus verursacht wird, wird das Virus von Dolchnematoden, mikroskopisch kleinen Würmern sowie von Thripsen und Flohkäfern übertragen.

In der kommerziellen Landwirtschaft kann diese Krankheit ein großes Problem für den Anbau von Sojabohnen darstellen, obwohl auch die Traubenproduzenten im Nordosten gegen das Ringspotinvirus kämpfen. Verringerungen in den Ernten können mit dem Ringsteinschaden des Tabaks bedeutend sein. Die größten Verluste treten auf, wenn die von Ihnen verwendeten Samen stark infiziert sind oder wenn die Infektion in jüngeren Pflanzen auftritt.

Tabak Ringspot Symptome in Ihren Pflanzen

Einige der Anzeichen von Tabak Ringspot-Virus sind Stunting in jungen Pflanzen und Schäden an den Blättern. Suchen Sie nach Blättern mit gelben Linien und kleinen braunen Flecken, die von einer gelben Kante umgeben sind. Die Blätter können auch kleiner werden.

Das Worst-Case-Szenario mit Tabakringen ist Knospenbrand. Dies bewirkt, dass die Endknospen sich biegen und eine Hakenform bilden. Diese Knospen können sogar braun und abfallen.

Wie man Tabak Ringspot Virus verwaltet

Der narrensicherste Weg, diese Krankheit zu bekämpfen, besteht darin, sie zu verhindern, indem man Pflanzen züchtet, die als virusfrei zertifiziert wurden. Dies liegt daran, dass es keinen wirklichen Weg gibt, Tabak Ringspot zu behandeln.

Wenn es einen Grund zu der Annahme gibt, dass das Virus ein Problem in Ihrem Garten sein könnte, können Sie den Boden auf Dolchnematoden testen lassen und dann ein Pestizid verwenden, um es bei Bedarf zu behandeln. Wenn Sie eine Infektion bekommen, müssen Sie die Pflanzen entfernen und zerstören und sehr vorsichtig sein, wenn Sie Werkzeuge mit Bleichmittel desinfizieren.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Keine Blumen auf Pfefferpflanzen? Dies ist eine häufige Beschwerde beim Anbau von Paprika. Es gibt mehrere Gründe, warum Pfefferblüten nicht gedeihen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum ein Pfeffer die Blütenknospe abwirft oder warum Sie keine Blüten auf Pfefferpflanzen haben. Was
Empfohlen
Eine der beliebtesten Kulturgruppen sind die Kreuzblütler. Diese umfassen Blattgemüse wie Grünkohl und Kohl und blühende Arten wie Brokkoli und Blumenkohl. Jede hat spezifische Schädlingsprobleme, die in einigen Regionen mehr als andere Probleme hervorrufen können. Blumenkohlwanzen können die Ernte dezimieren und den Blumenkopf untauglich machen, um zu essen. Die B
Azaleen werden normalerweise mit dem Süden assoziiert. Viele südliche Staaten rühmen sich, die besten Azaleen zu haben. Mit der richtigen Pflanzenauswahl können Menschen, die in nördlichen Klimazonen leben, aber auch wunderschöne blühende Azaleen haben. Tatsächlich sind die meisten Azaleen in den Zonen 5-9 winterhart, und da sie unter übermäßiger Hitze leiden können, kann das nördliche Klima perfekt für den Anbau von Azaleen sein. Lesen Sie we
Scheint etwas mit Ihrer Erbsenernte nicht in Ordnung? Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Insekten die Blüten oder winzige Eier auf den Erbsenschoten essen. Wenn ja, sind die Täter sehr wahrscheinlich Erbsenrüsselkäferschädlinge. Erbsenrüsselbeschädigungen sind eine Hauptbedrohung für die Erbsenproduktion, insbesondere für Gartenerbsen und Erbsen. Was sin
Es gibt eine Vielzahl von Krankheiten und Schädlingen, die Ihren Hartriegel stressen und Hartriegelblatttropfen verursachen können. Es ist normal, dass Blätter im Herbst fallen, aber Sie sollten keinen Hartriegel sehen, der im Sommer Blätter fallen lässt. Wenn Blätter im Sommer vom Hartriegel fallen, kann dies eine ernste Krankheit, falsche Standortwahl oder Anbauprobleme bedeuten. Lass
Eiben ( Taxus spp.) Sind kleine immergrüne Koniferen mit weichen, flachen Nadeln. Einige Arten ähneln kleinen Bäumen, während andere gestreckte Sträucher sind. Diese werden oft in Hecken verwendet. Im Gegensatz zu einigen Nadelbäumen reagieren Eiben normalerweise gut auf das Beschneiden. Wenn Sie etwas über das Beschneiden von Eibensträuchern erfahren möchten, einschließlich darüber, wie man eine überwachsene Eibe beschneidet, lesen Sie weiter. Einen Eibe
Butterfly Bush ist sehr kalt winterhart und kann leicht eisigen Temperaturen widerstehen. Selbst in kalten Regionen wird die Pflanze oft bis auf den Grund getötet, aber die Wurzeln können am Leben bleiben und die Pflanze wird im Frühling wieder austreiben, wenn sich die Bodentemperaturen erwärmen. St