Yellowing Bamboo Leaves: Hilfe für gelbe Bambusblätter



Es gibt über eintausend Bambusarten. Manche sind majestätische Riesen, die sich über hundert Fuß in der Luft erheben. Andere sind strauchartig und wachsen nur drei Fuß hoch. Bambuspflanzen gehören zur Familie der Gräser. Sie sind enger mit Rasen verbunden als mit einem Baum. Die meisten Bambusse stammen aus den Tropen, aber es gibt auch viele gemäßigte Bambusse. Einige können sogar eisige Temperaturen überstehen. Während diese Pflanzen in der Regel robust sind, wenn Bambusblätter gelb sind, könnte dies ein Problem signalisieren. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Yellowing Bambusblätter

Bambus ist eine beliebte Zierpflanze. Viele Eigenheimbesitzer und Gärtner pflanzen Bambus, weil sie unerwünschte Ansichten aussortieren oder einen privaten Raum schaffen können. Bambus wächst schnell und verbreitet sich schnell. Wie alle Zierpflanzen hat Bambus bestimmte Voraussetzungen, um gesund zu bleiben. Echter Bambus hat hohle Stiele und hellgrüne Blätter. Wenn Ihre Bambusblätter gelb sind, könnte dies ein Anzeichen dafür sein, dass Ihre Pflanze versagt.

Wie man gelbe Bambusblätter behandelt

Bambus ist eine immergrüne Pflanze. Alle immergrünen Pflanzen verlieren ihre Blätter, aber sie verlieren sie nicht auf einmal wie ihre Laubfreunde. Einige vergilbende Bambusblätter und fallende Bambusblätter sind das ganze Jahr über normale Prozesse. Es wird ein bisschen mehr Blattverlust im Frühling geben. Wenn also nur ein paar Bambusstämme und Blätter gelb werden, ist das wahrscheinlich eine normale Abnutzung. Wenn große Teile oder der gesamte Bambus jedoch gelb werden, haben Sie höchstwahrscheinlich ein Problem.

Problematische vergilbende Bambusblätter können durch niedrige Bodennährstoffe, sumpfigen Boden oder Überbewässerung, Wassermangel oder stressige Wachstumssituationen entstehen. Wenn Sie Hilfe für gelbe Bambusblätter benötigen, überprüfen Sie regelmäßig den Boden. Bambus braucht gute Drainage. Wenn der Boden schmuddelig und sumpfig ist, dann sind Sie überschwemmt oder der Bambus ist an der falschen Stelle gepflanzt. Bewässerung reduzieren.

Wenn Ihr Boden wirklich trocken ist, müssen Sie die Bewässerungsdauer und / oder -frequenz erhöhen. Bambus mag viel Wasser und ist keine trockentolerante Pflanze. Denken Sie daran, dass Bambuspflanzen jedes Jahr breiter und breiter werden. Sie müssen Ihr Bewässerungssystem anpassen, wenn der Bambus wächst. Lassen Sie die Bambus-Laubstreu auf dem Boden bleiben, anstatt sie aufzuräumen. Dies hilft, Feuchtigkeit im Boden zu halten.

Bambuspflanzen mögen sauren, reichen, lehmigen Boden. Bambus wird von regelmäßigen, jährlichen Anwendungen von organischem Kompost profitieren. Organischer Kompost liefert eine Vielzahl von Bodennährstoffen mit einer bescheidenen Rate. Es hilft auch Bodennährstoffe für Ihre Bambuspflanzen zu halten und öffnet schweren Lehmboden, der nicht gut abfließt.

Stressige Wachstumssituationen für Ihre Bambuspflanzen könnten bedeuten, dass der Standort zu windig, zu heiß, zu trocken oder zu verschmutzt ist. Wenn Sie eine dieser Situationen haben, müssen Sie diese möglicherweise mindern, indem Sie einen Windschutz anlegen, mehr Bewässerungswasser hinzufügen oder in der Nähe befindliche Anwendungen von chemischen Pestiziden, Herbiziden oder synthetischen Düngemitteln reduzieren.

Bambus wachsen macht Spaß und ist einfach. Einer der aufregendsten Aspekte des Bambusanbaus ist es, zu sehen, wie schnell er wächst. Wenn sich Ihre Bambusstämme und Blätter gelb verfärben, versuchen Sie einige dieser Vorschläge, um Ihren Bambus wieder in Schwung zu bringen.

Vorherige Artikel:
Düngen ist ein notwendiger Aspekt der Gartenarbeit. Oft können Pflanzen nicht alle Nährstoffe, die sie benötigen, allein aus dem Gartenerde bekommen, daher brauchen sie zusätzliche Bodenverbesserungen. Aber das bedeutet nicht, dass viel Dünger immer eine gute Sache ist. Es gibt alle Arten von Düngemitteln, und es gibt einige Pflanzen und Wachstumsstadien, die tatsächlich unter Düngung leiden. Was ist
Empfohlen
Guave Frucht ist nicht nur köstlich, es kann nützliche medizinische Effekte haben. Die Frucht wächst in Brasilien und Mexiko, wo die Ureinwohner seit Jahrhunderten Guave-Blätter für Tee pflücken. Diese traditionelle Medizin wurde verwendet, um alles von Übelkeit bis Halsschmerzen zu behandeln. Sie m
Wenige Dinge sind für den Hausgärtner frustrierender, als in den Garten zu gehen und einen vorher gesunden Sämling zu finden, der auf der Seite liegt und buchstäblich am Boden abgeschnitten ist. Während es scheint, ein Marodeur mit einer Schere zu sein, die diesen Schaden verursachte, ist dies nicht der Fall. Was
Weinreben sind zähe Pflanzen, die gedeihen, wenn sie stark zurückgeschnitten werden, nach schneereichen Wintern wieder blühen und selbst dann, wenn sie vernachlässigt werden, Früchte tragen. Das heißt, es gibt mehrere Schädlings-, Kultur- und Weinrebenkrankheiten, die die Vitalität dieser Pflanzen minimieren können. Selten
Wenige Arten von Blumen bieten die schiere Vielfalt und Vielfalt der Form und Farbe wie die Dahlie. Diese prächtigen Pflanzen sind solche Showstopper, dass es ganze Konventionen und Wettbewerbe gibt, die ihrer Schönheit und atemberaubenden Form gewidmet sind. Dahlien sind häufig und können durch Krankheiten, Insektenbefall, unsachgemäße oder schlechte Böden oder allgemeine Standortbedingungen verursacht werden. Finde
Ein schöner Schattenbaum, der für die meisten Einstellungen geeignet ist. Amerikanische Hainbuchen sind kompakte Bäume, die perfekt zum Maßstab der durchschnittlichen Heimatlandschaft passen. Die Hainbuchenbauminfo in diesem Artikel wird Ihnen helfen zu entscheiden, ob der Baum für Sie richtig ist und Ihnen sagen, wie Sie sich darum kümmern müssen. Hainb
Wenn Sie einen Hirschfarn haben, haben Sie eine der interessantesten Pflanzen zur Verfügung. Diese tropischen Schönheiten wachsen auf vielen verschiedenen Arten von Strukturen oder sie können wie jede Pflanze in Behältern aufgezogen werden. Die Pflege der Pflanze ist relativ einfach, aber das Bewässern ist eine Pflicht, die oft falsch ausgeführt wird. Zu w