Känguru-Pfote-Farn-Info: Tipps für wachsende Känguru-Fuß-Farne



Känguru Pfoten Farne ( Microsorum diversifolium ) sind in Australien beheimatet. Der wissenschaftliche Name bezieht sich auf die verschiedenen Blattformen auf der Pflanze. Einige Blätter sind ganz, während reife Blätter tiefe Einkerbungen haben. Die Pflege des Känguruh-Farns orientiert sich an der einheimischen Pflanzenwelt, die in der Region Canberra an sonnigen Stellen in der Nähe von Felsvorsprüngen vorherrscht. Lesen Sie weiter für mehr Känguru Pfote Farn info, einschließlich seiner kulturellen Anforderungen und Funktionen.

Was ist Känguru-Fußfarn?

Känguru Pfoten Farne haben eine Vielzahl von Blattformen, aber ihre Länge trägt zum allgemeinen Namen bei. Kängurus gehören zu der Tierfamilie Macropus, ein Hinweis auf ihre großen Füße, und der Farn, der ihren Namen trägt, ist durch bis zu 6 Zoll lange (15 cm) sortenreine Blätter gekennzeichnet. Kangaroo Paw Farn Info Staaten die Pflanze ist ein immergrüner am besten geeignet für den Indoor-Anbau, es sei denn, Sie leben in einer sehr warmen Region.

Kängurufarn ist eine sehr anpassungsfähige Pflanze. Es ist gleichermaßen in der Wohnung oder im Büro bequem. Die Pflanze hat halbdrahtige Stämme, die lange, krautige Wedel halten. Die Wedel sind nicht typisch für diejenigen, die auf epiphytischen Arten gesehen werden, was bedeutet, dass sie in Baumkronen, Baumstämmen und Rissen in Felsen wachsen werden.

Sie brauchen konstante Feuchtigkeit und Feuchtigkeit, sollten aber nicht in sumpfigem Boden sein. Als Freilandpflanze ist der Kängurufarn ideal für die Zonen 9 bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika. Alle anderen Zonen sollten dies als Indoor-Exemplar behandeln, aber im Sommer kann er auch im Halbschatten nach draußen gebracht werden. Der Farn bevorzugt saure, gut durchlässige Böden, die durchgängig feucht aber nicht durchnässt sind.

Fügen Sie etwas Blattform oder Torfmoos hinzu, um Fruchtbarkeit und Säure zu erhöhen. Pflanzen sollten in warmen Gebieten gehalten werden, die idealerweise 60 bis 90 Grad Fahrenheit (16 bis 27 C) sind.

Känguru-Fuß-Fernsorge

Wasserkänguru farn regelmäßig. Im Winter wächst die Pflanze nicht aktiv und die Bewässerung sollte auf die Hälfte reduziert werden. Regenwasser oder destilliertes Wasser wird die Pflanzenleistung verbessern.

Düngen Sie einmal alle 3 Wochen mit einer gut löslichen Pflanzennahrung. Pflanzen, die im frühen Frühling überfüllt wurden, neu bepflanzen. Eine ideale Mischung ist halbe Blumenerde und halb Torfmoos.

Teilen Sie die Rhizome, nachdem Sie die Pflanze ausgegraben haben, indem Sie sie mit einem guten, scharfen, sterilen Messer auseinander schneiden. Jede neue Pflanze benötigt mehrere gesunde Wedel und Rhizome. Wie junge Pflanzen feststellen, halten Sie sie bei schwachem Licht und geben Sie gerade genug Wasser, um leicht feucht zu halten. Sobald sich neue Wurzeln gebildet haben und ein paar neue Wedel sichtbar sind, nehmen Sie die normale Pflege wieder auf.

Vorherige Artikel:
Walnussbündel-Krankheit betrifft nicht nur Walnüsse, sondern auch eine Reihe anderer Bäume, einschließlich Pekannuss und Hickory. Die Krankheit ist besonders zerstörerisch für japanische Erdnüsse und Butternuts. Experten glauben, dass die Krankheit von Blattläusen und anderen saftlutschenden Insekten von Baum zu Baum verbreitet wird und dass Pathogene auch durch Transplantate übertragen werden können. Lesen Si
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Kosmospflanzen ( Cosmos bipinnatus ) sind für viele Sommergärten unentbehrlich, erreichen unterschiedliche Höhen und in vielen Farben und fügen dem Blumenbeet eine Rüschenstruktur hinzu. Growing Cosmos ist einfach und Kosmos Blume Pflege ist einfach und lohnend, wenn einzelne oder doppelte Blüten erscheinen auf Stielen erreichen 1 bis 4 Fuß. Kosmo
Sweet Bay ist ein mittelgroßer Lorbeer, der aus dem Mittelmeer kommt. Es wird hauptsächlich als kulinarisches Kraut verwendet, aber historisch wurde es medizinisch verwendet. Bouquet garni, eine französische Würzmischung, eignet sich gut für Suppen, Eintöpfe und Soßen. Gewöhnlich wird die süße Bucht als Sämling aus einer Baumschule gekauft, aber auch der Anbau von Lorbeersamen ist möglich, vorausgesetzt, der Züchter hat etwas Geduld, da die Keimung der Buchten ein langsamer Prozess ist. Interessier
Die amerikanischen Tropen beherbergen über 30 verschiedene Arten von immergrünen Duranta-Pflanzen, die zur Familie der Verbena gehören. In den Vereinigten Staaten wird die Golden Dewdrop-Art kultiviert. In allen Gebieten abgesehen von den USDA-Pflanzenhärtezonen 8-11 wird diese Pflanze als eine jährliche behandelt. Las
Wildpflanzen, die als Nahrung für Sie und Tiere dienen, können Ihre Vorstellung von der Klassifizierung "Unkraut" verändern. Gelbe Erdmandelgewächse ( Cyperus esculentus ) werden aufgrund ihres ähnlichen Geschmacks auch Erdmandeln genannt. Dieses Kraut ist zwar noch nicht auf lokalen Speisekarten erhältlich, aber es ist auch mit ägyptischem Papyrus verwandt, einer frühen Papierquelle. Wenn S
Wenn Sie ein Gärtner sind, der Tee mag, dann sollten Sie Kamille wachsen. Dieses fröhliche kleine blühende Kraut ist nützlich für so viele Krankheiten und ist auch leicht zu wachsen, aber woher wissen Sie, wann Kamille zu pflücken? Sie müssen nicht nur wissen, wann Sie Kamille ernten, sondern auch, wie Sie Kamille ernten. Lesen
Suchen Sie einen kleinen Baum / Strauch mit leuchtenden Herbstfärbung, um die Landschaft in diesem Herbst zu beleben? Betrachten Sie die treffend benannte Serviceberry, "Autumn Brilliance", die eine wunderschöne orange / rote Herbstfarbe trägt und krankheitsresistent ist. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie eine Autumn Brilliance Serviceberry und Informationen zur allgemeinen Pflege von Serviceberry-Bäumen anbauen können. Übe