Känguru-Pfote-Farn-Info: Tipps für wachsende Känguru-Fuß-Farne



Känguru Pfoten Farne ( Microsorum diversifolium ) sind in Australien beheimatet. Der wissenschaftliche Name bezieht sich auf die verschiedenen Blattformen auf der Pflanze. Einige Blätter sind ganz, während reife Blätter tiefe Einkerbungen haben. Die Pflege des Känguruh-Farns orientiert sich an der einheimischen Pflanzenwelt, die in der Region Canberra an sonnigen Stellen in der Nähe von Felsvorsprüngen vorherrscht. Lesen Sie weiter für mehr Känguru Pfote Farn info, einschließlich seiner kulturellen Anforderungen und Funktionen.

Was ist Känguru-Fußfarn?

Känguru Pfoten Farne haben eine Vielzahl von Blattformen, aber ihre Länge trägt zum allgemeinen Namen bei. Kängurus gehören zu der Tierfamilie Macropus, ein Hinweis auf ihre großen Füße, und der Farn, der ihren Namen trägt, ist durch bis zu 6 Zoll lange (15 cm) sortenreine Blätter gekennzeichnet. Kangaroo Paw Farn Info Staaten die Pflanze ist ein immergrüner am besten geeignet für den Indoor-Anbau, es sei denn, Sie leben in einer sehr warmen Region.

Kängurufarn ist eine sehr anpassungsfähige Pflanze. Es ist gleichermaßen in der Wohnung oder im Büro bequem. Die Pflanze hat halbdrahtige Stämme, die lange, krautige Wedel halten. Die Wedel sind nicht typisch für diejenigen, die auf epiphytischen Arten gesehen werden, was bedeutet, dass sie in Baumkronen, Baumstämmen und Rissen in Felsen wachsen werden.

Sie brauchen konstante Feuchtigkeit und Feuchtigkeit, sollten aber nicht in sumpfigem Boden sein. Als Freilandpflanze ist der Kängurufarn ideal für die Zonen 9 bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika. Alle anderen Zonen sollten dies als Indoor-Exemplar behandeln, aber im Sommer kann er auch im Halbschatten nach draußen gebracht werden. Der Farn bevorzugt saure, gut durchlässige Böden, die durchgängig feucht aber nicht durchnässt sind.

Fügen Sie etwas Blattform oder Torfmoos hinzu, um Fruchtbarkeit und Säure zu erhöhen. Pflanzen sollten in warmen Gebieten gehalten werden, die idealerweise 60 bis 90 Grad Fahrenheit (16 bis 27 C) sind.

Känguru-Fuß-Fernsorge

Wasserkänguru farn regelmäßig. Im Winter wächst die Pflanze nicht aktiv und die Bewässerung sollte auf die Hälfte reduziert werden. Regenwasser oder destilliertes Wasser wird die Pflanzenleistung verbessern.

Düngen Sie einmal alle 3 Wochen mit einer gut löslichen Pflanzennahrung. Pflanzen, die im frühen Frühling überfüllt wurden, neu bepflanzen. Eine ideale Mischung ist halbe Blumenerde und halb Torfmoos.

Teilen Sie die Rhizome, nachdem Sie die Pflanze ausgegraben haben, indem Sie sie mit einem guten, scharfen, sterilen Messer auseinander schneiden. Jede neue Pflanze benötigt mehrere gesunde Wedel und Rhizome. Wie junge Pflanzen feststellen, halten Sie sie bei schwachem Licht und geben Sie gerade genug Wasser, um leicht feucht zu halten. Sobald sich neue Wurzeln gebildet haben und ein paar neue Wedel sichtbar sind, nehmen Sie die normale Pflege wieder auf.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie einen großen oder kleinen Garten haben wollen, müssen Sie entweder kaufen oder wenn Sie wie ich billig sind, starten Sie Ihre eigenen Samen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, eigene Samen zu entwickeln, von denen einige wirtschaftlicher sind als andere. Eine der besten Arten, Samen zu starten, ist in einem biologisch abbaubaren Behälter. Ke
Empfohlen
Goji-Beere ist ein beliebter Saft, von dem angenommen wird, dass er Super-Nährstoffe mit einem enormen medizinischen und gesundheitlichen Potenzial besitzt. Die Vorteile von Gogi Beeren sind zahlreich und verfügbar für den Hausgärtner. Was sind Goji Beeren und wie wachsen sie? USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 bieten das beste Klima für wachsende Gogi-Beere-Pflanzen. Was
Die Miltoniopsis Stiefmütterchen Orchidee ist möglicherweise eine der freundlichsten Orchideen, die Sie wachsen können. Seine helle, offene Blüte ähnelt einem Gesicht, genau wie die Stiefmütterchen, nach denen es benannt wurde. Diese Show-Stopper, auch bekannt als Miltonia Orchideen, entstanden in den kühlen Nebelwäldern Brasiliens und haben sich zu Hybridpflanzen mit attraktivem Laubwerk sowie leuchtenden Blüten entwickelt. Stiefmü
Die Kardinalblume ( Lobelia cardinalis ), benannt nach der leuchtend roten Farbe einer römisch-katholischen Kardinalsrobe, produziert intensive rote Blüten zu einer Zeit, in der viele andere Stauden in der Sommerhitze abnehmen. Diese Pflanze ist eine ausgezeichnete Wahl für die Einbürgerung und Wildblumenwiesen, aber Sie werden auch genießen, Kardinalblüten in Stauden Grenzen zu wachsen. Was
Wenn Sie denken, dass Granatapfelbäume exotische Exemplare sind, die eine spezielle Umgebung und einen fachmännischen Touch erfordern, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass der Anbau von Granatapfelbäumen in Innenräumen relativ einfach ist. In der Tat machen indoor Granatapfelbäume wirklich große Zimmerpflanzen. Einig
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Wachsmyrte ( Myrica cerifera ) als immergrüner Strauch oder kleiner Baum ist eine hervorragende Ergänzung der Landschaft. Zu lernen, wie man Wachsmyrte pflanzt, ist relativ einfach. Der Wachs Myrte Baum oder Strauch wird oft für eine schnell wachsende Hecke oder Sichtschutz verwendet und kann einzeln als eine attraktive Musterpflanze auf dem Hof ​​verwendet werden. Wachs
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die meisten Menschen sind vertraut mit den großen Gruppen von üppigen, grasähnlichen Laub und cremefarbenen federartigen Federn von Pampasgras (obwohl auch rosa Sorten erhältlich sind). Pampasgras ( Cortaderia ) ist ein attraktives Ziergras, das in vielen Landschaften beliebt ist. Wä