Cork Oak Informationen - Erfahren Sie mehr über Korkeichen in der Landschaft



Haben Sie sich schon einmal gefragt, aus welchen Korken? Sie werden oft aus der Rinde von Korkeichen gemacht, daher der Name. Die dicke Rinde wird von den lebenden Bäumen dieser einzigartigen Eichenart abgestreift, und den Bäumen wächst eine neue Rindenschicht nach. Für weitere Korkeichen Informationen, einschließlich Tipps zum Anbau einer Korkeiche, lesen Sie weiter.

Korkeichen in der Landschaft

Korkeichen ( Quercus suber ) sind im westlichen Mittelmeerraum beheimatet und werden dort wegen ihrer Rinde noch kultiviert. Diese Bäume sind langsam wachsende Riesen, die schließlich bis zu 21 m (21 m) oder höher und gleich weit reifen.

Holzig und aufrecht, Korkeichen in der Landschaft haben kleine, abgerundete Blätter, die grau sind. Laut Korkbauminformation bleiben die Blätter den ganzen Winter über auf den Ästen und fallen dann im Frühjahr, wenn die neuen Blätter erscheinen. Korkeichen produzieren kleine Eicheln, die essbar sind. Sie züchten auch die faszinierende Korkrinde, für die sie kommerziell angebaut werden.

Korkbaum Anbau

Wenn Sie um Ihr Haus Korkeichen wollen, kann es möglich sein, diese Bäume zu wachsen. Korkeichenanbau ist in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums möglich. Wenn Sie also daran interessiert sind, eine Korkeiche anzubauen, müssen Sie einen Standort mit voller Sonne und guter Drainage finden. Der Boden sollte sauer sein, da die Blätter des Baumes im alkalischen Boden gelb sind. Sie können Korkeichen wachsen lassen, indem Sie Eicheln pflanzen, wenn Sie keine Setzlingspflanze finden.

Junge Korkeichen wachsen langsam und müssen regelmäßig bewässert werden. Wenn die Bäume reifen, werden sie trockenheitstolerant. Selbst reife Bäume brauchen im Laufe der Wachstumsperiode einige gute Aussaaten pro Monat.

Diese machen ausgezeichnete Schattenbäume, da ihre Blätter, die von kleinen Blättern voll sind, mittleren bis dichten Schatten bieten. Ebenso sind gesunde Bäume pflegeleicht. Sie müssen sie nicht beschneiden, es sei denn, Sie möchten die Basis des Baldachins erhöhen.

Vorherige Artikel:
Zitronengras ist eine zarte Staude, die entweder als Ziergras oder für ihre kulinarischen Anwendungen angebaut wird. Angesichts der Tatsache, dass die Pflanze in Regionen mit langen, heißen Wachstumsperioden heimisch ist, fragen Sie sich vielleicht: "Ist Zitronengras winterhart?" Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Rhabarber ( Rheum rhabarbarum ) ist eine andere Art von Gemüse, da es eine Staude ist, was bedeutet, dass es jedes Jahr wiederkommen wird. Rhabarber eignet sich hervorragend für Pasteten, Saucen und Gelees und passt besonders gut zu Erdbeeren; also möchtest du vielleicht beides pflanzen. W
Amaryllis ist eine blühende Zwiebel, die spektakuläre Blüten mit bis zu 10 Zoll Durchmesser produziert, auf kräftigen Stielen bis zu 26 Zoll hoch. Die am häufigsten vorkommenden Amaryllis-Sorten produzieren zwei Stängel pro Zwiebel mit jeweils vier Blüten, obwohl einige Sorten sechs Blüten produzieren können. Dieser
Bei Baum- und Spaltblatt-Philodendren gibt es eine Menge Verwirrung - zwei verschiedene Pflanzen. Davon abgesehen ist die Pflege von beiden, einschließlich des Umtopfens, ziemlich ähnlich. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen Spitzenbaum-Philodendron umtopfen kann. Baum gegen Split Leaf Philodendron Bevor wir uns damit beschäftigen, wie man einen Spitzenbaum-Philodendron umtopfen kann, müssen wir zuerst die Verwirrung erklären, die oft mit dem Wachstum dieser und Spaltblatt-Philodendren verbunden ist. Währ
Schmetterlingsbusch ist ein großer, schnell wachsender Strauch. Reife Pflanzen haben gewölbte, 10-12 Fuß hohe Stämme, die mit Rispen aus hellen Blüten beladen sind, die Schmetterlinge und Kolibris anlocken. Trotz seiner ornamentalen Erscheinung ist ein Schmetterlingsbusch ein zäher Strauch, der wenig menschliche Unterstützung benötigt. Die Pf
Süße kleine Alpenblumen und wollige Blätter prägen die nostalgische Edelweiß-Pflanze. Seltsamerweise werden sie als kurzlebige Stauden klassifiziert, die im Laufe der Zeit immer weniger Blüten produzieren. Edelweiss ist eine klassische Blütenpflanze, deren Name auf Deutsch "edel" und "weiß" bedeutet. Es ist
Safran wird durch das Ernten der Arten von reifen Crocus sativus- Blüten gewonnen. Diese winzigen Stränge sind die Quelle eines teuren Gewürzes, das in vielen globalen Küchen nützlich ist. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Safran nicht blüht, können Sie im Supermarkt das Gewürz zu Spitzenpreisen kaufen. Um die