Wachsende Gelb-Äugige Gräser im Garten



Gelbäugige Graspflanzen ( Xyris spp.) Sind krautige Feuchtlandpflanzen mit grasartigen Blättern und schmalen Stielen, die jeweils an der Spitze eine oder zwei dreiblättrige gelbe oder weiße Blüten tragen. Die gelbäugige Grasfamilie ist groß und enthält über 250 Arten, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Obwohl die Winterhärte variiert, sind die meisten gelbäugigen Grassorten geeignet für den Anbau in USDA-Pflanzenhärtezonen 8 und höher. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man gelbäugiges Gras in Ihrem Garten anbaut.

Wachsende Gelbaugengräser

Pflanzen Sie gelbäugige Grassamen in einem kalten Rahmen im Freien oder direkt im Garten im Herbst. Gelbaugengras gedeiht in feuchten, gut durchlässigen Böden.

Alternativ streuen Sie den Samen für zwei Wochen im Kühlschrank. Um die Samen zu stratifizieren, legen Sie sie in eine Handvoll feuchtes Torfmoos in einer Plastiktüte. Pflanzen Sie die Samen nach zwei Wochen drinnen. Halten Sie den Topf feucht und achten Sie darauf, dass die Samen in neun bis 14 Tagen keimen.

Verpflanzen Sie die Sämlinge an einen sonnigen Gartenplatz, nachdem alle Frostgefahr im Frühjahr vorüber ist. Wenn Ihr Klima heiß ist, profitiert gelbäugiges Gras von einem kleinen Nachmittag Schatten.

Sie können auch gelbäugige Graspflanzen vermehren, indem Sie reife Pflanzen teilen.

Wenn die Bedingungen günstig sind, wird gelbäugiges Gras selbstsäen.

Pflege für gelb-äugige Graspflanzen

Füttern Sie gelbäugiges Gras jährlich im Frühjahr mit einer leichten Anwendung von stickstoffarmem Dünger.
Bewässerung diese Feuchtgebiet Pflanze regelmäßig.

Das gelbäugige Gras alle zwei bis drei Jahre teilen. Der frühe Frühling ist die beste Zeit für diese Aufgabe.
Schneiden Sie Laub zurück, bevor neues Wachstum im frühen Frühling erscheint.

Gelbäugige Gras-Sorten

Nördliches gelbäugiges Gras ( Xyris montana ): Auch bekannt als Moor- Gelbaugen -Gras oder Montan-Gelbaugengras, wird diese Pflanze in Mooren, Mooren und Torfmooren der nordöstlichen und nordzentralen Vereinigten Staaten und des nördlichen und östlichen Kanada gefunden. Es ist bedroht durch Zerstörung von Lebensräumen, Änderungen der Landnutzung und Freizeitaktivitäten.

Twisted gelbäugiges Gras ( Xyris Torta ): Größer als die meisten Sorten, zeigt nördlichen gelbäugigen Gras deutliche, verdrehte Stängel und Blätter. Sie wächst an Ufern und in feuchten, torfigen oder sandigen Wiesen. Verdrehtes gelbäugiges Gras, das in den mittleren und östlichen Vereinigten Staaten zu finden ist, ist aufgrund der Zerstörung von Lebensräumen und des Eindringens von invasiven Pflanzen bedroht. Es ist auch als schlankes gelbäugiges Gras bekannt.

Small's yellow eyed grass ( Xyris smalliana ): In den Vereinigten Staaten findet sich diese Pflanze hauptsächlich entlang sumpfigen Küstenebenen von Maine bis Texas. Lass dich nicht vom Namen täuschen; diese Pflanze erreicht Höhen von etwa 61 cm. Smalls gelbäugiges Gras wurde nach einem Botaniker namens Small benannt.

Drummonds gelbäugiges Gras ( Xyris drummondii Malme): Drummonds gelbäugiges Gras wächst in Küstengebieten von Osttexas bis zum Florida Panhandle. Während die meisten gelbäugigen Grassorten im Frühjahr und Sommer blühen, blüht dieser Typ etwas später - im Sommer und Herbst.

Tennessee gelbäugiges Gras ( Xyris tennesseensis ): Diese seltene Pflanze wird in kleinen Teilen von Georgia, Tennessee und Alabama gefunden. Tennessee gelbäugiges Gras ist aufgrund von Lebensraumverlust und -abbau gefährdet, einschließlich Kahlschlag.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wie bei Nadelbäumen kann das Hinzufügen von immergrünen Strauchvarietäten zu der Landschaft das ganze Jahr hindurch interessant sein. Im Gegensatz zu den meisten immergrünen Bäumen enthalten diese Sträucher jedoch neben den Nadelblatttypen viele kleine bis mittelgroße Blätter. Arten v
Empfohlen
Mandeln sind nicht wirklich verrückt. Sie gehören zur Gattung Prunus , zu der Pflaumen, Kirschen und Pfirsiche gehören. Diese Fruchtbäume werden normalerweise durch Knospung oder Pfropfung vermehrt. Wie wäre es mit Mandel Stecklinge? Kannst du Mandeln aus Stecklingen anbauen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Mandelstecklinge und andere Informationen über die Vermehrung von Mandeln aus Stecklingen genommen werden. Könn
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wachsende Kiefern und Tannen aus Samen können eine Herausforderung sein, um es gelinde auszudrücken. Mit etwas Geduld und Entschlossenheit gelingt es jedoch, beim Kiefern- und Tannenanbau Erfolg zu haben. Werfen wir einen Blick darauf, wie man eine Tanne aus Samen anbaut.
Sukkulenten sind eine vielfältige Gruppe von Pflanzen auf der ganzen Welt gefunden. Sie werden oft als Wüstenbewohner betrachtet, aber diese Pflanzen haben auch eine bemerkenswerte Kältetoleranz und können in vielen Umgebungen sehr gut funktionieren. Sukkulenten der Zone 5 müssen Temperaturen von -29 bis -23 ° C standhalten. Der
Rhabarber ist eine Pflanze, die von mutigeren Gärtnern angebaut wird, die den wunderbaren Geschmack dieser ungewöhnlichen und oft schwer zu findenden Pflanze kennen. Aber ein neuer Rhabarberzüchter mag Fragen haben wie: "Wie kann man sagen, wann Rhabarber reif ist?" Und "Wann Rhabarber ernten?&q
Benannt nach den leuchtend roten Blättern, die jedes Frühjahr aus den Spitzen der Stängel austreten, ist die Rotspitzen-Photinia ein häufiger Anblick in den östlichen Landschaften. Viele Gärtner fühlen, dass sie von diesen bunten Sträuchern nie genug haben können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Landschaftsrechnungen sparen, indem Sie Photinia aus Stecklingen vermehren. Kann ic
Als Gärtner kennen Sie Winterhärtezonen und Frostdaten. Sie überprüfen diese kleinen Zahlen in den Katalogen, um zu sehen, ob diese interessante Pflanze in Ihrem Garten überleben wird, aber es gibt einen anderen wichtigen Faktor, den Sie überprüfen müssen, bevor Sie pflanzen. Gibt es Gebiete in Ihrem Garten, in denen Mikroklimas entstehen können? Was ist