Wie man Brokkoli wächst - wachsenden Brokkoli in Ihrem Garten



Von Kathehe Mierzejewski

Wenn Sie einen Gemüsegarten haben, schließen Sie kein Gemüse wie Brokkoli ( Brassica oleracea ) aus, da der Anbau von Brokkoli gar nicht so schwierig ist. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Brokkoli in Ihrem Garten anbaut.

Start Brokkoli

Direktsaat von Brokkoli-Pflanzen ist möglich. Dies ist besonders bei einer Herbsternte der Fall. Für die erste Sommerernte, starten Sie Ihre Brokkoli Samen im zeitigen Frühjahr. Für eine Herbsternte starten Sie Ihre Samen im Hochsommer.

Brokkoli-Transplantate können in sechs bis acht Wochen für eine Sommerernte und nur fünf bis sechs Wochen für eine Herbsternte wachsen. Wenn Sie im Frühling mit Transplantationen beginnen, geben Sie ihnen genügend kaltes Wetter, um abzuhärten, aber stellen Sie sicher, dass sie vor Frost geschützt sind.

Einige Brokkoli Anbautipps

Brokkoli wächst am besten in der kühleren Jahreszeit und bevorzugt Temperaturen zwischen 65 und 75 F. (18-24 C.), so ist es eine gute Faustregel, wenn man herausfinden will, wann man Brokkoli anpflanzt, so dass sie meistens während dieser Temperaturen wachsen. Wenn Sie im Frühjahr Brokkoli pflanzen, lassen Sie viel Zeit, um den Brokkoli zu ernten, bevor das Wetter zu heiß wird.

So weit Brokkoli wachsen Tipps, wenn Sie Brokkoli pflanzen, stellen Sie sicher, dass die Reihen 3 Fuß voneinander entfernt sind, mit den Pflanzen 1 1/2 bis 2 Fuß auseinander.

Der Anbau von Brokkoli erfolgt am besten in gut durchlässigen Böden mit einer Textur zwischen Sand- und Tonlehm. Stellen Sie sicher, dass der pH-Wert des Bodens zwischen 5, 8 und 6, 5 liegt.

Brokkoli-Pflanzen benötigen meist viel Sonnenschein, aber diese sind verzeihende Pflanzen und tolerieren auch teilweise schattige Standorte des Gartens, die für diejenigen, die keine volle Sonne haben, gut sind.

Eine der besten Tipps für den Anbau von Brokkoli ist eine gleichmäßige Wasserversorgung Ihrer Pflanzen. Sie sollten den Garten am Morgen gießen, damit das Laub trocken ist, bevor die Sonne untergeht. Stellen Sie sicher, dass Sie den Brokkoli genug gießen, um den Boden bis zu einer Tiefe von mindestens 6 Zoll zu befeuchten. Wenn Sie die Pflanzen nur leicht streuen, wird Ihr Brokkoli flache Wurzeln haben und nicht die Nährstoffe bekommen, die er für eine gute Ernte benötigt.

Brokkoli braucht viele Nährstoffe. Eine allgemeine Regel für die Befruchtung der Pflanzen beim Anbau von Brokkoli wäre, 5-10-10 auf den Boden aufzutragen, bevor Brokkoli in den Boden gepflanzt wird.

Ernten Sie Ihren Brokkoli

Brokkoli ist in der Regel 65 bis 70 Tage nach der Pflanzung zur Entnahme bereit. Wählen Sie den Brokkoli, wenn die Köpfe 3 bis 6 Zoll herum sind. Um zu ernten, schneiden Sie einfach den Hauptstamm des Brokkoli etwa 6 cm unter dem Kopf. Abhängig von der Sorte, die Sie gepflanzt haben, können Sie nach dem Ernten des Hauptbrokkolieils kleinere sekundäre Köpfe bekommen. Stellen Sie sicher, dass die Blütenknospen noch geschlossen sind. Wenn die Pflanze geschraubt ist (blüht), ist es zu spät, sie zu pflücken.

Vorherige Artikel:
Japanische Ahornbäume sind fabelhafte Ergänzungen zur Landschaft. Mit blendendem Herbstlaub und attraktivem Sommerlaub sind diese Bäume immer einen Besuch wert. Sie sind jedoch eine Art Investition. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie den richtigen Baum für Ihre Umgebung haben. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von japanischen Ahornbäumen in Gärten der Zone 7 zu erfahren und wie Sie japanische Ahornarten der Zone 7 auswählen können. Japanis
Empfohlen
Was ist rotes Basilikum? Das rote Basilikum ( Ocimum basilicum purpurascens ), auch Red Rubin-Basilikum genannt, ist eine kompakte Basilikumpflanze mit schönen rötlich-violetten Blättern und einem herrlichen Aroma. Die kleinen rosa Blumen sind ein zusätzlicher Bonus im Mittel- bis Spätsommer. Möchten Sie mehr über den Anbau von Red Rubin Basilikum erfahren? Weite
Auch Sabalpalmen, Kohlpalmen ( Sabal palmetto ) genannt, sind ein einheimischer amerikanischer Baum, der ideal für warme, Küstengebiete ist. Wenn sie als Straßenbäume oder in Gruppen gepflanzt werden, verleihen sie dem gesamten Gebiet eine tropische Atmosphäre. Auffällige, weiße Blüten an langen, sich verzweigenden Stielen blühen im Frühsommer, gefolgt von dunklen, essbaren Beeren im Herbst. Die Fruc
Es ist Zeit, den Mythos zu zerstreuen, das Geheimnis zu entwirren und die Luft ein für allemal zu klären! Wir alle kennen einige der häufigsten Obstsorten, aber die tatsächliche botanische Klassifizierung von Früchten enthält einige Überraschungen. Was sind die verschiedenen Fruchtarten? Was macht eigentlich eine Frucht, na ja, eine Frucht? Was i
Wer Spargel ( Asparagus officinalis ) liebt, aber nicht die Kosten für den Einkauf im Supermarkt, fragt sich, wie man ein Spargel-Bett macht. Der Gedanke, in der Lage zu sein, selbst zu wachsen, ist verlockend, aber viele Leute wissen nicht, wie man Spargel anbaut. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Spargel aus Samen anbaut oder wie man aus Kronen wächst.
Amerikaner essen eine ganze Menge Kartoffelchips und Pommes Frites - 1, 5 Milliarden Chips kumulativ und schockierend 29 Pfund Pommes frites pro US-Bürger. Das heißt, die Bauern müssen Tonnen von Kartoffeln anbauen, um unser fast unersättliches Verlangen nach Salzspießen zu befriedigen. Um diesen Bedarf zu decken, produzieren Kartoffelzüchter während der Wachstumsperiode große Mengen an Knollen und lagern sie dann kühl. Leider
Vermicompost (Wurmkompost) ist ein interessantes Projekt, und wenn alles wie geplant verläuft, ist das Endprodukt ein nährstoffreicher, rein natürlicher Dünger, der Wunder für Ihren Gemüsegarten, Ihre Blumen oder Zimmerpflanzen bewirkt. Wurmkompostierung ist nicht schwierig, aber das Verhindern des Entweichens von Würmern aus den Behältern stellt oft eine Herausforderung für Leute dar, die neu in der Wurmfarm sind. Wenn nu