Wie man Brokkoli wächst - wachsenden Brokkoli in Ihrem Garten



Von Kathehe Mierzejewski

Wenn Sie einen Gemüsegarten haben, schließen Sie kein Gemüse wie Brokkoli ( Brassica oleracea ) aus, da der Anbau von Brokkoli gar nicht so schwierig ist. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Brokkoli in Ihrem Garten anbaut.

Start Brokkoli

Direktsaat von Brokkoli-Pflanzen ist möglich. Dies ist besonders bei einer Herbsternte der Fall. Für die erste Sommerernte, starten Sie Ihre Brokkoli Samen im zeitigen Frühjahr. Für eine Herbsternte starten Sie Ihre Samen im Hochsommer.

Brokkoli-Transplantate können in sechs bis acht Wochen für eine Sommerernte und nur fünf bis sechs Wochen für eine Herbsternte wachsen. Wenn Sie im Frühling mit Transplantationen beginnen, geben Sie ihnen genügend kaltes Wetter, um abzuhärten, aber stellen Sie sicher, dass sie vor Frost geschützt sind.

Einige Brokkoli Anbautipps

Brokkoli wächst am besten in der kühleren Jahreszeit und bevorzugt Temperaturen zwischen 65 und 75 F. (18-24 C.), so ist es eine gute Faustregel, wenn man herausfinden will, wann man Brokkoli anpflanzt, so dass sie meistens während dieser Temperaturen wachsen. Wenn Sie im Frühjahr Brokkoli pflanzen, lassen Sie viel Zeit, um den Brokkoli zu ernten, bevor das Wetter zu heiß wird.

So weit Brokkoli wachsen Tipps, wenn Sie Brokkoli pflanzen, stellen Sie sicher, dass die Reihen 3 Fuß voneinander entfernt sind, mit den Pflanzen 1 1/2 bis 2 Fuß auseinander.

Der Anbau von Brokkoli erfolgt am besten in gut durchlässigen Böden mit einer Textur zwischen Sand- und Tonlehm. Stellen Sie sicher, dass der pH-Wert des Bodens zwischen 5, 8 und 6, 5 liegt.

Brokkoli-Pflanzen benötigen meist viel Sonnenschein, aber diese sind verzeihende Pflanzen und tolerieren auch teilweise schattige Standorte des Gartens, die für diejenigen, die keine volle Sonne haben, gut sind.

Eine der besten Tipps für den Anbau von Brokkoli ist eine gleichmäßige Wasserversorgung Ihrer Pflanzen. Sie sollten den Garten am Morgen gießen, damit das Laub trocken ist, bevor die Sonne untergeht. Stellen Sie sicher, dass Sie den Brokkoli genug gießen, um den Boden bis zu einer Tiefe von mindestens 6 Zoll zu befeuchten. Wenn Sie die Pflanzen nur leicht streuen, wird Ihr Brokkoli flache Wurzeln haben und nicht die Nährstoffe bekommen, die er für eine gute Ernte benötigt.

Brokkoli braucht viele Nährstoffe. Eine allgemeine Regel für die Befruchtung der Pflanzen beim Anbau von Brokkoli wäre, 5-10-10 auf den Boden aufzutragen, bevor Brokkoli in den Boden gepflanzt wird.

Ernten Sie Ihren Brokkoli

Brokkoli ist in der Regel 65 bis 70 Tage nach der Pflanzung zur Entnahme bereit. Wählen Sie den Brokkoli, wenn die Köpfe 3 bis 6 Zoll herum sind. Um zu ernten, schneiden Sie einfach den Hauptstamm des Brokkoli etwa 6 cm unter dem Kopf. Abhängig von der Sorte, die Sie gepflanzt haben, können Sie nach dem Ernten des Hauptbrokkolieils kleinere sekundäre Köpfe bekommen. Stellen Sie sicher, dass die Blütenknospen noch geschlossen sind. Wenn die Pflanze geschraubt ist (blüht), ist es zu spät, sie zu pflücken.

Vorherige Artikel:
Englische Efeugewächse ( Hedera helix ) sind hervorragende Kletterpflanzen, die durch kleine Wurzeln, die entlang der Stängel wachsen, an fast jeder Oberfläche haften. Englisch Efeu Pflege ist ein Kinderspiel, so dass Sie es in entfernten und schwer zugänglichen Bereichen pflanzen können, ohne sich um Wartung kümmern. Wach
Empfohlen
Auch bekannt als Engelstrompete oder einfach "Brug", ist Brugmansia eine Strauchpflanze mit einer Masse von beeindruckenden, trompetenförmigen Blüten, die bis zu 20 Zentimeter lang sind. Die atemberaubenden Blüten erscheinen vom Frühling bis zum frühen Winter. Obwohl wenig Pflege erforderlich ist, um diese Schönheit zu wachsen, können Brugmansia-Schädlinge und Krankheiten die Gesundheit und Langlebigkeit der Pflanze beeinträchtigen. Brugman
Bluebell Creeper ( Billardiera heterophylla früher Sollya heterophylla ) ist eine bekannte Pflanze in Westaustralien. Es ist kletternd, immergrüne Pflanze, die in anderen warmen Regionen invasiv werden kann. Wenn es sorgfältig gehandhabt wird, ist die Pflanze eine schöne Ergänzung als Unterholz Pflanze mit guter Frosttoleranz einmal etabliert. Wär
In der US-Klimazone 7 können die Wintertemperaturen von 0 bis 10 ° F (-17 bis -12 ° C) fallen. Für Gärtner in dieser Zone bedeutet dies mehr Gelegenheit, Pflanzen mit ganzjährigem Interesse an der Landschaft hinzuzufügen. Manchmal auch "Four Season" genannt, sind sie genau das: Pflanzen, die im Frühling, Sommer, Herbst und sogar im Winter schön aussehen. Während
Bakterielle Fäulnis ist ein häufiges Problem bei Kartoffelpflanzen. Was verursacht Weichfäule in Kartoffeln und wie können Sie diesen Zustand vermeiden oder behandeln? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Über Potato Soft Rot Die Weichfäulekrankheit von Kartoffelpflanzen wird üblicherweise durch weiches, nasses, creme- bis tanfarbenes Fleisch erkannt, das normalerweise von einem dunkelbraunen bis schwarzen Ring umgeben ist. Wenn
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der süße Duft von Glyzinien ist unverkennbar, denn er parfümiert den Garten - seine schönen violett-blauen oder lavendelfarbenen Blüten bedecken diese Rebe Mitte des späten Frühjahrs. Während Glyzinien leicht wachsen können, sollten Sie Vorsicht walten lassen, da sie alles ohne angemessene Pflege schnell überholen können. Wachsende
Auf der Federal Noxious Weed List im Jahr 1995 platziert, sind tropische Soda-Apfel-Unkräuter extrem invasive Unkräuter, die sich schnell durch die Vereinigten Staaten ausbreiten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Steuerung. Was ist Tropical Soda Apfel? Das in Brasilien und Argentinien heimische tropische Soda-Apfelkraut gehört zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae), die auch Auberginen, Kartoffeln und Tomaten enthält. Dies