Zuckermais-Holzkohle-Rot-Kontrolle - wie man Mais mit Holzkohlen-Rotte handhabt



Die Lebenszyklen vieler Pilzkrankheiten können eher wie ein Teufelskreis von Tod und Verfall erscheinen. Pilzkrankheiten, wie Holzkohlefäule von Mais, infizieren Pflanzengewebe, richten infizierte Pflanzen an und töten oft die Pflanzen. Wenn infizierte Pflanzen absterben und absterben, bleiben Pilzpathogene in ihrem Gewebe und infizieren den Boden darunter. Dann ruht der Pilz im Boden, bis ein neuer Wirt gepflanzt wird, und der Infektionszyklus geht weiter. Für weitere Informationen über Maisholz Kohlefäule Kontrolle, lesen Sie weiter.

Über Mais mit Holzkohle Rot

Holzfäule von Mais wird durch den Pilz Macrophomina phaseolina verursacht . Während es eine häufige Krankheit von Mais ist, infizierte es auch viele andere Wirtspflanzen einschließlich Luzerne, Sorghum, Sonnenblumen und Sojabohnen.

Holzkohlefäule von Zuckermais findet man weltweit, ist aber besonders in den heißen, trockenen Bedingungen der südlichen Vereinigten Staaten und Mexiko verbreitet. Es wird geschätzt, dass die Holzkohlefäule von Mais in den USA jährlich etwa 5% des Ernteverlusts verursacht. An isolierten Standorten wurden Ernteverluste von 100% durch Holzkohlefäule gemeldet.

Holzfäule von Mais ist eine bodenbürtige Pilzkrankheit. Es infiziert Maispflanzen durch ihre Wurzeln, die in infizierten Böden wachsen. Böden können durch Rückstände von zuvor infizierten Pflanzen oder durch Bodenbearbeitung infizierter Böden infiziert werden. Diese Erreger können bis zu drei Jahre im Boden verbleiben.

Wenn die Wetterbedingungen heiß sind, werden 80-90ºF (26-32ºC) und trockene oder trockenheitsähnliche gestresste Pflanzen besonders anfällig für Holzkohlefäule. Sobald diese Krankheit in gestresste Pflanzenwurzeln eingetreten ist, arbeitet sich die Krankheit durch das Xylem nach oben und infiziert andere Pflanzengewebe.

Zuckermais-Holzkohle-Rot-Kontrolle

Mais mit Holzkohlefäule hat folgende Symptome:

  • zerrissenes Aussehen von Stengeln und Stielen
  • schwarze Flecken an Stielen und Stielen, die der Pflanze eine aschige oder verkohlte Erscheinung verleihen
  • ausgetrocknetes oder welkes Laub
  • verfaultes Mark unter zerfetztem Stängelgewebe
  • vertikale Spaltung des Stiels
  • vorzeitige Reifung der Früchte

Diese Symptome treten normalerweise in Zeiten von Trockenheit auf, besonders wenn diese trockenen Bedingungen während des Blühens oder der Phase der Blüte der Pflanze auftreten.

Es gibt keine Fungizide, die bei der Behandlung von Holzkohlefäule bei Mais wirksam sind. Da diese Krankheit mit Hitze und Trockenheit verbunden ist, ist eine der besten Kontrollmethoden die richtige Bewässerung. Regelmäßige Bewässerung während der gesamten Vegetationsperiode kann diese Krankheit verhindern.

In kühleren Gebieten der USA, die ausreichend Regen erhalten, ist die Krankheit selten ein Problem. An heißen, trockenen Standorten im Süden können Zuckermaisfrüchte früher gepflanzt werden, um sicherzustellen, dass sie während normaler Hitze- und Trockenperioden nicht blühen.

Fruchtfolge mit Pflanzen, die nicht anfällig für Holzfäule sind, kann auch helfen, die Krankheit zu kontrollieren. Getreidekörner, wie Gerste, Reis, Roggen, Weizen und Hafer, sind keine Wirtspflanzen für Holzkohlefäule.

Vorherige Artikel:
In den Wurzeln der Pflanzen der Familie der Akazien können fette weiße Larven geerntet werden, die Witchetty Maden genannt werden. Was sind Witchetty Larven? Lesen Sie weiter für einige interessante Witchetty grub Informationen und einige Gedanken, wie Sie ihre schädliche Aktivität in Ihren Pflanzen verhindern können. Was
Empfohlen
Mangold ist in der Regel ein problemloses Gemüse, aber dieser Cousin der Rübenpflanze kann manchmal bestimmten Schädlingen und Krankheiten zum Opfer fallen. Lesen Sie weiter, um mehr über häufige Probleme mit Mangold zu erfahren und mögliche Lösungen zu erkunden, die die großen, nahrhaften, geschmacksreichen Blätter retten können. Pilzprob
Sod Layering wird auch als Lasagne Gartenarbeit bekannt. Und nein, Lasagne ist nicht nur eine kulinarische Spezialität, auch wenn der Bau eines Lasagne-Kompostgartens der gleiche Prozess ist wie die Herstellung von Lasagne. Wenn Sie gute, gesunde Zutaten für Lasagne verwenden, ist das fertige Produkt fabelhaft.
Ringelblumen sind zuverlässige Bloomers, die den Garten während des Sommers und frühen Herbsts mit einem leuchtenden Farbton versehen. Gärtner schätzen diese populären Pflanzen für mehr als ihr Aussehen, da viele glauben, sie hätten Schädlings-abstoßende Eigenschaften, die dazu beitragen, dass Pflanzen in der Nähe gesund und frei von schädlichen Insekten bleiben. Lesen Sie
Bakterielle Knollenfäule von Zwiebel ist eine ziemlich häufige Krankheit von Zwiebelpflanzen - je nachdem, wo Sie leben - die je nach Umweltbedingungen zu geringen Verlusten bei einem vollständigen Verlust von Zwiebelpflanzen führen kann. Während hauptsächlich Samen getragen werden, kann Zwiebel-Bakterienbrand durch Trümmer und infizierte freiwillige Zwiebelpflanzen verbreitet werden. Über
Das Problem mit wachsenden Maulbeerbäumen ist die Beeren. Sie verursachen eine Unordnung auf dem Boden unter den Bäumen und färben alles, mit dem sie in Berührung kommen. Darüber hinaus verteilen die Vögel, die die Beeren essen, die Samen, und die Art ist in der Wildnis invasiv geworden. Fruchtlose Maulbeerbäume ( Morus alba 'Fruitless') sind ebenso anziehend wie die Fruchtarten, aber ohne das Durcheinander oder das invasive Potential. Was i
Sie haben also einige Blaubeeren gepflanzt und warten gespannt auf Ihre erste Ernte, aber die Blaubeerfrucht wird nicht reifen. Warum reifen deine Blaubeeren nicht? Es gibt eine Reihe von Gründen für Blaubeeren, die nicht reifen werden. Warum reifen meine Blaubeeren nicht? Der wahrscheinlichste Grund für Blaubeeren, die nicht reifen werden, ist die Art der Beere. E