Watermelon Dämpfung Info - was macht Wassermelone Sämlinge sterben



Abschwächen ist ein Problem, das viele verschiedene Pflanzenarten betreffen kann. Insbesondere bei Sämlingen führt dies dazu, dass der Stamm in der Nähe der Basis der Pflanze schwach und verdorrt wird. Die Pflanze kippt normalerweise um und stirbt deswegen. Das Abschwemmen kann bei Wassermelonen, die unter bestimmten Bedingungen gepflanzt werden, ein besonderes Problem darstellen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Wassermelonensämlinge zum Absterben bringt und wie Sie verhindern können, dass Wassermelonenpflanzen abdämpfen.

Hilfe, meine Wassermelone-Sämlinge sterben

Watermelon Dämpfung hat eine Reihe von erkennbaren Symptomen. Es betrifft junge Setzlinge, die welken und oft umfallen. Der untere Teil des Stängels wird durchtränkt und in der Nähe der Bodenlinie gerollt. Wenn der Boden herausgezogen wird, werden die Wurzeln der Pflanze verfärbt und verkümmert.

Diese Probleme können direkt auf Pythium zurückgeführt werden, eine Familie von Pilzen, die im Boden leben. Es gibt mehrere Arten von Pythium, die zur Abschwächung in Wassermelonenpflanzen führen können. Sie neigen dazu, in kühlen, feuchten Umgebungen zu streiken.

Wie man Wassermelonen-Dämpfung verhindert

Da der Pythium-Pilz in der Kälte und im Nassen gedeiht, kann er oft verhindert werden, indem er die Sämlinge warm und auf der trockenen Seite hält. Es ist ein echtes Problem mit Wassermelonensamen, die direkt in den Boden gesät werden. Starten Sie die Samen stattdessen in Töpfen, die warm und trocken gehalten werden können. Pflanzen Sie die Sämlinge nicht aus, bis sie mindestens einen Satz echter Blätter haben.

Oft genug ist dies ausreichend, um eine Dämpfung zu verhindern, aber Pythium ist auch in warmen Böden bekannt. Wenn Ihre Sämlinge bereits Anzeichen zeigen, entfernen Sie die betroffenen Pflanzen. Wenden Sie Fungizide, die Mefenoxam und Azoxystrobin enthalten, auf den Boden an. Lesen Sie unbedingt die Anweisungen - nur eine bestimmte Menge von Mefenoxam kann jedes Jahr sicher auf Pflanzen aufgetragen werden. Dies sollte den Pilz töten und den verbleibenden Sämlingen eine Chance geben, zu gedeihen.

Vorherige Artikel:
Hartriegelbäume werden häufig für die schönen Frühlingsblumen gepflanzt, aber es kann frustrierend sein, wenn Ihr Hartriegelbaum nicht blüht, besonders wenn es ansonsten gesund aussieht. Es lässt einen Hausbesitzer sich wundern, "warum würde ein Hartriegelbaum nicht blühen?" Es gibt einige Gründe. Schauen
Empfohlen
Anthurium ist eine beliebte tropische Zierpflanze. Seine breite, bunte Spatha ist das hervorstechende Merkmal dieser Pflanze und sie sind leicht zu pflegen und benötigen nur minimale Pflege. Anthuriumschädlinge sind jedoch ein ständiges Problem, insbesondere wenn die Pflanzen im Freien wachsen. Mealybugs, Blattläuse, Thripse, Schuppen und Spinnmilben sind alle üblichen Schädlinge, die auf Indoor-und tropischen Pflanzen gefunden werden können. Die S
Ein schöner Schattenbaum, der für die meisten Einstellungen geeignet ist. Amerikanische Hainbuchen sind kompakte Bäume, die perfekt zum Maßstab der durchschnittlichen Heimatlandschaft passen. Die Hainbuchenbauminfo in diesem Artikel wird Ihnen helfen zu entscheiden, ob der Baum für Sie richtig ist und Ihnen sagen, wie Sie sich darum kümmern müssen. Hainb
Palmen haben einen unverwechselbaren tropischen Geschmack, aber die meisten von ihnen werden 60-Fuß-groß oder mehr Monster. Diese riesigen Bäume sind in der privaten Landschaft aufgrund ihrer Größe und der Schwierigkeit der Wartung nicht praktikabel. Die Weihnachtsbaumpalme stellt keines dieser Probleme dar und kommt mit der charakteristischen Silhouette ihrer größeren Cousins. Wachs
Wenn Sie Kinder haben, ist es immer eine Herausforderung, eine gute Auswahl an gesunden Snacks zu bieten, besonders wenn der Preis der Produkte ständig steigt. Die logische Wahl für viele Familien ist es, ihr eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Das scheint einfach und unkompliziert genug: Pflanzensamen, Nahrung anbauen, oder? A
Orientalische Baumlilien sind eine Kreuzung aus asiatischen und orientalischen Lilien. Diese winterharten Stauden teilen die besten Eigenschaften beider Arten - große, schöne Blüten, leuchtende Farbe und einen reichen, süßen Duft. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu Baumlilien zu erfahren. Was
Ein gesunder Komposthaufen muss das ganze Jahr über gepflegt werden, auch in den kalten, dunklen Wintertagen. Der Zersetzungsprozess verlangsamt sich bei der Kompostierung im Winter, wenn die Temperatur sinkt, aber Bakterien, Schimmelpilze und Milben überleben und benötigen Energie, um ihre Arbeit zu erledigen. W